Roland E. Koch

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(2)
(3)
(0)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Geschichte 2er Menschen die nicht zueinander finden

    Der Widerschein des Mondes

    Sancro82

    21. November 2016 um 13:48 Rezension zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Im "Der Widerschein des Mondes" geht es um 2 Studenten, die sich anscheinend ineinander verlieben obwohl er in einer Beziehung ist. Allerdings scheint sie namens Mona ihn nicht an sich ran lassen zu wollen. Ob Mona Angst hat verletzt zu werden oder ob es ihr nur gefällt mit ihm zu spielen? Man weiß es nicht weswegen man am Ende der Geschichte nur spekulieren kann was der wahre Grund war , warum die 2 nicht zueinander finden. Die Stimmung ist eher melancholisch und Verzweiflung macht sich bei ihm breit, da er Mona's Herz nicht für ...

    Mehr
  • Außergewöhnliches Buch, auf das man sich einlassen muss

    Der Widerschein des Mondes

    lina100

    08. November 2016 um 14:45 Rezension zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Tja wo soll ich anfangen... Zuerst hat mir das Buch gar nicht gefallen. Der Schreibstil war auf Grund der fehlenden Zeichensetzung  sehr schwer zu lesen und ich wusste nie wer da grade spricht. Die Liebesgeschichte war gewöhnungsbedürftig und ich habe lange gebraucht bis ich mich in die Handlung eingefunden hatte. Ich habe mich mit dem lesen sehr schwer getan, doch als ich das Buch beendet hatte und grade am überlegen war was ich in meine Rezi reinschreiben wollte fiel mir auf, dass ich das Buch eigentlich doch gar nicht so ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Der Widerschein des Mondes

    EndeavourPress_Verlag

    zu Buchtitel "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Liebe Leserinnen und Leser, zuerst fällt sie ihm gar nicht auf, Mona, unscheinbar und mysteriös zugleich. Doch stille Wasser sind tief und in einem gemeinsamen Seminar beeindruckt sie ihn mit ihrem poetischen Schreibtalent nachhaltig. Es kommt zu einer ersten Annäherung - und plötzlich ist es um den Studenten geschehen. „Es war etwas, das ich noch nie vorher kennengelernt hatte, in diesem Moment schien es mir, als könne ich ganz weit in diesen anderen Menschen hineinsehen, wie ich noch nie in jemanden hineingesehen hatte, und ...

    Mehr
    • 43
  • Hier habe ich mich mehr oder weniger durchgequält...

    Der Widerschein des Mondes

    jutscha

    06. November 2016 um 16:48 Rezension zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Das Buch handelt von einem Studenten, der sich in seine Kommilitonin Mona verliebt. Diese ist unscheinbar und auch unnahbar. Und doch fasziniert sie ihn mit ihrem poetischen Schreibtalent. Nach einer ersten vorsichtigen Annäherung ist es um ihn geschehen. Obwohl er sich in einer Beziehung befindet, kreisen seine Gedanken mehr um mehr um Mona. Wie kann er sich näher kennen lernen? Mag sie ihn? Liegt es an ihrer Vergangenheit, ihrer Trauer, dass sie sich ihm immer wieder entzieht? Der Student weiß immer weniger, wie er sich ...

    Mehr
  • Melancholisch, drückend, distanziert - Mona, die Unnahbare

    Der Widerschein des Mondes

    Janinasmind

    31. October 2016 um 19:27 Rezension zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    'Der Widerschein des Mondes' ist sehr passiv geschrieben, als wäre man durch eine Glasscheibe von der Geschichte getrennt. Es geht um einen Studenten, dessen Name nie genannt wird, und Mona, eine unscheinbare, mysteriöse Kommilitone, in die er sich verliebt. Der Schreibstil (indirekte Rede, keine Gänsefüßchen) lässt alles sehr unpersönlich wirken, sagte ich. Da hast du Recht, antwortest du. (Wenn ihr versteht, was ich meine.) Die Stimmung ist sehr drückend und melancholisch - selbst die glücklicheren Momente wirken sehr ...

    Mehr
  • Poesie der Liebe

    Der Widerschein des Mondes

    twistringen

    25. October 2016 um 12:40 Rezension zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Großartig: Koch schafft es immer wieder auf wunderbare Weise, die verborgenen Gefühle des Verliebtseins zum Scheinen zu bringen. Mona heißt das Geschöpf, das wahrlich Kaskaden von poetisch zarten Empfindungen bei ihrem männlichen Gegenüber auszulösen vermag. Dabei ist es ziemlich egal, ob es sich um die Handhabung ihrer Handtasche oder um den nur einen Hauch zu dick aufgetragenen Kajalstrich handelt - Mona verzaubert den Kochschen Helden immer aufs Neue. Dass den Höhenflügen seiner Liebesgefühle unabweisbar die Zweifel folgen, ...

    Mehr
  • bedrückend schön

    Der Widerschein des Mondes

    Suma2

    23. October 2016 um 14:37 Rezension zu "Der Widerschein des Mondes" von Roland E. Koch

    Ich muss sagen mir fehlen etwas die Worte um meine Meinung zu dieser Geschichte abzugeben. Und das nicht weil sie schlecht sondern nur absolut anders und besonders ist. Er (ein Student) trifft Sie Mona in einem Literaturseminar und ist von Seminar zu Seminar mehr fasziniert von ihr. Erst nur von ihrem grazilen, fast unscheinbaren Äusseren und später auch von ihrem Talent zu schreiben. Alle Treffen und eine besondere gemeinsame Nacht laufen platonisch ab und er ist verliebt. Trotzdem er sich in einer festen Beziehung befindet die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.