Robin Sloan

(536)

Lovelybooks Bewertung

  • 1000 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 20 Leser
  • 144 Rezensionen
(135)
(188)
(140)
(54)
(19)

Lebenslauf von Robin Sloan

Der US-amerikanische Autor Robin Sloan wurde 1979 in der Nähe von Detroit geboren. Nach seinem Highschool-Abschluss studierte er an der Michigan State University Wirtschaftswissenschaften. Parallel zu seinem Studium gründete er das Literaturmagazin "Oats". Nach seinem Abschluss war Sloan aufgrund seiner Leidenschaft für moderne Medien und Technologie für Twitter, Poynter und Current TV tätig. Mit "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" erscheint im Frühjahr 2014 der Debütroman des Autors. Robin Sloan lebt in San Francisco, wo er an seinem zweiten Roman schreibt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine digitalisierte Bibliotheksstory

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    Duffy

    Duffy

    03. July 2017 um 18:19 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Es liegt in der Natur der Sache, dass alte Bücher geheimnisumwoben sind und Bibliotheken, wie es sie heute gar nicht mehr gibt, mit Archivaren, die jede Menge Wissen angehäuft haben und sich dabei in Zauberer der Worte verwandelt haben, Stoff liefern für wunderbare Erzählungen, Sagen und Romane. Das Wissen, das in Bibliotheken gehortet wird und die vielen wundersamen Wege, die bis zur Fertigstellung eines bestimmten Buches zurückgelegt wurden, sind Stoff, bei dem wir uns gerne zurücklehnen und uns der Magie der Buchwelt hingeben. ...

    Mehr
  • Ein grandioses Zusammenspiel von Computer und altbewährten Büchern!

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    The31

    The31

    13. June 2017 um 22:59 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Das Buch handelt nicht wie zu Beginn erwartet nur von der alten verwinkelten Buchhandlung und von Büchern. Im Laufe der Geschichte spielen auch Computer und Technik eine große Rolle. Dies hat mir aber -im Gegensatz zu anderen Lesern, die hier eine Rezesion hinterlassen haben- sehr gut gefallen. Der Kontrast aber auch das Zusammensiel von Büchern und anderen Traditionen mit der neuen Technik war neu für mich, hat mir aber sofort zugesagt.Der Autor hat diese zwei Bereiche harmonisch verbunden und eine wirklich ...

    Mehr
  • Sonderbare Buchhandlung

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    NicoleP

    NicoleP

    07. May 2017 um 18:22 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    inkl. der Kurzgeschichte „Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra"Der arbeitslose Webdesigner Clay Jannon bekommt in der Buchhandlung von Mr. Penumbra einen Aushilfsjob. Er soll dort die Nachtschichten übernehmen, hat aber sehr merkwürdige Auflagen von seinem neuen Chef erhalten. So darf er beispielsweise nicht in den Büchern lesen. Genauso seltsam sind die Stammkunden. Sie leihen nur Bücher aus, welche im hinteren Raum in riesigen Regalen stehen.Doch eines Tages überkommt Clay die Neugier und er schaut in eines der Bücher. ...

    Mehr
  • Über die Liebe zu Büchern und ein uraltes Geheimnis

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    Alathaya

    Alathaya

    09. March 2017 um 11:08 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Den Kern der Geschichte macht die urige alte Buchhandlung von Mr. Penumbra aus, bei der man sich fragt, wie sie sich noch halten kann, insbesondere, da sie laut dem Erzähler fast hauptsächlich aus den „Ladenhütern“ besteht und rund um die Uhr geöffnet hat. Die einzigen Kunden scheinen schrullige Gestalten zu sein, die hin und wieder in die Buchhandlung stürmen und nach einem ganz bestimmten Titel fragen, um diesen dann auch nur auszuleihen. Es dauert nicht lange, bis das alles dem Erzähler, Clay Jannon, seltsam vorkommt und so ...

    Mehr
  • Eine geheimnisvolle Buchhandlung, ein Geheimbund und sehr viel Google

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    tination

    tination

    15. February 2017 um 21:13 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Das (Hör)Buch: Clay, ein Gelegenheitsjobber aus San Francisco, bewirbt sich auf eine Jobanzeige: eine ihm unbekannte Buchhandlung sucht einen Mitarbeiter für die Nachtschicht. Denn diese Buchhandlung hat rund um die Uhr geöffnet. Und Clay bekommt die Stelle. Und so denkt er sich, dass er einen leichten und beschwerlichen Job ergattert hat. Doch leider muss er alles akkurat aufschreiben, wer kommt und geht. Denn diese Buchhandlung hat ein geheimnisvolles hinteres Abteil: eine kleine Bibliothek mit vielen alten, dicken und ...

    Mehr
  • Eine Buchhandlung, wie ich sie selber gerne besuchen würde

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    Valabe

    Valabe

    09. February 2017 um 21:41 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Verloren im Schatten der Regale falle ich fast von der Leiter. Ich bin jetzt genau auf halber Höhe angelangt. Der Boden der Buchhandlung liegt tief unter mir, die Oberfläche eines Planeten, von dem ich mich weit entfernt habe. Die Regale türmen sich weit über mir auf, und dort, wo sie enden, ist es dunkel – die Bücher stehen dicht an dicht und lassen kein Licht durch. Gut möglich das dort auch die Luft dünner ist. Ich glaube, ich habe eine Fledermaus gesehen. S 11 Clay Jannon ist ein arbeitsloser Webdesigner. Sein letzter Job war ...

    Mehr
    • 3
  • Das Geheimnis des Aldus Manutius

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    05. February 2017 um 14:53 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Klappentext: Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet ...

    Mehr
    • 5
  • Kann man lesen, muss man aber nicht.

    Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. January 2017 um 01:44 Rezension zu "Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    "Die unglaubliche Entdeckung des Mr. Penumbra" gilt als die Vorgeschichte des Romans "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" und ist sogar am Ende einiger Ausgaben dieses Romans verankert.Ich persönlich empfand es als gewöhnungsbedürftig eine Vorgeschichte am Schluss eines Buches zu lesen, konnte mich dennoch schnell darauf einlassen.Sie beinhaltet eine kurze Zusammenfassung vom Leben des Protagonisten Ajax Penumbra und wie es ihn nach San Francisco und in die Buchhandlung verschlagen hat. Ich würde die Geschichte einfach ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2175
  • Buchhandlung mit Geheimnissen

    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    verenaroscher

    verenaroscher

    24. October 2016 um 13:48 Rezension zu "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

    Wie man dem Titel entnehmen kann, geht es in dem Buch um eine sonderbare Buchhandlung. Ich habe den Titel gelesen und das Cover gesehen und hatte angenommen, dass es genau das richtige Buch für einen Bücherwurm wie mich ist. Doch was mich dann tatsächlich im Buch erwartet hat, habe ich nicht erwartet.Es handelt sich nicht um eine gewöhnliche Buchhandlung, sondern beinhaltet viele Geheimnisse. Durch das Internet und neue Innovationen glauben wir alles wissen zu müssen und alle Probleme mit Hilfe von Google lösen zu können. Es ...

    Mehr
  • weitere