Roger Graf Zürich bei Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zürich bei Nacht“ von Roger Graf

Marco Biondi schreibt mässige Drehbücher, lebt in Zürich und betätigt sich als Privatdetektiv. Er soll nach dem verschwundenen Bruder seiner Auftraggeberin suchen. Auf der Spur des obdachlosen Trinkers gerät Biondi an alte Freunde und unversehens in seine bewegten Szene-Jahre. Schon bald stellt er fest, dass er Teil eines Puzzles ist, dessen blutige Spur von der Vergangenheit in die Gegenwart führt. »Zürich bei Nacht« ist ein Buch voll melancholischer Leichtigkeit und ein wundervoll unkriminalistischer Kriminalroman. Alexandra Stäheli.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen