Roland Walter König Roland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „König Roland“ von Roland Walter

Ein glücklicher und intelligenter König plaudert aus seinem Leben. Roland Walter ist von Geburt an schwerbehindert und ständig auf fremde Hilfe angewiesen. Trotzdem sagt er, er sei ein König – ein König der Lebensfreude. Der berührende Bericht eines eingeschränkten und doch erfüllten Lebens. Die ansteckende Energie und Ehrlichkeit des Autors, sein ungebrochenes Vertrauen in Jesus und sein trockener Humor machen dieses Buch zu einer außergewöhnlichen Autobiografie.

Stöbern in Biografie

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Die amerikanische Prinzessin

Macht euch doch selbst ein Bild von der amerikanischen Prinzessin, denn ich kann dieses Buch sehr gerne weiterempfehlen!

DamlaBulut

Die Sehnsuchtsfalle

Ein Roman, der auf wahre Begebenheiten beruht und zeigt, wie schnell man in Fallen tappen kann und wie die Auswirkungen sind.

Birkel78

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

Im Himmel wurde ich heil

Ein sehr bewegendes Nahtod- Erlebnis und von Himmelskugeln in denen man besonders intensiv Gottes Nähe und den Himmel auf Erden erleben kann

knusperfuchs

Harte Tage, gute Jahre

Eine Biographie einer Sennerin in Romanform. Ein Rückblick in alte Zeiten - bewegend, beeindruckend und mit so viel Weisheit.

Ambermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "König Roland" von Roland Walter

    König Roland

    Carmelita76

    28. August 2012 um 14:19

    Lebensfroh, weltoffen und klug! Ich weiß nicht, ob ich zu diesem Büchlein gegriffen hätte, wenn der Zufall (das Schicksal?) mich nicht draufgestupst hätte. Als jemand, der mit einigen Ansichten "der Kirche" so seine Probleme hat und nicht wirklich gläubig ist, schreckte mich der christliche Hintergrund ein wenig. Dann durfte ich Roland Walter im Rahmen einer seiner Lesungs-/Performance-Abende kennenlernen, und meine Zweifel waren schnell verflogen. Ebenso meine Berührungsängste, die ich "Latscherin" gegenüber dem Rollifahrer mit der undeutlichen Aussprache anfangs durchaus hatte. Roland macht es einem mit seinem offenen, fröhlichen Wesen sehr, sehr leicht – und so liest sich auch sein Buch runter "wie nix". Obwohl es natürlich viel mehr ist als "nix". Mit viel Humor, jedoch ohne zu beschönigen, beschreibt er sein Leben, erzählt von Vorurteilen, Gewalterfahrungen, aber auch von der Liebe und Unterstützung, die er erleben durfte. Ganz nebenbei, locker-leicht verpackt und ohne "missionarischen Eifer", werden dem Leser dabei kleine, feine Lebensweisheiten auf den Weg gegeben. Obwohl der Autor zugibt, dass ihn manches an seinem Leben nervt – etwa, ständig auf andere angewiesen zu sein –, ist eine große Dankbarkeit und Lebensfreude spürbar, die ich bei manch einem "Latscher" vermisse. Unbedingt lesen – dieses Buch macht reicher! Und falls jemand die Gelegenheit hat, Roland Walter einmal live zu erleben – hingehen (oder -rollen)!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks