Roger Hobbs

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 26 Rezensionen
(14)
(19)
(16)
(4)
(2)

Bekannteste Bücher

Killing Games

Bei diesen Partnern bestellen:

Ghostman: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Ghostman

Bei diesen Partnern bestellen:

Hayalet Adam

Bei diesen Partnern bestellen:

Vanishing Games

Bei diesen Partnern bestellen:

Vanishing Games

Bei diesen Partnern bestellen:

Vanishing Games

Bei diesen Partnern bestellen:

Untitled Hobbs 2 of 2

Bei diesen Partnern bestellen:

The Ghostman

Bei diesen Partnern bestellen:

The Ghostman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ghostman

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Killing Games

    Killing Games

    Engel1974

    20. June 2016 um 17:34 Rezension zu "Killing Games" von Roger Hobbs

    „Killing Games“ ist ein Thriller von Roger Hobbs.   Um was geht’s? Er ist ein Ghostman und weiß wie man seine Spuren verwischt und Menschen verschwinden lassen kann. Jack, hat in seinem Leben bisher nur einen Coup vermasselt und seit dem seine damalige Mentorin Angela nicht mehr gesehen. Nun bitte sie ihn um Hilfe und er zögert keine Sekunde. Dabei geht es um einen missglückten Überfall und Feinden aus sehr gefährlichen Kreisen, die auch über Leichen gehen würden, eine gefährliche Mission, aber Jack ist Angela noch etwas ...

    Mehr
  • Der Unbekannte

    Ghostman

    walli007

    23. April 2015 um 17:09 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Er hat keinen Namen, nur Pseudonyme und er räumt auf, wenn etwas schief gegangen ist. So auch nach diesem Überfall auf ein Casino in Atlantik City. Die Räuber wurden schon beim Verlassen des Kasinos unter Beschuss genommen. Einer starb, einer entkam mit dem Geld. Dies zu suchen ist genau die richtige Aufgabe für den Unbekannten. Jede Persönlichkeit kann er annehmen, sein Aussehen verändern, sogar seine Stimme. Gelernt hat er seine Fähigkeiten bei der besonderen Angela, mit der er sein Meisterstück abliefern wollte. Zwischen den ...

    Mehr
  • Begleichung einer Schuld

    Ghostman

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    23. June 2014 um 00:14 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Jack Delton, zumindest nennt er sich so, ist derjenige, der Spuren und Beweise nach Verbrechen verschwinden lässt. Niemand kennt ihn, niemand weiß, wo er zu finden ist. Kontakt kann nur über eine extrem abgesicherte E-Mail-Adresse aufgenommen werden. Nach einem missglückten Banküberfall in Atlantic City wird Jack von Marcus aus dem Schlaf gerissen. Er soll für ihn einen Auftrag erledigen. Liebend gern würde Jack diesen ablehnen, aber er ist Marcus seit 5 Jahren etwas schuldig und dieser fordert diese Schuld nun ein. Bei dem ...

    Mehr
  • Klasse !

    Ghostman: Thriller

    Flinkbaum

    22. April 2014 um 09:53 Rezension zu "Ghostman: Thriller" von Roger Hobbs

    Spannung pur mit viel Liebe zum Detail.Ein unglaublicher Erzählstil. Man kann es gar nicht erwarten das Buch zu Ende zu lesen. Das erste Buch seid Harry Potter 6 & 7, dass ich in unter einer Woche geschafft habe (in diesem Fall sogar deutlich, der Länge geschuldet). Ich spare mir jegliche Informationen über den Inhalt, da ich a) zu faul binb) das Buch einfach Klasse istc) man sich in den Inhalt auch anderswo kurz rein lesen kannd) ich selbst auch selten weiß, worum es geht (Genre bekannt) Zu Empfehlen: Wenn man es irgendwo in die ...

    Mehr
  • Gutes Buch, guter Thriller!

    Ghostman

    flaschengeist1962

    16. March 2014 um 13:52 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Ich war total neugierig auf dieses Buch, aber so ganz hat es meine Erwartungen dann doch nicht getroffen. Es ist sehr spannend und auch mal etwas anders, dass ein Gangster selbst um sein Leben fürchten muss. Ich weiß nicht genauwas, aber das gewisse etwas hat mir persönlich gefehlt. Man kann es aber gut weiter empfehlen. Lesenswert ist es auf jeden Fall.

  • Krimineller als Perfektionist

    Ghostman

    28horseshoe

    18. February 2014 um 12:13 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Inhalt Ein Raubüberfall misslingt und der Auftraggeber für diesen Überfall engagiert den sogenannten „Ghostman“, um herauszufinden was vorgefallen ist. Die beiden Männer kennen sich seit einer früheren, gemeinsam ausgeführten Straftat, der „Ghostman“ schuldet ihm seitdem noch einen Gefallen. Beide Verbrechen und ihre Folgen werden in parallelen Handlungssträngen aus Sicht des „Ghostman“ erzählt. Cover und Titel Über den auffälligen, giftgrünen Schriftzug auf dem mausgrauen Cover war ich auf das Buch zuerst aufmerksam geworden – ...

    Mehr
  • Ein Mann wie ein Geist

    Ghostman

    Sky

    19. January 2014 um 10:43 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Ein Mann wie ein Geist Der Überfall auf ein Kasino scheint eine sichere Bank: schnell, simpel und kann eigentlich nicht fehlschlagen. Bei einer Geldtransaktion sollte alles nach Plan laufen, die frisch gedruckten Noten geklaut werden, der Wagen verbrannt und ins Fluchtfahrzeug gestiegen werden. Ein einfacher Coup, perfekt durchdacht, über Monate hinweg geplant und ausgekunschaftet. Aber der Coup geht schief: die Männer werden attackiert, es fliegen ihnen Kugeln um die Ohren und sie werden getroffen. Das Geld verschwindet im ...

    Mehr
  • Als Film bestimmt top, als Buch ein Flop...

    Ghostman

    thebookfather

    08. January 2014 um 09:49 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Ich habe nur selten beim Lesen eines Buches das Gefühl “Das würde wohl als Film deutlich besser funktionieren.” Wenn aber jemals ein Buch eine perfekte Vorlage für einen Hollywood-Action-Streifen dargestellt hat, dann wohl “Ghostman”. Ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob es sich nicht einfach nur um ein Drehbuch handelt, das von ein wenig Prosa ummantelt wurde… Mittlerweile heißt es ja eigentlich nichts mehr, wenn sich ein Filmstudio die Filmrechte für ein Buch sichert. Warner Bros hat dies jedenfalls für den “Ghostman” ...

    Mehr
  • Ein Meister seines Fachs

    Ghostman

    Saphir610

    07. January 2014 um 22:29 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Jack Delton ist ein Ghostman, er lässt Beweise und Spuren verschwinden, und auch sich selber. So wird sein wirklicher Name auch nicht Jack Delton sein, denn er selber kann sich verändern, seine Identität wechseln und seine Verfolger damit in die Irre führen. Dass er überhaupt existiert wissen nur wenige und ihn zu erreichen ist sehr, sehr schwer. Jetzt hat Jack für Marcus, dem er noch einiges schuldig ist, einen schief gegangen Überfall auf ein Casino zu retten. Millionen von Dollar mit einer Explosionsladung versehen, müssen ...

    Mehr
  • Rezension "Ghostman"

    Ghostman

    Wassollichlesen

    26. December 2013 um 00:52 Rezension zu "Ghostman" von Roger Hobbs

    Meine Ansprüche an das Buch waren nicht sonderlich hoch. Das liegt besonders am Titel. Ist vielleicht ein bisschen oberflächlig, weil er einfach schlecht übersetzt sein könnte. Aber, wie ihr oben seht, ist das hier nicht der Fall. Gut, "Kings of Cool" von Don Winslow ist auch kein vor Zurückhaltung triefender Titel, aber hey, es ist Don Winslow.Also zum Buch: wer gerne stereotype Charaktere trifft, ist hier genau richtig. Das unterhält und man weiß, was man kriegt. Wir haben die bösen Glatzköpfe, die zugedröhnten Bankräuber, die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks