Roger Hutchinson

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Eine Straße in Schottland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Toon

Bei diesen Partnern bestellen:

THE WORKS OF ROGER HUTCHINSON

Bei diesen Partnern bestellen:

THE WORKS OF ROGER HUTCHINSON

Bei diesen Partnern bestellen:

Calum's Road

Bei diesen Partnern bestellen:

The Soap Man

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine Straße in Schottland" von Roger Hutchinson

    Eine Straße in Schottland
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. March 2011 um 10:43 Rezension zu "Eine Straße in Schottland" von Roger Hutchinson

    Zum Inhalt: Die Geschichte von Calum Macleod, der zwanzig Jahre lang mit eigenen Händen eine Straße auf der Insel von Raasay gebaut hat. (Klappentext) Meine Meinung: Meine alte Rezension ist leider abhanden gekommen. Schadet nicht, schreibe ich sie neu. Die Hebriden-Insel Raasay ist eine der wenigen, die ich noch nicht besucht habe, obwohl ich bestimmt Dutzend Male daran vorbei gefahren bin. Sie war nie richtig in Planung, was ich aber auf jeden Fall nachholen muss. Natürlich geht es in dem Buch um den Straßenbau von Calum ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine Straße in Schottland" von Roger Hutchinson

    Eine Straße in Schottland
    Leserrezension_2009

    Leserrezension_2009

    29. September 2009 um 12:01 Rezension zu "Eine Straße in Schottland" von Roger Hutchinson

    Hutchinson hat in dem vorglegten Buch der Straße und dem Erbauer der Straße, Calum MacLeod, auf der Insel Raasay ein literarisches Denkmal gesetzt. Damit der kleine Weiler zugänglich bleibt und die Bewohner nicht weiter abwandern, hat er in 20jähriger Arbeit eine Straße mit den eigenen Händen, ohne jede Hilfe und ohne die Unterstützung staatlicher Stellen gebaut. Eine ungeheure Ingenieurleistung und eine Leistung für das Gemeinwohl, ohne je eine Gegenleistung dafür zu erwarten. MacLoed war weder auf Ruhm noch auf Geld aus. Ein ...

    Mehr