Roger Zelazny Straße der Verdammnis

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Straße der Verdammnis“ von Roger Zelazny

Hell Tanner, der skrupellose Gewalttäter, hat eine höchst zweifelhafte Chance zur Bewährung erhalten: Er soll eine Ladung mit lebenswichtigem Serum von Kalifornien zur Ostküste des amerikanischen Kontinents transportieren, der nach der atomaren Verwüstung nur noch an einigen wenigen Plätzen bewohnbar ist. Und so macht sich Tanner auf, DIE STRASSE DER VERDAMMNIS zu befahren, jene mörderische Route quer durch den Kontinent, der zum Tummelplatz monströser Mutationen, vernichtender Stürme und tödlicher Strahlung geworden ist... (Quelle:'Fester Einband/01.05.1998')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Straße der Verdammnis" von Roger Zelazny

    Straße der Verdammnis
    rallus

    rallus

    23. August 2010 um 12:32

    Ein teilweise spannender Roman nach der Apokalypse. Ein zu Tode verurteilter brutaler Motarradfreak soll lebenswichtiges Serum durch ein verseuchtes Gebiet nach Boston bringen. Auf der Fahrt wandelt er sich zu einem "guten" Menschen, diese Abschnitte sind absolut lesenswert, auch die spannende Fahrt. Durch das sehr abrupte Ende entgeht das Buch der Höchstnote. Auch verfilmt worden