Roland Pickl Direkte Demokratie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Direkte Demokratie“ von Roland Pickl

Paul Felder ist der Chef einer Meinungsagentur. In einer Welt, in der direkte Demokratie bedeutet, dass jeder immer über alles abstimmen kann, sind Leute wie er an vorderster Front dabei und manipulieren die Massen. Damit jedoch nicht alles manipuliert werden kann, wacht die Redaktion über alle Kommunikationskanäle. Doch wer überwacht die Redaktion? Geht hier immer alles mit rechten Dingen zu? Durch einen Routineauftrag muss Paul diese Fragen beantworten und erfährt dabei mehr, als er eigentlich wissen wollte.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen