Robin Lyall Unter der Sonne nur wir

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter der Sonne nur wir“ von Robin Lyall

Bloß weg von ihrem untreuen Ex-Freund in Deutschland! Nach dem Abi hilft Nele in einer Tierauffangstation in Afrika. Nie hätte sie gedacht, dass sie sich ausgerechnet am Ende der Welt neu verlieben würde - und dann auch noch in zwei Typen gleichzeitig. Der charmante Sasha sorgt für kribbelige Flirts, die Neles Alltag versüßen. Doch eigentlich ist es der geheimnisvolle Wildhüter Jake, der ihr schlaflose Nächte beschert. Für wen soll sie sich bloß entscheiden?    

Eine sehr schöne und tiefgründige Geschichte, die Lust auf mehr macht! 4,5☆

— Sternschnuppi15

Stöbern in Jugendbücher

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Leider nicht das meinige. Hatte irgendwie etwas anderes erwartet. Zu viel Gewalt, zu wenig Märchen.

faanie

Boy in a White Room

Insgesamt ein recht spannendes Jugendbuch, das vor allem durch sein Spiel mit den Wahrheiten punkten kann und für einen Denkanstoß gut ist.

parden

Herz über Klick

Eine sehr schöne, locker leichte & spaßige kleine Liebesgeschichte. Das kribbeln im Bauch kommt definitiv auf.

schokigirl

Forever 21

Das Potential ist da... wurde aber nicht voll ausgeschöpft!

LisaChristina

The Hate U Give

Werde ich aufjedenfall ein zweites mal lesen.

Gracey15

Aquila

Ursula Poznanski - immer wieder ein spannendes Meisterwerk zum lesen und lieben :)

TchelinaShiver

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine sehr schöne und tiefgründige Geschichte, die Lust auf mehr macht!

    Unter der Sonne nur wir

    Sternschnuppi15

    22. May 2017 um 11:27

    INHALT:Nach dem Abi und der Trennung ihres Freundes fliegt Nele nach Afrika, um bei einer Tierauffangstation zu helfen. Zwar denkt sie so etwas Abstand von ihrem alten Leben zu bekommen, aber nie hätte sie gedacht, dass sie sich in zwei Jungen gleichzeitig verlieben kann. Während Nele versucht ihre Gefühlswelt in den Griff zu bekommen, lernt sie Afrika mit eigenen Augen kennen und leider nicht nur die guten Seiten.MEINE MEINUNG:Ich hatte vorher noch nie etwas von diesem Buch gehört. Dennoch hat mich das Cover und der Klappentext sehr angesprochen und ich musste das Buch so schnell wie möglich lesen. Und es hat sich wirklich gelohnt...Am Anfang hatte ich jedoch einige Startschwierigkeiten. Leider bin ich nicht so recht mit dem Schreibstil klargekommen. Immer wieder musste ich Passagen oder Sätze neu lesen, was den Lesefluss etwas gestört hat. Dies hat sich zum Glück aber im Laufe des Buches gelegt.Aber auch die Handlung hat mir zunächst nicht so gut gefallen. Ich hätte mir gewünscht, dass zum Beispiel der Tierpark etwas besser beschrieben worden wäre und ich mich so besser in die Geschichte und Welt hineinversetzen hätte können.Nachdem mir die erste Hälfte zwar gut gefallen, aber nicht umgehauen hat, konnte mich die zweite Hälfte umso mehr überzeugen. Die Geschichte hat Fahrt aufgenommen, wurde tiefgründig, ein klarer Handlungsstrang war erkennbar und ich musste unbedingt wissen, wie es weitergeht.Die Charaktere haben mir ganz gut gefallen. Es tauchen viele außergewöhnliche Personen auf, die mehr Abwechslung und Schwung in die Geschichte gebracht haben.Besonders die beiden Jungen, in welche Nele sich verliebt hatte, könnten unterschiedlicher nicht sein. Auch wenn es ziemlich vorhersehbar war für wen sie sich am Ende entschieden hat, hat es trotzdem viel Spaß gemacht die Geschichte zu verfolgen. FAZIT:Eine sehr schöne und tiefgründige Geschichte, die Lust auf mehr macht!Ich vergebe 4,5 von 5 Sternschnuppen! 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks