Roland Spranger Tiefenscharf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiefenscharf“ von Roland Spranger

Das Leben ist nicht immer fair zu einem. Vor allem, wenn die falschen Entscheidungen getroffen werden. Drogendealer Max mit Nazihintergrund wirft vor einer Polizeikontrolle die Lieferung aus dem Fenster und irrt danach auf der Suche nach dem Crystal Meth durch den Schnee. Als er einem Flaschensammler begegnet, glaubt er, dass der das Päckchen an sich genommen hat, und lässt seine Wut an ihm aus, wird sogar zum Mörder, um einen Zeugen zu beseitigen.
Das Leben des Video­Journalisten Sascha verläuft in ruhigeren Bahnen.
Für ihn stellt sich eher die Frage, was der Journalismus im Zeitalter sozialer Medien noch wert ist, wenn ein Attentat mit einer Wasserpistole voller Urin die Schlagzeilen beherrscht. Als er einem Drogendeal auf die Spur kommt, glaubt er an seine große Chance.
Alles dreht sich um den Rausch, mit dem die innere Leere überdeckt wird. Sie trinken zu viel. Sie nehmen zu viel Crystal Meth. Sie halten schwierige Beziehungen durch, kennen sich bestens in Serien und Musik aus, und werden von der Sehnsucht nach Romantik, Lust und Leidenschaft angetrieben, während Autos und Flüchtlingsheime in Brand gesetzt werden.
Im neuen Kriminalroman des Glauser­Preisträgers Roland Spranger tauchen wir tief in unsere Realität ein, die geprägt von stiller, offener Gewalt und Wut ist.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wahrheit gegen Wahrheit

Als wäre das Leben zwischen Familie und Karriere nicht schon aufregend genug, hat Vivian einen russischen Schäfer zum Ehemann.

dj79

Das Böse in deinen Augen

Dieser Psychothriller fing zwar sehr gut an, im Verlauf entwickelte es sich jedoch immer mehr zu einem frustrierenden Leseerlebnis.

Ambermoon

Tiefer denn die Hölle

Wieder einmal ein toller Krimi aus der Feder des Autorenduos Gallert und Reiter, den ich nur weiterempfehlen kann und mir voller Punktzahl

Gelinde

In ewiger Schuld

Leider sehr langatmig und erst am Schluss wirklich spannend!

ThrillerKiller

Aus nächster Nähe

Wieder ein gelungener Thriller von LS Hawker. Gern mehr!

AberRush

Nachts am Askanischen Platz

Gut recherchierter, historischer und fesselnder Kriminalroman der goldenen 20er Jahre in Berlin

SalanderLisbeth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bittere Realität vor der eigenen Haustür.

    Tiefenscharf

    Andreas_M_Sturm

    05. March 2018 um 18:52

    Seine Leidenschaft für Alkohol wird dem Videojournalisten Sascha zum Verhängnis. Ein Unfall, den er im Suff baut, kostet ihn den Job und das Vertrauen seiner Frau. Verzweifelt versucht er sein Leben wieder in den Griff zu kriegen. Eine aufsehenerregende Enthüllungsstory über Drogengeschäfte im rechten Milieu soll die erhoffte Anerkennung bringen. Gemeinsam mit seinem Kumpel, dem Türsteher Carsten, beginnt er den Crystal-Dealer Max und dessen Vertriebsnetz zu observieren. Doch schon bald entwickelt sich die blauäugige Aktion für Sascha und Carsten zu einer tödlichen Gefahr. Roland Sprangers Roman um Verlierer, Normalbürger, Kriminelle und radikale Extremisten zeichnet ein düsteres aber leider reales Bild unserer Gesellschaft. Es ist eine Welt, in der die Anhänger gegensätzlicher politischer Lager längst aufgehört haben miteinander zu reden, und stattdessen voll Hass aufeinander einprügeln. Eine Welt, in der Schmuggler hemmungslos über Leichen gehen, um die Nachfrage nach Methamphetamin zu befriedigen. Spannend bis zum verstörenden und überraschenden Ende, beweist das Buch »Tiefenscharf«, dass es guten Noir auch in Deutschland gibt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks