Roland Joseph Leopold Neuwirth Das Wienerlied

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Wienerlied“ von Roland Joseph Leopold Neuwirth

Wien, der Wein und die Musik: sie gehören zusammen seit jeher; und wie der Wein schmeckt, so klingt auch die Musik, süß und bitter, sauer und resch. Roland Neuwirth, der mit seinen »Extremschrammeln« das Wienerlied auch dem jüngeren Publikum näher brachte, stellt Wienerlieder von gestern und heute vor, mit Noten und Zusatzstrophen zum Lesen, Singen und zum Schrammeln. Ausflüge in die Geschichte und die Instrumentenkunde der Zeit ergänzen dieses Liederbuch zu einem unverzichtbaren Handbuch.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen