Empty Labor: Idleness and Workplace Resistance

von Roland Paulsen 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Empty Labor: Idleness and Workplace Resistance
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Empty Labor: Idleness and Workplace Resistance"

While most people work ever-longer hours, international statistics suggest that the average time spent on non-work activities per employee is around two hours a day. How is this possible, and what are the reasons behind employees withdrawing from work? In this thought-provoking book, Roland Paulsen examines organizational misbehavior, specifically the phenomenon of 'empty labor', defined as the time during which employees engage in private activities during the working day. This study explores a variety of explanations, from under-employment to workplace resistance. Building on a rich selection of interview material and extensive empirical research, it uses both qualitative and quantitative data to present a concrete analysis of the different ways empty labor unfolds in the modern workplace. This book offers new perspectives on subjectivity, rationality and work simulation and will be of particular interest to academic researchers and graduate students in organizational sociology, organization studies, and human resource management.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781139984126
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:230 Seiten
Verlag:Cambridge University Press
Erscheinungsdatum:14.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks