Robin Schicha Autistische Gestalter und Gestalterinnen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Autistische Gestalter und Gestalterinnen“ von Robin Schicha

Der Ausgangspunkt dieses Buches zum Thema Autismus und Gestaltung beschäftigt sich mit der Suche nach erfolgreichen autistischen Gestaltern und Gestalterinnen. Vorgestellt werden der berühmteste Maler und Bildhauer der Hochrenaissance Michelangelo, der bekannte Designer Andy Warhol, der Kultregisseur und Zeichner Tim Burton, der Kinderbuchautor und Zeichner Janosch, die Comiczeichnerin Daniela Schreiter, die Autorin und Künstlerin Gee Vero und die künstlerischen Savants Stephen Wiltshire, Richard Wawro und Gottfried Mind. Autismus bedeutet auf der einen Seite eine Einschränkung von Fähigkeiten des sozialen Zusammenlebens mit anderen. Autisten werden deshalb oftmals als „schräge“ Persönlichkeiten wahrgenommen. Sie sind häufig Außenseiter und Einzelgänger und haben Probleme, mit anderen Menschen zu kommunizieren, Freundschaften einzugehen und erfolgreich in einem Beruf zu arbeiten. Auf der anderen Seite besitzen Autisten oft besondere Begabungen, besonders durch ihre Spezialinteressen und durch die eigene Sicht auf die Welt sowie ihre hohe Sensibilität. Das großformatige Buch ist durchgängig farbig gedruckt und mit zahlreichen Illustrationen von Robin Schicha versehen. Format: 28 x 20 cm

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen