Rodney Stark Der Aufstieg des Christentums

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Aufstieg des Christentums“ von Rodney Stark

Die ersten Christen waren eine kleine Schar von Gläubigen, die in einer Randprovinz des Römischen Reiches lebten. Wie aber konnte es geschehen, daß dieser unbedeutende Kult binnen dreier Jahrhunderte zur beherrschenden Religion des Mittelmeerraums avancierte? - Der Soziologe Rodney Stark beantwortet diese Frage, indem er sowohl das moderne Instrumentarium der Sozialwissenschaften einsetzt als auch die Ergebnisse neuester Untersuchungen zum Aufstieg religiöser Sekten im 20. Jahrhundert berücksichtigt. - Stark räumt auf mit liebgewordenen Ansichten wie denen, die Christen seien vorwiegend Unterprivilegierte gewesen und hätten sich mittels Massenbekehrungen ausgebreitet. An die Stelle des Charismas der Lehre Christi setzt er quantitative Analysen und erklärt schlüssig, warum das Christentum Erfolg haben mußte. Dabei spielten Juden und Frauen eine besondere Rolle. Für die mehrheitlich in der Diaspora lebenden Juden bot das Christentum eine attraktive Alternative zur jüdisc hen Orthodoxie einerseits und zur hellenistischen Kultur andererseits. Die Frauen wiederum erlebten durch das Christentum eine gesellschaftliche Aufwertung, insbesondere durch die Stärkung der Ehe und des Verbots von Scheidung, Abtreibung und Kindsmord. Stark zieht Parallelen zu modernen religiösen Bewegungen, denn damals wie heute rekrutierte sich eine große Zahl von Konvertiten aus der gutausgebildeten und wohlhabenden oberen Mittelschicht. So bietet das Buch die langerwartete Synthese zwischen den theologischen Erklärungsansätzen einerseits und denen der Sozialwissenschaftler und Historiker andererseits. Überzeugend gelingt es dem Autor, beide Ansätze zu integrieren und damit den Aufstieg des Christentums endlich plausibel zu machen.

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Einfach zu lesen, tolle Zitate, aber dennoch zu einfach und nichts besonderes.

Claudran

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks