Robyn Carr The Chance

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Chance“ von Robyn Carr

www.robyncarr.com Share the joys, heartbreaks, challenges and triumphs of the people who inhabit the small Oregon town of Thunder Point with #1 New York Times bestselling author Robyn Carr  With its breathtaking vistas and down-to-earth people, Thunder Point is the perfect place for FBI agent Laine Carrington to recuperate from a gunshot wound and contemplate her future. The locals embraced Laine as one of their own after she risked her life to save a young girl from a dangerous cult. Knowing her wounds go beyond the physical, Laine hopes she'll fit in for a while and find her true self in a town that feels safe. She may even learn to open her heart to others, something an undercover agent has little time to indulge.  Eric Gentry is also new to Thunder Point. Although he's a man with a dark past, he's determined to put down roots and get to know the daughter he only recently discovered. When Laine and Eric meet, their attraction is obvious to everyone. But while the law enforcement agent and the reformed criminal want to make things work, their differences may run too deep…unless they take a chance on each other and find that deep and mysterious bond that belongs to those who choose love over fear.

Auch der vierte Band konnte mich mit einer romantischen Geschichte vollkommen überzeugen :)

— Danny

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Schockierend, traurig und dramatisch - ein Jugendsommer, nachdem man alle Illusionen begraben kann.

jenvo82

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Außergewöhnlich, jedoch chaotisch!

SophLovesBooks

In einem anderen Licht

Eine tolle Story die die Vergangenheit mit der heutigen Zeit großartig miteinander verwebt

Annabeth_Book

Sonntags fehlst du am meisten

Nachdenkliche Familiengeschichte

Schnuck59

Kleine Fluchten

Wunderschön für zwischendurch

HarleyQuinnQueenofGotham

Kleiner Streuner - große Liebe

Die perfekte Mischung aus Weihnachtszauber, Liebe, Humor und Spannung - selbst für Weihnachtsmuffel und Grinsch!

TanjaJahnke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der vierte Band der Thunder Point-Reihe...

    The Chance

    Danny

    17. October 2014 um 08:38

    You conquered me the first day I saw you and once I let you inside my little protective armor, you took me down. I´ve loved you and I don´t think anyone on earth has ever had a love like this. I´m blind and deaf and helpless without you. (S. 346) Nachdem Laine bei dem Versuch Mercy aus den Fängen der Sekte "The Fellowship" zu befreien angeschossen wurde, zieht sie sich nach Thunder Point zurück um dort zu genesen und Abstand von ihrer Arbeit, als auch von ihrem Vater zu suchen. Dort trifft sie auf den Automechaniker Eric Gentry, der erst vor kurzem nach Thunder Point gezogen ist, um seiner Tochter Ashley näher zu sein und dort eine neue Autowerkstatt zu eröffnen. Beide beginnen eine leidenschaftliche Beziehung, die sich schnell zu etwas sehr enrstem entwickelt. Doch dann steht auf einmal Laines Vater vor der Tür und ihr Leben ändert sich schlagartig... *** "The Chance" ist nun bereits der vierte Band der Thunder Point Reihe und diese wird wirklich mit jedem Band besser. Diesmal erfährt der Leser mehr über die FBI-Agentin Laine, die bereits im letzten Band eine Rolle spielte und Devon zu ihrer Flucht aus den Fängen von "The Fellowship" verhilft. Auch wenn man meinen könnte, dass sie und Eric auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben, so ist es doch ziwschen den beiden eine wundervoll leidenschaftliche und Romantische Liebesgeschichte. Laines offene und ehrliche Art nehmen den Leser schnell für sich ein. Und Eric habe ich bereits schon in den letzten zwei Bänden sehr sympathisch gefunden. Carr gewährt dem Leser aber auch noch Einblicke in das Leben der anderen Einwohner von Thunder Point. Vor allem wird hier noch die Geschichte des siebzehnjährigen Justin erzählt, der mit seiner schwerkranken Mutter und seinen zwei jüngeren Brüdern zu Hause wohnt und alles versucht, um sich um seine Familie zu kümmern. Dies fand ich eine ausgesprochen emotionale Geschichte. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und die Carr-Bücher sind auch für jene gut geeignet, die sich bei ihren Englischkenntnissen nicht so sicher sind, denn sie lassen sich wirklich schnell und leichtverständlich lesen. Ihre liebevollen und realitätsnahen Charaktere begeistern mich immer wieder und ich freue mich, stets in die Welt von Thunder Point zurückzukehren. Robyn Carr hat wirklich ein besonderes Talent Geschichten zu erzählen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks