Lenchen Demuth

Lenchen Demuth
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Lenchen Demuth"

Helene Demuth spielte mit Karl Marx Schach und führte seiner Familie den Haushalt. Sie wurde geboren in St. Wendel und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Ihre Heimat vergaß sie nie, doch ihr Grab fand sie in der Fremde. Eine Spurensuche.

Über Helena Demuth wird viel erzählt und ist viel geschrieben worden. Die meisten „Fakten“ stammen aus Briefen der Familie Marx und ihrem Umfeld.
In diesem Buch werden Belege gesucht, die diese „Fakten“ untermauern, in etlichen Fällen aber als „unscharf“ oder gar „falsch“ erweisen, gefunden in diversen Archiven (St. Wendel, Trier, Coburg, Koblenz, Itaka, NY, Saarbrücken und London).
Das Ergebnis sind Aspekte aus Helenas Leben - von ihrer Kindheit in St. Wendel, ihren Eltern und Geschwistern, von dem Haus, in dem ihre Geschwister, und dem Haus, in dem sie geboren wurde. Ob sie lesen und schreiben konnte oder nicht. Was es mit ihrer Schwester Anna Maria, genannt „Marianne“, auf sich hatte und ihrem Sohn Frederick, dessen Vater Karl Marx sein gewesen sein soll. Von ihrem Kontakt und ihren Reisen nach Hause und was aus ihrem Erbe wurde.
Lesefreundlich in 10er Schrift und garniert mit zahlreichen Fotos und Abbildungen, bevorzugt in Farbe.

Eine Spurensuche.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783939460251
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Geiger, Roland
Erscheinungsdatum:21.04.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks