Roland Lampe Seitenflügel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seitenflügel“ von Roland Lampe

Berlin - Ecke Oranienburger Straße Anfang, Mitte der 90er Jahre. Kevin, der in einer kleinen Wohnung im Seitenflügel wohnt, erlebt den Mauerfall und die nachfolgende Wende hautnah mit. Er beobachtet seine Nachbarn, darunter den großen Thurold, den freundlichen Detlef und den obskuren Herrn Glatt, die wiederum ihn beobachten, bekommt Besuch von hinterhältigen Versicherungsvertretern und nassforschen Partnervermittlern, von Zeugen Jehovas und von Erich Honecker auf der Flucht, gibt seine Arbeit in der Bibliothek auf, um Schriftsteller zu werden, und trifft zum ersten Mal mit 'Wessis' zusammen, diesen 'seltsamen Wesen'. Seine Kindheit wird für ihn wieder lebendig, seine 'große Liebe' endet, bevor sie so richtig begonnen hat, und manchmal sieht er keinen Sinn darin, frühmorgens aufzustehen. In 79 kurzen Kapiteln entfaltet sich, fokussiert auf den jungen Mann Kevin und das Viertel, in dem er wohnt, ein originelles und mitunter auch schräges Bild der damaligen Zeit.

Stöbern in Romane

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

Die goldene Stadt

Eine wunderbare Abenteuergeschichte über die Entdeckung von Machu Picchu. Hervorragend recherchiert, spannend und interessant geschrieben.

Daria87

Der Junge auf dem Berg

Eine herzzerreißende Geschichte darüber, was das Streben nach Macht mit einem kleinen Jungen anrichten kann.

Daria87

Liebe zwischen den Zeilen

Aufschlagen und eintauchen!

lesemaus1981

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen