Fischel und Chaye

Cover des Buches Fischel und Chaye (ISBN:9783865723499)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fischel und Chaye"

Mit "Fischel und Chaye", dem literarischen Erstlingswerk von Roger Reiss, wird dem deutschsprachigen Lesepublikum ein Autor vorgestellt, der ganz und gar in der multilingualen Kultur der schweizerischen Juden ver-wurzelt ist. In einer einzigartigen sprachlichen Melange, die Elemente aus Jiddisch, Schwyzerdütsch und Hochdeutsch enthält, legt Reiss hier die amüsante Erzählung seiner Kindheit vor, die in den eigentümlichen Kosmos des Zürcher Stetls eingebettet ist – eine untergegangene Welt, der der Autor mit diesem Buch zugleich ein literarisches Denkmal setzt. Der junge Roger wächst in einer Familie auf, in der die strenge Einhal-tung der Gesetze ebenso selbstverständlich ist wie der allwöchentliche Besuch der Synagoge. In diesem Mikrokosmos wird das Leben von zahllosen Regeln, Gewohnheiten und Bestimmungen organisiert, die den Geist der jüngeren Generation beflügeln und zu immer neuen Erfindungen „erlaubter“ Übertretungen animieren. Wenn Reiss etwa von den abstrusen Einfällen erzählt, auf die seine Familie verfällt, nur um am Sabbat fernsehen zu können, wird der Leser Zeuge unfreiwillig komischer Situationen, die in ihren besten Momenten an Slapstickfilme erinnern. Roger Reiss wurde am 24. November 1944 als Sohn eines jüdischen Tuchwarenhändlers in Zürich geboren. Nach dem Torastudium in Bex-les-Bains und dem Besuch der Talmudschule Ez-Chaim in Montreux studierte er Volks- und Betriebswirtschaft an der Universität Zürich. Seit 1988 literarische Arbeiten, u.a. als freier Mitarbeiter der Jüdischen Rundschau. Gegenwärtig arbeitet Roger Reiss an einem zweiten Band mit Erzählungen aus dem Genfer Stetl.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783865723499
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:153 Seiten
Verlag:Philo Fine Arts

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks