Rohinton Mistry

(265)

Lovelybooks Bewertung

  • 438 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 15 Leser
  • 41 Rezensionen
(160)
(68)
(29)
(5)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Furchtbares Buch, hat mich lange nicht losgelassen

    Das Gleichgewicht der Welt

    Tulpen

    04. September 2018 um 13:36 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Durch den Gegensatz zwischen meiner Bewertung und der Überschrift meiner Rezension sei deutlich gemacht, dass eine einfache Bewertung des Buches für mich nicht möglich ist. Zweifellos ist dem Autor eine toll geschriebene Geschichte mit unterschiedlichen Erzählsträngen gelungen, die dem Leser ein sehr realistisches Bild von Indien vermittelt. Die Vielzahl an Eindrücken, Gegebenheiten, vorgestellten Personen und den vielen Einzelschicksalen lies mich staunen. Die Geschichte ist schriftstellerisch toll entwickelt und ineinander ...

    Mehr
  • Der vergebliche Traum vom Gleichgewicht der Welt

    Das Gleichgewicht der Welt

    BrittaRoeder

    10. July 2018 um 13:20 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Zwei Wochen lang hat mich der Roman ‚Das Gleichgewicht der Welt‘ begleitet. Dass die Lektüre sehr intensiv werden würde, hatte man mir oft vorausgesagt. Dass der Roman mich nicht kalt lassen würde, hörte ich oft. Das Alles kann ich völlig bestätigen. Auf jeder der gut 800 Seiten dieses großartigen Romans hat mich der indische Autor gepackt gehalten.   Im Mittelpunkt stehen vier völlig unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten Indiens: die aus eher wohlhabenden Mittelstandsverhältnissen stammende junge ...

    Mehr
    • 4
  • Ab einem Drittel kein Pageturner mehr.

    Das Gleichgewicht der Welt

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2017 um 19:09 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Dieses Ebook habe ich ausgewählt, weil mir der Klappentext spannend erschien und mir viel Potenzial versprochen hat. Leider war ich enttäuscht.Bombay 1975. Vier Menschen treffen aufeinander. Ihre Schicksale verknüpft Rohinton Mistry meisterlich zu einem großen Roman. Wir bedgenen Dina Dalal, einer Frau Anfang Vierzig und Maneck Kohlah, einem Studenten aus dem Gebiet des Himalaja; dem unglaublich optimistischen Ishvar Darji und seinem widerspenstigen Neffen, zwei Schneidern, die vom Land in die Stadt geflohen sind.Seine großen ...

    Mehr
  • Ein Buch zum Lachen und Weinen

    Das Gleichgewicht der Welt

    mesu

    12. March 2017 um 17:04 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Dieses Buch hat mich beeindruckt. Es handelt von vier verschiedenen Menschen, deren Schicksal miteinander verknüpft ist. Der Roman spielt in Bombay und man bekommt einen Einblick von der Lebensweise dort. Ich habe es mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen. Das Leben in Indien ist soo anders wie wir es hier kennen und es macht einen sehr nachdenklich. Es ist gut geschrieben, man kann sich sehr mit den Protagonisten identifizieren und lacht und weint mit ihnen. Sehr zu empfehlen, wenn man mal über den Rand der Welt ...

    Mehr
  • Ein beeindruckendes Buch eines grandiosen Erzählers!

    Das Gleichgewicht der Welt

    Katjuschka

    15. January 2017 um 23:26 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Das Buch erzählt die Geschichten von mehreren Menschen, die, obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten, vom Schicksal zusammengeführt werden und in einem Staat leben, in dem Willkür und Brutalität an der Tagesordnung sind. Vor dem realen Hintergrund des Ausnahmezustandes unter Indira Gandhi erfährt der Leser über die Einzelschicksale der Protagonisten hinweg vieles über das Gesamtbild Indiens zwischen Unabhängigkeit, Teilung (in Indien, Pakistan und Bangladesh) und seinem Weg ins 21. Jahrhundert. Die Unmenschlichkeit der ...

    Mehr
    • 4
  • Schrecklich schön!

    Das Gleichgewicht der Welt

    monerl

    02. January 2017 um 13:28 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Eins vorneweg gesagt: Die Geschichte hat mich aus dem Gleichgewicht gebracht! Je mehr ich ihr lauschte, desto erschütterter war ich. Eine tiefe Trauer hatte mich überfallen. Das Ende war schmerzhaft und doch konnte es mich ein bisschen versöhnen. Aber fangen wir doch einfach beim Anfang an. Es ist ein fulminantes Werk, das Rohinton Mistry geschrieben hat. Ein ehrliches Buch zur Zeit des Ausnahmezustandes und wie sich dieser auf das Leben der Menschen ausgewirkt hat. Mehrere Schicksale werden verknüpft, mehrer Leben die verwoben ...

    Mehr
    • 3
  • Das ureigenste Wesen des Menschen

    Das Gleichgewicht der Welt

    MikkaG

    02. October 2016 um 16:23 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Zitat:»Man muss ein feines Gleichgewicht zwischen Hoffnung und Verzweiflung einhalten.« Er hielt inne und dachte darüber nach, was er gerade gesagt hatte. »Ja«, wiederholte er, »letztendlich ist alles eine Frage des Gleichgewichts.«Ich habe lange darüber nachgedacht, was ich in meiner Rezension zu diesem Buch schreiben könnte - diesem monumentalen Epos, das seine enorme emotionale Wucht gerade dadurch entfaltet, dass es den Blick nicht nur auf die dramatischen Ereignisse, sondern auch auf die kleinsten Dinge richtet. Die feinen ...

    Mehr
  • Lebenswege

    Die Quadratur des Glücks

    Skrutten

    14. August 2016 um 17:52 Rezension zu "Die Quadratur des Glücks" von Rohinton Mistry

    Die in Bombay spielende Geschichte vermittelt einiges von den Lebensumständen und der Mentalität der Menschen dort. Dem Autor gelingt es nichtsdestotrotz eine Identifikation mit den handelnden Personen zu ermöglichen. Als Leser macht man die unweigerliche Achterbahnfahrt durch die komplizierten Schlingen des Lebens mit und erhält dadurch eine Distanz zu den eigenen Lebenswegen, die oftmals nicht weniger verschlungen sind – nur anders!Ein schönes Buch!

  • Indien <3

    Das Gleichgewicht der Welt

    buchbunt

    25. May 2016 um 09:53 Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Ein tolles Buch über Indien und das Schicksal von vier Menschen, die sich über den Weg laufen, ein Stück gemeinsam gehen und sich dann doch wieder verlieren.Das Buch beschreibt das Leben in Indien, die Kasten, die Armut, aber auch der Anmut dieses wunderbaren Landes. Mein Lieblingsbuch! Und da ich es bereits von einigen Jahren gelesen habe, wird hier sicher ein Reread und eine ausführlichere Rezension erscheinen!

  • Ausnahmezustand in Indien

    Das Gleichgewicht der Welt

    luan

    Rezension zu "Das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry

    Dinah, eine Witwe die ihre Lebensunterhalt mit dem Nähen verdient, Ishva und sein Neffe Om, gelernte Schneider die in der Stadt auf Arbeitssuche sind und Manek der von seinen Eltern in die Stadt geschickt wird um aufs College zu gehen.Das Buch erzählt detailtreu der vier Personen die im Laufe der Geschichte zusammengeführt werden und Zeigt uns einen Einblick des politischen Ausnahmezustands Indiens.Ein System ohne Perspektive, zum Leid der Menschen die jeden Tag aufs Neue kämpfen um zu überleben, deren Schicksal in der Hand der ...

    Mehr
    • 3

    schokoloko29

    13. March 2016 um 13:13
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.