Rod Heikell

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Küstenhandbuch Italien, Griechische Küsten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Rod Heikell

Cover des Buches Küstenhandbuch Italien (ISBN:9783667112293)

Küstenhandbuch Italien

 (1)
Erschienen am 11.01.2019
Cover des Buches Blauwasserrouten (ISBN:9783892257110)

Blauwasserrouten

 (0)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches Griechische Küsten (ISBN:9783667116499)

Griechische Küsten

 (0)
Erschienen am 01.04.2019
Cover des Buches Paradiesische Segelreviere (ISBN:9783892256656)

Paradiesische Segelreviere

 (0)
Erschienen am 18.05.2012

Neue Rezensionen zu Rod Heikell

Neu
W

Rezension zu "Küstenhandbuch Italien" von Rod Heikell

Dolce Vita in italienischen Gewässern
wschvor 9 Monaten

Das inklusive dem sehr ausführlichen Ortsregister 500 Seiten umfassende Buch mit, logo, sehr vielen Seekarten ist für einen Törn sehr interessant. Nicht nur der Karten wegen. Es bietet zu sehr vielen Marinas, Anlegemöglichkeiten, Häfen auch sehr häufig knappe, aber ausreichend umfassende Informationen zur Versorgung, inklusive einiger Angaben, ob, wo und wie die Bordvorräte wieder aufzustocken sind. Hinzu kommt, dass bei sehr vielen Marinas etc. auch noch eine kleine Rubrik unter der Überschrift "Wissenswertes" vorhanden ist. Hier erfährt man einige Fakten über die Geschichte, die Besonderheiten, das eine oder andere Sehenswerte der Ortschaft als solcher.

Besonders wichtig: die Karten berücksichtigen in dieser fünften Auflage die aktuellen Informationen, Stand bis 2018. Die in anderen maritimen Handbüchern notwendige Umrechnerei betreffend Missweisung kann so weitgehend erspart bleiben.

Die Gliederung ist übersichtlich und auch bei dem üblichen Chaos an Bord immer noch gut zu handhaben. Der Törnführer ist allerdings ziemlich gross (22 auf 31 Zentimeter) und mit etwa 3,5 Kilogramm Gewicht auch ziemlich schwer. Beides ist der guten Aufmachung mit vielen Farbfotos, dem verwendeten Papier, dass auch den einen oder anderen Wassertropfen übersteht und der guten Bindung geschuldet.

Die Zeichnungen und Beschreibungen der Häfen sind sehr detailliert. Sie ermöglichen es, sich in Kürze zurecht zu finden, sodass beispielsweise die Hafenmeisterei, die sanitären Anlagen oder
auch der nächste Supermarkt nicht lange gesucht werden muss. Mithilfe der erwähnten Fotos kann auch eine "Aug-Apfel-Navigation "versucht werden, da anhand der Bildern der Hafen in vielen Fällen erkannt werden kann. Ansonst bleibt ja noch die "Bäcker-Navigation". Die funktioniert auch sehr gut: man geht zur nächstgelegenen Bäckerei des Hafens, um Frühstückbrötchen zu besorgen. Schließlich will die Crew ja verwöhnt werden. Die weitere Navigation ist dann einfach: auf der Brötchentüte steht meist die Adresse des Bäckers. Und somit ist klar, wo auf der Welt man sich gerade befindet. Sollte das Ganze fehlschlagen bleiben noch Metzgerei, Supermarkt etc.

Die Regeln auf dem Wasser und die Zeichen auf See sollten jedem Skipper ausreichend geläufig sein. Trotzdem sind die Ausführungen und Vorschläge hierzu am Anfang des Buches bestimmt sehr hilfreich. Hier werden allgemeine Informationen über Geographie, Kultur, Ankergewohnheiten, regionale Windrichtungen und -häufigkeiten, Frequenzen bzw. Kanäle des Sender mit Wettervorhersage und Warnungen, des Navtex- Seenot- und Sicherheitsfunksystems, der Küstenradios gegeben. Bis hin zu einem abgesetzten Textkasten mit Hinweisen zu nach Ansicht von Andreas R. Larsen empfehlenswerten Getränken, auf deutsch Weinen... Inklusive "Tipps für die schmale Bordkasse".

Schon die Planung eines hoffentlich mehrwöchigen Törns entlang der Küsten Westküsten von Bella Italia im Ligurischen Meer, Regionen des Ionischen und der Inseln im Tyrrhenisches Meer macht ausgesprochen Spass. Es stellt sich eine ausgesprochene (Vor-) Freude ein!

Der grösste Nachteil des Küstenhandbuches Italien: leider ist man nicht ständig auf Törn…

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks