Roland Bösel

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(3)
(4)
(4)
(0)
(0)

Lebenslauf von Roland Bösel

Dr. Sabine Bösel ist Psychologin, Psychotherapeutin, Imago-Therapeutin und Imago-Workshop-Presenterin. Aus- und Weiterbildungen in systemischer Familientherapie, Gesprächstherapie, biodynamischer Körpertherapie und Intimitäts- und Sexualtherapie. Roland Bösel ist Psychotherapeut, Imago-Therapeut und Imago-Workshop-Presenter. Aus- und Weiterbildungen in integrativer Gestalttherapie, konzentrativer Bewegungstherapie, systemischer Familientherapie sowie Intimitäts- und Sexualtherapie. Sabine und Roland Bösel betreiben seit vielen Jahren eine Praxis für Paartherapie und Psychotherapie in Wien.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erhellende Reise ins Ich

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    bookscout

    07. May 2014 um 16:58 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    In ihrem zweiten Buch beleuchten Sabine und Roland Bösel die Auswirkungen unserer Kindheit, unseren "emotionalen Erbes" auf gegenwärtige Paarbeziehungen.  Anhand zahlreicher anschaulicher Fallbeispiele erläutern sie, ganz ohne erhobenen Zeigefinger, wo wir Verhaltensmuster unserer Eltern reproduzieren, wo wir Stellvertreterkämpfe für unsere Mütter und Väter ausfechten und wo wir unserem Beziehungsglück selbst im Wege stehen.  Die erfahrenen Therapeuten helfen dabei, versteckte Botschaften an unsere Eltern zu erkennen und zu ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    zu Buchtitel "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Zu viert im Bett? Worum geht's? Unser Elternhaus hinterlässt Spuren. Es prägt unseren Charakter und unser Verhalten im Alltag und speziell in Liebesbeziehungen. Gibt es Probleme, dann lassen sie sich lösen, wenn wir diese Spuren zurückverfolgen und die Konflikte an ihrem Ursprung klären: bei der Mutter oder dem Vater. Anhand vieler Fallbeispiele, auch aus ihrer eigenen Beziehung, zeigen die erfahrenen Imago-Paartherapeuten Roland und Sabine Bösel auf, wie man solche Belastungen im direkten Gespräch klären kann. Denn der Dialog ...

    Mehr
    • 191
  • Blut ist dicker als Wasser

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Thala

    02. February 2014 um 17:41 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Was sind wir? Von der Gesellschaft geprägt oder Produkt unserer Gene? Diese Frage lässt sich nach der Lektüre dieses Ratgebers eindeutig beantworten: Ob wir es wollen oder nicht, wir sind Produkt unserer Eltern. Unser Umfeld prägt uns und gerade in Partnerschaften lassen sich viele Verhaltensmuster erkennen, die wir von unseren Eltern erlernt haben. Da Sabine und Roland Bösel ein Paar sind, zeichnen die beiden viele Beispiele aus ihrem Leben als Paar auf. Die beiden schreiben in einer verständlichen Sprache, ohne psychologische ...

    Mehr
  • Der unsichtbare Rucksack…

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Sikal

    29. January 2014 um 07:56 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Die Autoren, Sabine und Roland Bösel sind privat und beruflich ein Paar. Und genau darum geht es in diesem Buch – um Paare. Das Buch ist in Kapitel eingeteilt, die allesamt mit einer kurzen Einleitung in Form eines Beipackzettels beginnen. Diese Idee finde ich sehr nett und auch die Kapitel haben in sich noch Unterteilungen, die auch zwischendurch mal gelesen werden können. Es braucht einiges an Zeit, um durch das Buch zu kommen. So ist man als Leser immer gefordert, nicht zu verschlingen sondern zu reflektieren, in sich zu ...

    Mehr
  • Rezension "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland & Sabine Bösel

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Solifera

    25. November 2013 um 13:26 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Das Buch trägt den Untertitel "Über Risiken und Nebenwirkungen des emotionalen Erbes fragen Sie ihre Partnerin oder ihren Partner" und ich finde das ganz passend. Kennen wir nicht alle Situationen in denen wir uns oder unser Partner in eine Partnerschaft seltsam verhalten? Wenn wir in uns gehen könn(t)en wir die Ursache im sogenannten "emotionalen Erbe" sehen, das wir wie einen Rucksack mit uns herumtragen und nicht abschütteln können. Aber wir können lernen damit umzugehen und Lösungsansätze zu finden. In kleinen Kapiteln in ...

    Mehr
  • Jeder von uns trägt einen unsichtbaren Rucksack mit sich herum

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    CHRISSYTINA

    20. November 2013 um 18:53 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Zum Inhalt: Ab unserer Empfängnis und bis wir erwachsen sind packen unsere Eltern im übertragenen Sinne einen Rucksack für uns. Darin befindet sich am Ende Nützliches und Belastendes. Daher hat jeder Erwachsene die Aufgabe, sich mit dem emotionalen Erbe seiner Eltern auseinanderzusetzen und das, was ihn in seinem Leben und in der Beziehung zu seinen Eltern beschwert, zu korrigieren. Dabei kann dieses Buch eine große Hilfe sein. Die Autoren, das Ehepaar Bösel, greifen darin viele weit verbreitete Probleme auf wie zum Beispiel: - ...

    Mehr
  • ... oder was die eigene Kindheit in einer Partnerschaft bewirken kann!

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Sunreading

    18. November 2013 um 08:32 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Anders, als zu Beginn vermutet, geht es in diesem Ratgeber nicht darum, als Eltern einen hilfreichen Beipackzettel für die Kindererziehung zu bekommen (das wird nur zu einer sehr guten Nebenwirkung). Sondern es geht darum zu verstehen, was die eigene, früher erhaltene Erziehung / das „emotionale Erbe“ vor allem in der Partnerschaft für Auswirkungen haben kann. Oftmals sind auch unsere Beziehungen im Erwachsenenalter noch sehr geprägt von dem, was wir als Kinder erfahren und erlebt haben. Vielfach ins Unterbewusstsein abgerutscht, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?"

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Tigerlili

    03. November 2013 um 16:29 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Im Buch „Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?: Über Risiken und Nebenwirkungen des emotionalen Erbes fragen Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner“ von Roland und Sabine Bösel geht es um unser emotionales Erbe. Eben die Muster unseres Verhaltens und Erlebens welche wir quasi geerbt haben. Sei es durch das Erleben bei den eigenen Eltern, oder durch mitschwingende Aufträge durch die Generationen hindurch. Die Autoren greifen solche Aufträge und Muster auf und verdeutlichen ihre Entstehung und zeigen Möglichkeiten auf diese zu ...

    Mehr
  • "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Sabine und Roland Bösel

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    ghostlight

    02. November 2013 um 12:47 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Das Buch "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" wurde von den beiden Psychotherapeuten Sabine und Roland Bösel verfasst und handelt vom eigenen emotionalen Erbe durch das Elternhaus und den „Risiken und Nebenwirkungen“, welche hiermit verbunden sein können. Zum Buch: Der Ratgeber gliedert sich in verschiedene Themen bezüglich Partnerschaft, gewohnten Verhaltensmustern, Konflikten sowie weitere Bereiche und stellt einen Bezug zu möglichen vergangenen und zum Teil unbewussten Erlebnissen her. Das Erkennen und das Verständnis ...

    Mehr
  • Sich selbst besser verstehen lernen

    Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?

    Geri

    24. October 2013 um 14:57 Rezension zu "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?" von Roland Bösel

    Sabine und Roland Bösel sind seit über 30 Jahren verheiratet und arbeiten beide als Psychotherapeut. Zusammen haben sie dieses Buch geschrieben, in dem es zu einem kleinen Teil um sie selbst geht, jedoch hauptsächlich um Paare im Allgemeinen und ob man das eigene Verhalten auf das Elternhaus zurückführen kann. Das Ganze ist im Layout an einen Beipackzettel angelehnt und vor jedem Kapitel steht ein knapper Text in Anlehnung an eben diesen. Es ist ein netter Zusatz, ich finde es jedoch eher überflüssig und auch unpassend für ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks