Der letzte ZeugeIch war Hitlers Telefonist, Kurier und Leibwächter | Mit einem Vorwort von Ralph Giordano

4,3 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

NalasBuchBlogs avatar
NalasBuchBlog
vor einem Jahr

Sehr lesenswertes Buch, da es interessante Einblicke in das Leben des Leibwächters gibt

A
Anna_Ressler
vor 3 Jahren

Ein Bericht der mich nachdenklich stimmt und mich ein wenig erschrocken zurückgelassen hat.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

»Misch – Sie werden natürlich noch gebraucht.« Dieser gespenstische Befehl ergeht am 22. April 1945 im »Führerbunker« an Rochus Misch, den Leibwächter und Telefonisten Adolf Hitlers. Kaum ein anderer hat die Kriegsjahre in ebenso ungeheuerlicher wie ungewöhnlicher Nähe Hitlers zugebracht. Nun erzählt der »letzte Zeuge« seine Geschichte, mit der beklemmenden Aufrichtigkeit eines Mannes, der erkennen muss, dass er damals sein Tun für richtig hielt. – »Wenn ich Rochus Misch begegnen sollte – ich würde ihm ohne Zögern die Hand geben« (Ralph Giordano im Vorwort).

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492257350
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:336 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:30.11.2009

Rezensionen und Bewertungen

4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks