Rodolfo Baldassarri Unendlich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unendlich“ von Rodolfo Baldassarri

Valerio ist auf der Suche nach einem tieferen Sinn des Lebens. Immer wieder geht es ums Abschiednehmen, um Neubeginn, um Hoffnung. In Viola glaubt er die Erfüllung gefunden zu haben - aber weshalb funktioniert diese Beziehung nicht? Sein Familiengeheimnis führt ihn zurück ins 13. Jahrhundert, als Roberto, ein persönlicher Freund des Stauferkönigs Friedrich II., mitten in den Wirren der Kreuzzüge ebenfalls nach der wahren Liebe sucht. Nach unendlichem Auf und Ab seiner Gefühle kommt Valerio zu den Schluss, dass der Weg an sich das Ziel ist., der keinen Anfang und kein Ende hat. Tiefsinnig und wortmalerisch erzählz Rodolfo Baldassarri von der Schönheit der Landschaften: die sanften Hügel der Toskana, oder die malerische Küste von Amalfi. Dabei purzeln auf überraschende Weise die Jahre und Jahrhundert durcheinander. Das Buch ist eine Hommage an die Liebe und an das Leben selbst.

Stöbern in Romane

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen