Roger Willemsen Kleine Lichter

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Lichter“ von Roger Willemsen

Leidenschaftlich und klug nähert sich Roger Willemsen dem Phänomen der Sprache der Liebe - aus der Persektive einer Frau. Vorgetragen vom Autor selbst und begleitet vom Jazz-Pianisten Frank Chastenier.

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kleine Lichter" von Roger Willemsen

    Kleine Lichter
    sophisticated83

    sophisticated83

    26. November 2007 um 14:24

    Bestes Buch, das ich je gelesen habe. Eine Bibel der Liebe in wunderbare Worte gekleidet.
    Worte einer Frau die in die komatöse Welt ihres Freundes dringen sollen. Sprachlich und inhaltlich einfach überragend