Robin Sloan

 3.7 Sterne bei 584 Bewertungen

Lebenslauf von Robin Sloan

Der US-amerikanische Autor Robin Sloan wurde 1979 in der Nähe von Detroit geboren. Nach seinem Highschool-Abschluss studierte er an der Michigan State University Wirtschaftswissenschaften. Parallel zu seinem Studium gründete er das Literaturmagazin "Oats". Nach seinem Abschluss war Sloan aufgrund seiner Leidenschaft für moderne Medien und Technologie für Twitter, Poynter und Current TV tätig. Mit "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" erschien im Frühjahr 2014 der Debütroman des Autors, der ein großer Erfolg wurde. Robin Sloan lebt heute als freier Schriftsteller in San Francisco.

Neue Bücher

Der zauberhafte Sauerteig der Lois Clary

Neu erschienen am 22.10.2018 als Hardcover bei Blessing.

Alle Bücher von Robin Sloan

Sortieren:
Buchformat:
Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

 (465)
Erschienen am 08.09.2015
Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra

Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra

 (44)
Erschienen am 03.03.2014
Der zauberhafte Sauerteig der Lois Clary

Der zauberhafte Sauerteig der Lois Clary

 (0)
Erschienen am 22.10.2018
Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

 (19)
Erschienen am 03.03.2014
Ajax Penumbra: 1969

Ajax Penumbra: 1969

 (4)
Erschienen am 24.10.2013
Sourdough

Sourdough

 (1)
Erschienen am 05.09.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Robin Sloan

Neu
A

Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

Die sonderbare Buchhandlung des Mr Penumbra
aliavor einem Monat

Ein super interessantes Buch, welches die Diskussion, über die Digitalisierung von Büchern und ihren Sinn, aus einem neuen Blickwinkel betrachtet.

Kommentieren0
0
Teilen
anenas avatar

Rezension zu "Mr Penumbra's 24-hour Bookstore" von Robin Sloan

Fantasy Roman für Buchliebhaber
anenavor 2 Monaten

Ich bin mit diesem Buch nicht so recht warm geworden: Es beginnt in einem merkwürdigen Buchladen, der wie der Titel schon sagt, rund um die Uhr geöffnet ist. Der Held des Buches, Clay, hat dort Nachtdienst und bringt einige Sachen ins Rollen. Irgendwie fand ich die Geschichte wenig spannend und blutleer.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

Sag mir, was ist das: Unsterblichkeit?
MariaArcosvor 4 Monaten

Sag mir, was ist das: Unsterblichkeit?
Webdesigner Clay ist jung und arbeitslos. Und auch wenn er selber kein ausgesprochener, sondern nur ein halber Büchernarr ist, finden seine Schritte trotzdem den Weg in Mr. Penumbras Buchhandlung - 24 Stunden geöffnet. Und sonderbare Kunden kommen dort herein: manche kaufen etwas, viele tauschen aber nur Bücher - die aus dem hinteren Bereich, die nicht verkäuflich sind. Die "Ladenhüter". Und Clay macht sich auf die Suche, was wohl dahinter steckt.
So treffen zwei Welten aufeinander: die Bücher, überliefert, geliebt und geachtet, und die logische, computerverliebte Computerwelt von Clay. Schnell löst er mit Hilfe seines Macs die Anfänge des Rätsels, das hinter den Ladenhütern steckt, und stößt so auf eine Geheimgesellschaft, die seit der Erfindung des Buchdrucks versucht, den Code der Unsterblichkeit zu lösen.

Faszinierend und fesselnd wird hier die Differenz dargestellt: auf der einen Seite der Wegdesigner Clay und seine Freundin, die bei dem großen, allmächtigen und alleswissenden Arbeitgeber Google arbeitet, auf der anderen Seite die Geheimgesellschaft, die Neuerungen wie Google größtenteils ablehnt. Und mittendrin dazwischen der sonderbare Buchhändler Mr. Penumbra, der der Faszination sowohl von Büchern als auch von Computern erliegt. Mithin die Person, mit der sich der Leser/Hörer am Liebsten identifiziern mag.

OK: die Pointe der Geschichte kann man relativ bald vorausahnen. Und auch wenn es um Codes geht, ist das Buch kein Thriller, es gibt weder Leichen noch echte Bösewichte.
Dafür gibt es um so mehr Humor, Intelligenz und einen gehörigen Schuss Philosophie. Und liebevoll ausgearbeitete, sympathische Charaktere.

Viele Diskussionen, ob PC und eBookreader eines Tages das geschriebene Buch ablösen können. Oder ob nicht jede Entwicklung eine Existenzberechtigung hat.
Und sind Bücher, ist Wissen Allgemeingut? Ist es nicht doch richtig, Wissen für jeden zugänglich ins Netzt zu stellen? Oder wie war das noch mal schnell mit dem Copyright?
Fragen werden gestellt, diskutiert und manchmal auch beantwortet.

Einige Leser und Vorrezensenten hier haben einen langatmigen Stil bemängelt - den konnte ich so gar nicht empfinden. Oder ob das an der exzellenten Vorleseleistung von Herrn Wolf liegen mag? Ich konnte das Hörbuch kaum unterbrechen.

OK - was mich gestört hat, war die bis in den Himmel gelobte Allmacht von Google - als Suchmaschinenanbieter, als Wissensvermittler, als Rechtssprecher und Rechtsbrecher. Und als Arbeitgeber. Wenn man dem Autor Sloan glauben möchte, ist Google das Paradies auf Erden. Nope, kann ich so nicht übernehmen. Aber das macht nur einen kleinen Teil eines großartigen, witzigen, intelligenten Buches aus.

Fazit:
Von mir eine absolute Hörempfehlung, dafür glatte 5 Sterne!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LullabysBuecherkistes avatar
Hallo zusammen.es gibt etwas zu feiern :) ihr fragt euch sicherlich was?1. Blog - Geburtstag!!

Besucht einfach meinen Blog, und hüpft in den Lostopf für eines der Pakete die es zu gewinnen gibt...

Paket 1: DVD Seelen - Die Buchverfilmung von Stephenie MeyerPaket 2: Vampire Academy - Blutsschwestern im Taschenbuchformat
Paket 3: Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra.

http://lullabys-buecherkiste.blogspot.de/2015/01/blog-geburtstag-1-jahr.html

Nun wünsche ich euch allen viel Glück!
Zur Buchverlosung
Daniliesings avatar
Der Zauber einer Buchhandlung - verpackt in einen spannenden Roman!

Robin Sloan hat mit "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" ein Buch geschaffen, dessen Thema das Herz von Buchliebhabern höher schlagen lässt: Die Faszination an Büchern und Buchhandlungen. Mr. Penumbra's Buchhandlung in San Francisco umgibt das Geheimnis einer alten Organisation, die noch von den Anfängen des Buchdrucks zeugt, und zieht auch Clay Jannon, Webdesigner und Internetspezialist, in seinen Bann.

Mehr zum Buch:

Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Mit der Unterstützung seiner Freundin Kat und seines ältesten Kumpels Neel, sowie der Weisheit von Mr. Penumbra, macht sich Clay daran, dieses Geheimnis zu lüften. Ein Geheimnis, das bis in die Anfangszeiten des Buchdrucks zurückreicht.
--> Leseprobe

Zum Autor:
Robin Sloan wurde 1979 in der Nähe von Detroit geboren und hat an der Michigan State University Wirtschaftswissenschaften studiert. Genau wie Clay Jannon, die Hauptfigur in seinem Debütroman "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" hat er eine Schwäche für Technologie und moderne Medien und war unter anderem für Twitter tätig. Er lebt in San Francisco und schreibt gerade an seinem zweiten Roman.

###YOUTUBE-ID=zg5RAaytAIQ###

Wir vergeben gemeinsam mit dem Blessing Verlag 30 Exemplare von "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan für eine Leserunde.* Wenn ihr von Mr. Penumbra und seiner Buchhandlung in ihren Bann gezogen werden wollt, dann beantwortet bis zum 5. März 2014 einfach folgende Frage und nehmt mit ein bisschen Glück an der Leserunde teil:

Wie sieht für euch die perfekte Buchhandlung aus?

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten und zum Schreiben einer abschließenden Rezension.
Zur Leserunde
Yagmurs avatar
Hallo :)

auf meinem Blog verlose ich zum Welttag des Buches das Buch "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan. Es ist neu und OVP. Wer möchte, kann gerne vorbeischauen. Dort sind auch die Teilnahmebedingungen aufgelistet.
http://schneefloeckchen.blogspot.de/2014/04/gewinnspiel-blogger-schenken-lesefreude.html#comment-form

Liebe Grüße
esposa1969s avatar
Letzter Beitrag von  esposa1969vor 5 Jahren
danke habe egrade mitgemacht, LG Jarmila
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Robin Sloan wurde am 19. Dezember 1979 in Detroit (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Robin Sloan im Netz:

Community-Statistik

in 1,063 Bibliotheken

auf 261 Wunschlisten

von 23 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks