Rodrigue Irische Ballade

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Irische Ballade“ von Rodrigue

Es gibt wohl nur eine Person, die britischer ist als Percy Pickwick, und das ist die Queen. Ansonsten ist er in den Disziplinen Tee trinken, Plumpudding verspeisen und Gangster stilvoll zu Fall bringen ungeschlagen. Was James Bond für den Film, ist Percy Pickwick zweifellos für den Comic.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Percy Pickwick, Band 22: Irische Ballade" von null null

    Irische Ballade
    variety

    variety

    09. June 2008 um 16:55

    Nach vielen Jahren habe ich wieder einmal eine Geschichte mit PP gelesen. Recht witzig geraten (Rugby-Teil), wenn auch ein paar Gags eher zum Gähnen waren. Ausserdem hat mich gestört, dass beinahe alle Frauenfiguren eher Karikaturen waren (Models mit langen Beinen, viel Haut zeigend). Das war bei den älteren Comics der Serie nicht so. Gelungen fand ich die Anknüpfungen an die Atmosphäre in England oder Irland (typische Klischees, aber dennoch amüsant). Der Fall selber ist nicht gerade berauschend spannend.

    Mehr