Roland G. Zahn Erfindung, Patent, Geld

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erfindung, Patent, Geld“ von Roland G. Zahn

Ein Erfinder kann kein Spezialist auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes im Allgemeinen und des Patentrechts im Besonderen sein - denn er ist ja Techniker oder Naturwissenschaftler. Es ist deshalb Aufgabe dieser Arbeit, diesem Erfinder eine gewisse Übersicht darüber zu geben, worauf er achten muss bzw. womit er zu rechnen hat, wenn er seine Erfindung der Allgemeinheit nicht ohne weiteres preisgeben will. In jedem Fall ist er gut beraten, die notwendigen Maßnahmen zum Schutz und zur Verwertung seiner Rechte den mit dem Patentrecht vertrauten Fachleuten zu überlassen. Diese Arbeit soll mithin gleichzeitig eine Verbindung zwischen dem Erfinder einerseits und den "Patentjuristen" andererseits herstellen. Darüber hinaus bietet das Buch ausführliche und leicht verständliche Informationen und Erläuterungen zu Fachbegriffen und Fragen aus der Praxis.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen