Roger-Pol Droit

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(5)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Abendland

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer glaubt was?

Bei diesen Partnern bestellen:

Was Sachen mit uns machen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünf Minuten Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Glücksmacher

Bei diesen Partnern bestellen:

Philosophy and Democracy in the World

Bei diesen Partnern bestellen:

Filosofia Y Democracia En El Mundo

Bei diesen Partnern bestellen:

Las Religiones Explicadas a Mi Hija

Bei diesen Partnern bestellen:

En Compania De Los Filosofos

Bei diesen Partnern bestellen:

HOW ARE THINGS?

Bei diesen Partnern bestellen:

What Is the Meaning of Money?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Tod das Leben sehen

    Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte
    Duffy

    Duffy

    14. May 2017 um 14:34 Rezension zu "Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte" von Roger-Pol Droit

    Droit ist Philosoph aus Paris. Nun mag man über die Philosphie denken wie man will, neueste Erhebungen klassifizieren sie sogar als unnötig ab, aber eines muss man ihr lassen: Sie ist der Antrieb, sich mit dem Denken zu beschäftigen, das über den nächsten Tablet-Scroll hinausgeht. Allerdings haben philosophische Bücher auch nicht den besten Ruf, denn oft liest man viel Unverständliches, Kompliziertes und vor allem Unnötiges.Droit hat den Versuch gemacht, sich dem menschlichen Leben und vor allem den Tod so einfach wie möglich zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fünf Minuten Ewigkeit" von Roger-Pol Droit

    Fünf Minuten Ewigkeit
    Gesa

    Gesa

    14. March 2009 um 20:14 Rezension zu "Fünf Minuten Ewigkeit" von Roger-Pol Droit

    Das Buch bietet dem experimentierfreudigen Leser viele Experimente für den Alltag. Einige sind sicherlich schwieriger umzusetzen, aber andere sind wieder ganz einfach und absolut alltagstauglich. Lohnt sich auf jeden Fall!

  • Rezension zu "Die Glücksmacher" von Roger-Pol Droit

    Die Glücksmacher
    Marion

    Marion

    22. February 2007 um 05:40 Rezension zu "Die Glücksmacher" von Roger-Pol Droit

    Zwei frustrierte Studienkollegen auf der Jagd nach dem schnellen Geld erschaffen den idealen Guru. Die von ihm gepredigte "Totale Methode" vereinigt alles bisher bekannte - vom Algenbad bis zur Zehenentspannung. Eine bitter-amüsante Farce, leicht und locker wegzulesen.