Neuer Beitrag

Roland_Krause

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Lovelybooker

Ich möchte euch zur Leserunde für mein Buch „Hurenballade“ einladen.

Dreizehn Erzählungen der besonderen Art.

„Skurrile, heitere und auch abgründige Geschichten von Menschen, deren Leben in einem bestimmten Augenblick eine völlig unerwartete Wendung nimmt. Ein paar Sätze genügen, und man ist mittendrin im Geschehen, fiebert, leidet oder freut sich mit den Figuren, die einem sofort nahe sind.“

Der Balaena-Verlag hat zehn Bücher zur Verfügung gestellt und ich freu mich (mal wieder) auf eine unterhaltsame, spannende Leserunde.

Aktuelles zum Buch (oder mir) findet sich hier

Autor: Roland Krause
Buch: Hurenballade

gaby2707

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Upps, da bin ich ja glatt die erste Bewerberin.

Lieber Roland,
bisher kenne ich nur Deine Krimis um den Münchner Hauptkommissar Josef Sandner. Da mich aber auch Kurzgeschichten immer wieder begeistern - habe gerade ein Buch mit diesen von Deinen Kolleginnen Ingeborg Struckmeyer und Stefanie Gregg gelesen - würde ich mich sehr freuen, wenn ich Deine Geschichten hier lesen und mit Anderen darüber diskutieren dürfte. Kondomaniac hat mich schon mal sehr angesprochen.
Also schnell rein in den Lostopf und hoffen, dass Du mich in knapp 2 Wochen wieder rausziehst.
Herzliche Grüße aus Perlach.

Roland_Krause

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen
@gaby2707

Ja hallo Gaby,

Freut mich, dass du dich für meine Geschichten interessierst und in den Lostopf hüpfst.
Ich bin eigentlich nicht der klassische Krimi-Schreiber, es gibt schon einige Genres die ihren Reiz für mich haben.
(was aber nicht bedeutet, dass kein Krimi mehr von mir kommen wird)
Die Shortstories von Hurenballade sind vorwiegend „Stadtabenteuer“ (wobei man ja auch im „Zwischenmenschlichen“ nach abenteuerlichen und bizarren Momenten selten lange suchen muß)
Herzliche Grüße aus dem Münchner Süden



















J

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Archimedes

vor 8 Monaten

Stories 1-4

die erste Geschichte war ja schon mal sehr gelungen, musste schmunzeln, armer Junge.

rewareni

vor 8 Monaten

Rezensionen und Eindrücke

Lieben Dank für die gute Unterhaltung.
Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Roland-Krause/Hurenballade-1233474573-w/rezension/1357395765/

Auch bei weltbild.at/de, tyrolia.at, lehmanns.de

Zaramee

vor 8 Monaten

Rezensionen und Eindrücke

Hier nun auch mein Rezi-Link.
Ih möchte mich ganz herzlich bedanken, dass ich mit dabei sein durfte :)
https://www.lovelybooks.de/autor/Roland-Krause/Hurenballade-1233474573-w/rezension/1357869460/

Liebe Grüße
Lisa

Roland_Krause

vor 7 Monaten

Rezensionen und Eindrücke

Schön, dass ihr bei der Leserunde so aktiv dabei wart - war echt klasse - und mit meinen Geschichten eure Zeit verbracht habt. Auch für eure Bewertungen und Rezensionen ein großes Dankeschön. Lob und Kritik nehm ich gern mit. Und dass ihr Spaß an "Hurenballade" hattet, und das ein oder andere zum Nachdenken freut mich selbstredend.

Roland_Krause

vor 7 Monaten

Rezensionen und Eindrücke
@Gwennilein

Hab mir deinen Blog angesehen - find ihn sehr gelungen und fantasievoll

Archimedes

vor 6 Monaten

Rezensionen und Eindrücke
Beitrag einblenden

„Hurenballade“ von Roland Krause, ein Taschenbuch auf 200 Seiten.
Muss Liebe immer tragisch enden? Bei den 30 Kurzgeschichten von Roland Krause endet jede Liebe anders. Die Liebe von Vater und Sohn endet nicht an einem Galgen, sondern wird durch einen Brand neu entfacht. Oder, wenn Zwei sich streiten, freut sich der oder die Dritte? Wieso versteht niemand, dass man um einen Hund trauern kann? Was verraten eigentlich Schuhe von dessen Träger? In diesem Buch erfährt man einiges Neue über die Liebe, manchmal tragisch, manchmal humorvoll und manchmal absurd, aber immer liebevoll erzählt.
Erstaunlich, wie man auf nur wenigen Seiten eine ganze Geschichte erzählen kann. Für meine Sonntagnachmittags Saunabesuche ideal. Wann kann gleich bei einer neuen Erzählung anfangen und nach einer halbstündigen Ruhezeit einen neuen Durchgang machen und ist gleich wieder bei einer neuen interessanten Schilderung über die Liebe.
5 Sterne die ich ehrlich vergebe. Mir hat das Buch super gut gefallen und ich werde weiter Ausschau halten, denn von Roland Krause möchte ich öfter was lesen, denn der kann schreiben. In wenigen Seiten, so viel zu schreiben, ist „Können“.

Archimedes

vor 6 Monaten

Stories 9-13
Beitrag einblenden

ich habe das Buch mit zur Sauna genommen. Die Kurzgeschichten sind ideal dafür, Ruhezeit- 2 Geschichten,toll. Meine Lieblingsgeschichte war - du sollst nicht begehren, aber auch die anderen waren sehr gelungen. Vielen Dank für diese Leserunde, auch wenn ich etwas spät dran bin, Entschuldigung.

Neuer Beitrag