Der Verbrauch von Lebenszeit: Im Fegefeuer zwischen Arbeit und Konsum

Cover des Buches Der Verbrauch von Lebenszeit: Im Fegefeuer zwischen Arbeit und Konsum (ISBN: 9783737518352)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Verbrauch von Lebenszeit: Im Fegefeuer zwischen Arbeit und Konsum"

Roland Adler skizziert die Lebensrealität des beginnenden 21. Jahrhunderts. Ein Reliefkünstler, der die Missstände in der Gesellschaft, aus dem täglichen Einerlei, emporhebt. Eine zeitgenössische Kontur unserer Gesellschaft entsteht, erschreckt, rüttelt auf: Der Mensch in seiner Zerrissenheit zwischen Arbeit und Konsum.

Das Fegefeuer, als Ort der Läuterung, ist eine Spielwiese. Wer, so die Theologie, es ins Fegefeuer geschafft hat, der kommt ohnehin in den Himmel. Die Frage ist: Wann?
Die Hölle sieht anders aus, bietet keinen Ausweg. Insofern bevorratet das Spannungsfeld zwischen Arbeit und Konsum zwar nicht unendliche, aber dennoch Zeit, sich seiner Rolle bewusst zu werden.
Nutzenorientierung als Möglichkeit der Selbsterkenntnis.

Jelwitsch, im November 2014
Prof. Dr. Hakan M. Brettschneider*

Die überarbeiteten Texte sind eine konzentrierte Auswahl „Von der Bühne des Lebens I bis III“.

*Prof. Dr. Hakan M. Brettschneider ist eine frei erfundene Figur.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783737518352
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:88 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:19.11.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks