Robyn Carr One Wish

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Wish“ von Robyn Carr

Stöbern in Romane

Strafe

Nüchtern und sprachlich brillant schildert Schirach Fälle rund um das Thema Strafe.

Ulf_Borkowski

Das Mädchen, das in der Metro las

Der Roman ist eine wahre Liebeserklärung an Bücher und ihre Leser.

lizlemon

Das Meer so nah

Alleine die etwas seltsamen Umstände bezüglich des Reisegrunds und die kauzigen Begegnungen machen diesen Roman zu etwas Besonderen

Erdhaftig

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Anspruchsvoll, eindringlich, grandios!

Svanvithe

Wie man die Zeit anhält

Leise, melancholisch, nachdenklich, aber auch lebensbejahend.

buechernarr

Der Zopf

Die leidenschaftlich erzählten Lebensberichte dreier Frauen.

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rückkehr nach Thrunder Point...

    One Wish

    Danny

    22. March 2015 um 11:33

    Adter she left the rink she reflected that her life in Thunder Point was so much more peaceful than it had been in competitiion and her freedom was hardwon. She had friends now, even id they didn´t know who she had been before. At least no one thought of her as a tragic or complicated or as one of the saddest yet most triumphant stories told on the competitive skating circuit. No one was threatened by her, hated her, feared or resented her. No one called her a tich bitch or a dirty liar. Of course, the weight of her secrets somitimes wore on her. (S. 10f.) Grace Dillon, einst eine erfolgreiche Eiskunstläuferin, hat ihr Leben und ihre Karriere hinter sich gelassen und in Thunder Point eine neue Heimat gefunden. Endlich fühlt sie sich angekommen, mit ihrem erfolgreichen Blumengeschäft und ihren liebgewonnen Freunden. Nun verliebt sie sich auch das erste Mal in ihrem Leben, in den sympathischen Highschoollehrer und Sportfreak Troy Headly. In ihm hat sie einen liebevollen und aufregenden Mann gefunden. Beide Beginnen zunächst eine Beziehung ohne große Erwartungen, doch bald schon erkennen sie, dass sie mehr verbindet, als Sex und Leidenschaft. Doch die Dinge #ndern sich schlagartig, als Grace wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird... *** "One wish" ist der inzwischen siebte Band der Thunder Point-Reihe der Erfolgsautorin Robyn Carr, die mit ihren Romanen in die isyllische Welt Oregons entführt. Grace und Troy sind bereits aus den letzten Bänden wohlbekannt und konnten mich bereits da mit ihrem Charme bezaubern. Auch erfährt man aus dem Leben der anderen bereits liebgwonnen Charaktere wieder allerhand und kann nach diesem Roman schon ganz gespannt auf den achten Band "A new hope" warten, in dem Ginger die Hauptrolle spielen wird, die ihren kleinen Sohn durch den plötzlichen Kindstod verloren hat. Carr schreibt gewohnt mitreißend, emotional und humorvoll. Ihre klare Stärke liegt in den wundervoll ausgearbeiteten und dargestellten Charakteren. Es ist für mich als Leser immer wieder, als käme ich an einen liebgewonnen Ort mit wundervollen Freunden zurück, wenn ich eines ihrer Bücher lese. Für mich ist und bleibt sie eine grandiose Schriftstellerin, die ganz ohne Action oder fantastische Elemente auskommt, um wundervolle und berührende Geschichten zu schreiben. Ich kann es kaum erwarten, mehr aus Thunder Point zu lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks