Robyn Carr

 4.2 Sterne bei 1.198 Bewertungen
Autorin von Neubeginn in Virgin River, Wiedersehen in Virgin River und weiteren Büchern.
Robyn Carr

Lebenslauf von Robyn Carr

Sie hatte eigentlich nie vor, Romane zu schreiben: Nach dem Abitur absolvierte die US-amerikanische Autorin Robyn Carr eine Ausbildung zur Krankenschwester. Allerdings hat sie aufgrund der Tätigkeit ihres Mannes bei der US-Army nie in diesem Beruf gearbeitet, denn sie mussten oft umziehen. Eine schwierige Schwangerschaft überstand sie durch das Schreiben erster Romane. Ihr Debüt gab sie 1980 mit „Chelynne“. Seitdem hat sie unzählige historische und romantische Geschichten veröffentlicht, einzelne Romane sowie mehrere Buchreihen wie beispielsweise „Virgin River“, „Thunder Point“ oder die „Grace Valley“-Trilogie. In ihren Werken beschäftigt sie sich vor allem mit Themen, die für Frauen relevant sind: Häusliche Gewalt, Scheidung, Erziehungsprobleme, der richtigen Balance zwischen Karriere und Familie oder dem Leben als Witwe. Zudem hat die Schriftstellerin eine eigene Show, „Carr Chats“, in der sie andere Autoren interviewt. Robyn Carr hat einen Sohn und eine Tochter und lebt mit ihrer Familie in Las Vegas.

Alle Bücher von Robyn Carr

Sortieren:
Buchformat:
Neubeginn in Virgin River

Neubeginn in Virgin River

 (126)
Erschienen am 12.09.2016
Wiedersehen in Virgin River

Wiedersehen in Virgin River

 (86)
Erschienen am 12.09.2016
Wintermärchen in Virgin River

Wintermärchen in Virgin River

 (71)
Erschienen am 09.10.2017
Happy End in Virgin River

Happy End in Virgin River

 (71)
Erschienen am 11.09.2017
Ein neuer Tag in Virgin River

Ein neuer Tag in Virgin River

 (59)
Erschienen am 01.03.2012
Verliebt in Virgin River

Verliebt in Virgin River

 (47)
Erschienen am 12.03.2012
Zurück in Virgin River

Zurück in Virgin River

 (51)
Erschienen am 01.06.2012
Herzklopfen in Virgin River

Herzklopfen in Virgin River

 (46)
Erschienen am 01.05.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Robyn Carr

Neu
B

Rezension zu "Für Gefühle ist es nie zu spät" von Robyn Carr

Das Ende war etwas mager.
Bibi1999vor 9 Tagen

Clare, Maggie und Sarah sind Geschwister und bei allen drei gibt es ein Beziehungschaos. Clare kann  sich nach der Trennung von ihrem Mann kaum noch von Männern retten, bei Maggie ist die Luft aus der Beziehung raus und Sarahs Kandidat scheint nur Augen für Clare zu haben.


Das Buch umfasst 352 Seiten und ist hauptsächlich aus der Sicht der drei Schwestern geschrieben.

Man kann der Geschichte gut folgen und die Handlungen der Personen sind nachvollziehbar. Die Charaktere sind gut beschrieben und die Autorin hat es geschafft, dass man manche Charaktere von Anfang an mag, andere am Anfang nicht sonderlich mag, sondern erst am Ende der Geschichte wieder.
Das Ende der Geschichte war meiner Meinung nach etwas zu kurz. Doe Autorin hätte hier etwas mehr dazu schreiben können, wie sich die Zukunft der drei Schwestern entwickelt. 

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "Für Gefühle ist es nie zu spät" von Robyn Carr

Jeder kann neu anfangen, wenn er möchte
jojo86vor 9 Tagen

Der Titel und Klapptext des Buches haben mich sehr neugierig gemacht: Ein Roman über drei Schwestern, die jede an einer Schwelle zur Veränderung stehen.

Der Klapptext trifft dabei aber den Kern der Geschichte nicht so ganz. Es sind zwar alle drei Schwestern teil der Geschichte, allerdings dreht sich der meiste Teil der Handlung um Clare. Clare, die sich gerade von Ihrem Ehemann getrennt hat und nun gezwungen ist, sich mehr Gedanken um ihr Leben zu machen. Doch direkt am Anfang kommen neue Entwicklungen auf sie zu. Und dann muss sie sich noch ihrer Vergangenheit stellen.

Robyn Carr ist bekannt für ihre emotionalen Geschichten und ihre Charaktere. Ihre Bücher sind immer wieder eine schöne, eingängige Lektüre für Zwischendurch. Der Schreibstil und die Idee fand ich auch in diesem Roman sehr schön und hat mich angesprochen. Allerdings muss ich sagen, dass ich schon nach den ersten Kapiteln gemerkt habe, dass die Geschichte eine andere Wendung einschlägt. Ich habe fein gezeichnete und tiefsinnige Charaktere erwartet. Leider bleibt Robyn Carr nach meinem Eindruck hier an der Oberfläche. Die Charaktere sind hier in einer in Büchern noch unterrepräsentierten Altersgruppe. Daher hätte ich erwartet, hier auch eine andere, "erwachsenere" Welt kennenzulernen. Das ist leider ausgeblieben. Alle Charaktere sind wunderschön und attraktiv, aber ich könnte keine Verbindung zu ihnen aufbauen.
Der Schreibstil der Autorin ist auch hier überzeugend und eingängig, auch wenn die Geschichte an der Oberfläche bleibt. Gerade die Entwicklungen zum Ende hin empfand ich als zu schnell, vorhersehbar, aber doch sehr unrealistisch.
Wer aber einen netten kurzweiligen Roman sucht, kann hier durchaus gut unterhalten werden.

Netgalley hat mir ein kostenfreies Rezessionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Bewertung ist davon nicht beeinflusst worden.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wenn das Glück erwacht" von Robyn Carr

Neustart mit Hindernissen
Karschtlvor 3 Monaten

3,5 Sterne

Ein Frauenroman, der ernste Themen beinhaltet. Das wusste ich vorher und schreckt mich auch gar nicht ab, ganz im Gegenteil. Ein Buch über Finanzbetrug, und wie die unschuldige Ehefrau damit umgehen muss, habe ich noch nie gelesen und fand es hier sehr aufschlussreich dargestellt.

Doch in diesem Buch geht es nicht nur um Emma, sondern teilweise genauso viel um Riley, und auch um Maddie, Adam, Jock, Luna, Logan Danner, Penny, Lyle, Bethany, Rosemary... Am Ende waren es mir ein bisschen zu viele Baustellen, die Robyn Carr da aufgemacht hat. Klar finde ich es toll, wenn ein Buch nicht nur eindimensional einem Protagonisten folgt, der einen Konflikt hat, diesen löst, Happy End. Ich mag mehrschichtige Plots. Aber hier war es mir irgendwie zu viel.

Zudem war ich diesmal nicht ganz so begeistert vom Schreibstil wie in den 2 anderen Büchern, die ich schon von der Autorin gelesen hatte. Besonders im 2. Teil des Buches kamen im Beziehungsdreieck Riley, Jock und Maddie ständige Wiederholungen vor ('wie toll sich das Mädchen gemacht hat, "trotz" allem' wurde in allen möglichen Variationen erwähnt).

Insgesamt aber eine dennoch lesenswerte Geschichte, in deren Mittelpunkt Emma und Riley stehen, die beide mit ihren Problemen zu kämpfen hatten oder haben. Und wie sie am Ende doch noch das Glück wecken können.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

„Robyn Carr ist eine bemerkenswerte Geschichtenerzählerin.“

The Library Journal

 

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Erfüllte Träume in Thunder Point" von Robyn Carr


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 29.03.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Lin Su hat ihren vierzehnjährigen Sohn allein großgezogen und kümmert sich aufopferungsvoll um ihre Patienten. Sie hat alles unter Kontrolle – und das soll auch so bleiben. Doch ihr Sohn wird langsam flügge und entwickelt seinen eigenen Kopf. Als dann noch der neue attraktive Nachbar vor der Tür steht, spürt Lin Su, dass ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen könnte. Allerdings müsste sie dafür bereit sein, sich zu öffnen und sich bei jemandem, fallen zu lassen …

 

Du möchtest "Erfüllte Träume in Thunder Point" von Robyn Carr lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 29.03.2018 um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Zur Leserunde

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Herzenszauber in Thunder Point" von Robyn Carr

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 26.09.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

In einem Akt der Verzweiflung verlässt Devon MCAllister mit ihrer kleinen Tochter ihr Zuhause, in dem sie sich nicht mehr sicher fühlt. Sie will nur eins: ihrer traumatischen Vergangenheit entfliehen und irgendwo untertauchen. Unerwartet landet sie in dem Küstenstädtchen Thunder Point, wo sie mit offenen Armen aufgenommen wird. Vor allem der attraktive Spencer unterstützt sie tatkräftig–und berührt ihr Herz. Doch wird es ihr gelingen, ihre schmerzvollen Erfahrungen hinter sich zu lassen?

Du möchtest "Herzenszauber in Thunder Point" von Robyn Carr lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare und teile uns bitte mit, welches Format du im Gewinnfall benötigen würdest (epub oder mobi).

Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Robyn Carr im Netz:

Community-Statistik

in 491 Bibliotheken

auf 201 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks