Der höchste Bücherberg der Welt

von Rocio Bonilla und Rocio Bonilla
4,9 Sterne bei16 Bewertungen
Der höchste Bücherberg der Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Anna_Naumanns avatar

Unglaublich niedlich, mit wunderschöner Message!

Ramgardias avatar

Bücher sind einfach pure Fantasie

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der höchste Bücherberg der Welt"

Lukas träumt vom Fliegen. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein paar Flügel. Doch stattdessen drückt ihm seine Mutter ein Buch in die Hand. Da bgeinnt Lukas zu lesen. Danach liest er ein weiteres Buch und dann noch eins... bis er irgendwann auf einem hohen Stapel Bücher sitzt: dem höchsten Bücherberg der Welt. Da begreift Lukas, dass er die Erfüllung seines größten Wunsches längst in der Hand hält: Die Bücher reisen mit ihm in ferne Länder, fantastische Welten und himmelhoch hinaus.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833739132
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:44 Seiten
Verlag:Jumbo
Erscheinungsdatum:20.07.2018

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Anna_Naumanns avatar
    Anna_Naumannvor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Unglaublich niedlich, mit wunderschöner Message!
    Wunderbar

    Mein neues Lieblingsbuch!

    Ich habe keine Kinder, aber ab und zu gehe ich trotzdem in der Kinderbuchabteilung schmökern. Und dabei bin ich auf diesen kleinen Schatz gestoßen. Schon der Titel und das Cover schlugen mich in ihren Bann und beim kurzen Durchblättern war klar: Das zieht ein!

    Mit einer Tasse heißer Schoki habe ich dann zuhause durch die Seiten geblättert und wurde verzaubert.
    Die Seiten sind liebevoll illustriert und ich mag den Stil sehr. Das Zusammenspiel zwischen Text und Bild ist für mich perfekt und die Message - Du kannst mit Büchern überallhin reisen. Du kannst fliegen, wenn du das möchtest. Einfach zauberhaft. Ein Traum für jeden Buchliebhaber.

    Das Buch hat einen kleinen Ehrenplatz in meinem Bücherregal bekommen und ich bin mir sicher, ich werde es eines Tages mit meinen Kindern lesen.

    Fünf von fünf Sternen für dieses wundervolle Buch!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ramgardias avatar
    Ramgardiavor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Bücher sind einfach pure Fantasie
    Bücher sind einfach pure Fantasie

    Eigentlich möchte Lukas schon vom klein auf fliegen. stundenlang beobachtet er alle Flugobjekte am Himmel, wünscht sich zu allen Festen Flügel. Da schenkt seine Mama ihm ein Buch und verspricht ihm "Man kann auch anders fliegen, Lukas."

    Da liest Lukas ohne Unterlass alle Bücher, die er bekommen kann. Der Bücherturm, auf dem ersitzt wird immer höher. Die Leute reisen an um ihn zusehen und sogar im Fernsehen wird von ihm berichtet. Der letzte Satz "Und dann ließ die Kraft seiner Gedanken ihn fliegen... noch einmal." Zeigt, dass das Versprechen wahr wurde.

    Der Text ist sehr kurz gehalten, dafür sprechen die Bilder um so mehr. Da sehen wir King-Kong und den kleinen Prinz und immer wieder den kleinen Lukas oben auf dem Bücherturm.

    Ein Buch, dass genau wie unser Verein zeigen möchte, wozu Bücher in der Lage sind und was Fantasie alles mit uns machen kann.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    orfe1975s avatar
    orfe1975vor einem Monat
    Kurzmeinung: Wundervolles Bilderbuch für große und kleine Leseratten und die, die es noch werden wollen!
    Mit Büchern hoch hinaus

    Cover und Gestaltung:

    Die Gestaltung ist traumhaft! Das Bild von Lukas auf seinem Bücherberg unterstreicht den Titel und die Illustration ist so liebevoll, dass man gleich weiß, was einem im Inneren erwartet. Die Bilder sind so schön, dass man sich jedes einzelne gerne als Poster an die Wand hängen möchte.
    Das Buch ist Hardcover und die Seiten haben in etwa DIN-A4-Format und sind optimal zum Durchblättern von Kinderhand, auch auf dem Schoß sitzend, geeignet. Die Seiten sind etwas dicker und gehen nicht so schnell kaputt beim Lesen. Am Ende gibt es eine Messlatte in Form des Bücherbergs fürs Kinderzimmer: Unser persönliches Highlight! Optisch klasse!

    Inhalt:

    Lukas möchte fliegen lernen seit er klein ist, doch sein Wunsch scheint nicht in Erfüllung zu gehen. Da schenkt ihm seine Mutter ein Buch und erzählt ihm, dass man mit Büchern auch fliegen kann. Obwohl er diese Aussage nicht versteht, beginnt er, sich in die Geschichte zu vertiefen und mit jedem Buch, das danach folgt, steigt er höher und höher mit seinem Bücherberg nach oben.

    Mein Eindruck:

    Dieses Buch ist ein Bilderbuch mit großflächigen Bildern auf jeder Seite, das aufgrund der geringen Textlänge pro Seite gut für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist. Durch die vielen literarischen Anspielungen in den Bildern und der Botschaft der Geschichte spricht es aber auch alle erwachsenen Leseratten an.
    Wer kennt das nicht: das man sich so in eine Geschichte vertieft, dass man gedanklich weit weg reist, ja sogar fliegt? Für Lukas und am Anfang für viele Kinder ist dieses Gefühl neu, umso wichtiger ist, dass sie durch diese wundervoll illustrierte Geschichte die Lust aufs Lesen nahe gebracht bekommen!

    Ich habe das Buch zusammen mit meiner Tochter (4J.) gelesen, die zwar noch nicht lesen kann, aber sich liebend gerne vorlesen lässt und auch alleine manches Buch durchblättert und auf sich wirken lässt. Sie war besonders fasziniert von den schönen Bildern und erstaunt darüber, wie hoch der Bücherberg wuchs. Natürlich ist die Höhe von surrealistischem Ausmaß, die Geschichte überspitzt das Ganze, aber es wird klar, was gemeint ist und wie wichtig Bücher und ihre Geschichten für das eigene Leben sein können. Bei den Bildern gibt es immer etwas zu entdecken, über das man mit dem Kind kommunizieren kann, wie z. B. Warum Lukas nicht runter fällt oder man macht sich auf die lustige Situation aufmerksam, als der Feuerwehrmann für Lukas ein Hähnchen mit einer Schnur hochzieht, weil dieser sich weigert, zum Essen den Bücherstapel zu verlassen. Im Buch gibt es viele Anspielungen auf bekannte Werke wie "King Kong", "Das Dschungelbuch" oder "Der kleine Prinz". Diese musste ich meiner Tochter erst mal erklären, da sie diese Werke (noch) nicht kannte. Für Erwachsene gibt es also ein Wiedersehen mit alten Bekannten, Kinder erhalten neue literarische Anregungen.

    Fazit:

    Wundervolles Bilderbuch für große und kleine Leseratten und die, die es noch werden wollen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Linker_Mopss avatar
    Linker_Mopsvor einem Monat
    Kurzmeinung: Die Kraft der Bücher - toller kann man es nicht erzählen und darstellen
    Wir sind schon am Bücherstapeln ;)

    Nach "Welche Farbe hat ein Kuss?" musste ich mir das neueste Kinderbuch von Bonilla holen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte ist wieder toll, fantasiereich und mit einer kleinen "Moral" am Ende.

    Die Illustrationen sind dabei wieder mehr als bezaubernd, sehr pastellig und detaillreich. Einen Punkt Abzug gebe ich, weil die Buchbindung mir teilweise sehr wackelig vorkommt. Bei einigen Seite hatte ich Angst, dass mir die Seiten rausbrechen. Ob das überall so ist oder ich ein Montagsbuch erwischt habe, weiß ich nicht.

    Kommentieren0
    116
    Teilen
    kathrineverdeens avatar
    kathrineverdeenvor einem Monat
    Ein wahrer Kinderbuchschatz

    Kennt ihr das? Ihr schlagt ein Buch auf und es entfesselt einen Sog, der euch buchstäblich ins Innere zieht. Und es scheint fasst so, als würdet ihr all das, was dort geschieht, auch selbst erleben. Plötzlich erlebt ihr Dinge, die ihr nie für möglich gehalten habt und reist in ferne Länder oder fantastische Welten. Von diesem Phänomen berichtet das Bilderbuch „Der höchste Bücherberg der Welt“ von Rocio Bonilla. Dieses besondere Kinderbuch beinhaltet die wohl schönste Botschaft der Welt: Mit Büchern gehen alle Wünsche und Träume in Erfüllung, weil du durch die Kraft deiner Gedanken alles machen und schaffen kannst, was du willst.

    Geboren, um zu fliegen
    Lukas glaubt fest daran, dass er geboren wurde, um zu fliegen. Jedes Jahr aufs Neue wünscht er sich Flügel vom Weihnachtsmann. Die bekommt er auch. Nur funktionieren diese leider nie. Sein Wunsch fliegen zu lernen bleibt ungebrochen und eines Tages bekommt er ein Buch von seiner Mutter geschenkt mit den Worten: Man kann auch anders fliegen. Lukas beginnt mit dem Lesen und kann nicht mehr damit aufhören. Er verschlingt ein Exemplar nach dem anderen und türmt sie aufeinander – bis der höchste Bücherberg der Welt entsteht. Und plötzlich versteht er den Sinn der Worte seiner Mutter.

    Lesen – die wohl schönste Beschäftigung, die es im Leben geben kann

    Für mich persönlich ist sie das und die Vorstellung, dass ich meine Leidenschaft für Bücher an mein Kind weitergeben kann, war ein Hauptgrund, warum ich zu diesem Buch gegriffen habe. Als ich „Der höchste Bücherberg der Welt“ das erste Mal in meinen Händen hielt, ahnte ich nicht, mit welchem Bilderbuchschatz ich hier zu tun hatte. Obgleich das Cover schon sehr vielversprechend anmutete.

    Bevor dieses Buch in die Hände meines Sohnes wandert, musste ich es erst selbst einmal lesen. Denn oft fehlt mir einfach die Ruhe, mich dem Geschehen im Inneren hinzugeben. Eine richtige Entscheidung, denn es ist ein wunderschönes Bilderbuch, das man wirklich mit allen Sinnen genießen sollte. Der Text, die grazilen Illustrationen und die ganze Geschichte sind so einzigartig schön gestaltet worden und ich bin buchstäblich in dieses Buch versunken.

    „Der höchste Bücherberg der Welt“ von Rocio Bonilla ist ein Bilderbuch für jedermann. Vor allem bücheraffine Menschen werden sich in diesen Kinderbuchschatz verlieben. Ich werde es jetzt an meinen Sohn weiterreichen und bin gespannt auf seine Reaktion. Und wer weiß – vielleicht gibt er es eines Tages an seine Kinder weiter. Was für eine wunderbare Vorstellung …

    https://kathrineverdeen.de/

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    winterdreams avatar
    winterdreamvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch für Kinder. Es hat mir sehr gut gefallen.
    Ein tolles Buch für Kinder

    Inhalt/Klappentext:

    Lukas glaubt fest daran, dass er zum Fliegen geboren ist. Er beobachtet die Flugzeuge und versucht, sich Flügel zu bauen – er hat sich sogar welche zu Weihnachten gewünscht. Aber bislang hat nichts geholfen. Eines Tages legt ihm seine Mutter ein Buch in die Hände. Da erlebt Lukas eine Überraschung...


    Cover:

    Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Es passt sehr gut zum Buch und zu der Geschichten. Sehr kindgerecht gestaltet.


    Mein Fazit:

    Ein tolles Buch für Kinder. Es hat mir sehr gut gefallen. Man kann es sehr gut vorlesen und den Kleinen die schön gestalteten Bilder dazu zeigen und alles darauf erklären. Das fand ich sehr schön. Aber auch für Kinder, die anfangen zu lesen, ist das Buch geeignet. Auch ganz toll fanden wir die Messlatte, die hinten im Buch angebracht war. Die Zeichnungen waren richtig toll und die Qualität des Buches auch. Wirklich ein richtig tolles Buch. Ich vergebe hier gerne 5 von5 Punkten.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Aischas avatar
    Aischavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Lässt der Fantasie Flügel wachsen!
    Für große und kleine Bücherfreunde

    Was braucht ein gutes Bilderbuch? Schöne Illustrationen und eine gute Geschichte, die etwas zu erzählen hat.

    Beides bietet "Der höchste Bücherberg der Welt". Die liebevoll gestalteten Zeichnungen von Rocio Bonilla lassen auch beim wiederholten (Vor-)Lesen immer wieder neue Details entdecken. Ältere Leser unterhalten dabei zahlreiche Reminiszenzen an Klassiker, wie den kleinen Prinzen, das Dschungelbuch oder King Kong.
    Für ein Kinderbuch etwas ungewöhnlich ist, dass die Bilder in eher dunklen, gedeckten Farben gehalten sind; für uns eine durchaus willkommene Abwechslung zur üblichen grellen Farbpalette.
    Die Geschichte selbst lässt mein Herz höher schlagen, ich liebe die zentrale Aussage: Bücher können dich so beflügeln, dass du auch ohne Flügel fliegen lernst!
    Hübsches Gimmick: Ein herausnehmbares Maßband für Kids (bis 140 cm Körpergröße), thematisch passend mit einem Bücherstapel illustriert.
    Von mir eine klare Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    MamiAusLiebes avatar
    MamiAusLiebevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch über die Freude des Lesens und der grenzenlosen Fantasie!
    Mit viel Liebe zum Detail!

    Worum es geht:
    Lukas möchte unbedingt fliegen. Er wünscht es sich so sehr, doch ist dies natürlich nicht möglich. Seine Mama bringt ihn auf die Idee, dass man durch das Lesen auch Fliegen kann. 
    Und Lukas liest und liest und liest. Er träumt sich in bekannte Kinderbuchklassiker und entdeckt viele Orte und Zeiten. Bald schon ist sein Bücherstapel so hoch, dass es ein richtiger Berg ist.


    Cover:
    Das Cover ist so wunderschön und hat mein Bücherherz gleich höher schlagen lassen. Auch die Zeichnungen im Buch sind detailreich und liebevoll gezeichnet. Ich habe sofort die dazugehörigen Bücher erkannt. Einzig, dass die Bilder im Buch sehr dunkel gezeichnet sind fand ich etwas schade. Für meine Kinder bevorzuge ich doch meist hellere Bilder. Für Erwachsene finde ich auch die dunkleren Bilder schön.

    So oder so ist das Buch sehr gut angekommen. Meine Tochter (4) hat verstanden was gemeint ist und sie liebt Bücher auch sehr. Sie wollte sofort einen Stapel bauen und sich auch darauf setzen.
    Die Idee ist wundervoll und super umgesetzt.

    Das Buch ist der hochwertig und ein Hingucker im Kinderregal.


    Bewertung:
    5 Sterne

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    kruemelmonster798s avatar
    kruemelmonster798vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschön! Ein ganz besonderes Bilderbuch für Buchliebhaber.
    Wunderschön! Ein ganz besonderes Bilderbuch für Buchliebhaber.

    Lukas hat nur einen Wunsch seit er ein ganz kleiner Junge ist: echte Flügel, mit denen er wirklich fliegen kann.
    Aber er bekommt immer nur alberne Spielzeugflügel.
    Bis seine Mutter eines Tages die Lösung hat.

    Das Bilderbuch ist für Groß und Klein ein echter Bücherschatz.
    Die Kraft der Bücher und der Gedanken, liebevoll und großflächig erzählt und illustriert.
    Dazu braucht es gar nicht vieler Worte.

    Das Buch ist mit ca. 22x30 cm großformatig und das ist ein großes Glück, den die zauberhaften Bilder wirken so richtig und können sich entfalten.
    Im Gegensatz zu vielen anderen Kinderbuchillustrationen sind sie eher zurückhaltend, pastellig bis eher dunkel, manchmal wirken sie, als ob sie mit Wachsmalkreide gemalt wurden, einfach wunderschön.

    Für Erwachsene sind auf den Zeichnungen Klassiker der Weltliteratur untergebracht, die interessanterweise das Kind auch schon fast alle erkannt hat.
    Außerdem haben wir gerätselt, wie Lukas wohl auf seinen Bücherstapel hinaufgeklettert ist und wie wieder herunter.

    Fazit des Kindes: Das Buch war sooo süß!
    Und meines: Hach! Ja, das war es! Ein traumhaft schönes Bilderbuch für jedes Alter.

    Kommentieren0
    67
    Teilen
    Biests avatar
    Biestvor 2 Monaten
    Ein wunderschönes Kinderbuch

    Inhalt:

    Lukas glaubt fest daran, dass er zum Fliegen geboren ist. Er beobachtet die Flugzeuge und versucht, sich Flügel zu bauen – er hat sich sogar welche zu Weihnachten gewünscht. Aber bislang hat nichts geholfen. Eines Tages legt ihm seine Mutter ein Buch in die Hände. Da erlebt Lukas eine Überraschung…

    Meine Meinung:

    Ein absolut gelungenes Kinderbuch, nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene.
    Die vielen farbenfrohen und detaillierten Zeichnungen laden zum entdecken und bestaunen ein.
    Darin sind einige große Werke der Weltliteratur versteckt. Dies ist besonders für die vorlesenden Erwachsenen ein wahres Highlight.

    Die Schrift ist angenehm groß und die Geschichte kommt mit wenig Text aus. Trotzdem wird alles gesagt und man kann tief in die Story eintauchen.

    Mein Sohn konnte sich an den tollen Zeichnungen gar nicht satt sehen. Auch ich bin total begeister. Die Zeichnungen sind in Pastellfarben gehalten, was ich sehr angenehm finde.

    Fazit:

    Ein absolut empfehlenswertes Kinderbuch. Eine tolle Geschichte und wunderschöne Zeichnungen laden bereits die kleinsten Bücherfreunde zum träumen ein. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    JUMBO_Verlags avatar

    Träum dich himmelhoch hinaus mit:

    Rocio Bonilla und "Der höchste Bücherberg der Welt"

    erscheint am 20. Juli 2018 bei JUMBO

    Lukas glaubt fest daran, dass er zum Fliegen geboren ist. Er beobachtet die Flugzeuge und versucht, sich Flügel zu bauen - er hat sich sogar welche zu Weihnachten gewünscht. Aber bislang hat nichts geholfen. Eines Tages legt ihm seine Mutter ein Buch in die Hände. Da erlebt Lukas eine Überraschung ...

    Wir starten mit einer neuen Leserunde und freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Wer sich für eines von insgesamt 15 Vorab-Freiexemplaren interessiert, sollte sich bis Mittwoch, den 11. Juli 2018 bei uns melden und darf gerne folgende Frage beantworten:

    Welche Geschichte gibt euch das Gefühl fliegen zu können?

    Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf unsere zweite Rocio Bonilla-Leserunde!

    Euer JUMBO-Team


    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks