Roland Zingerle

 4.4 Sterne bei 56 Bewertungen
Autor von Wörthersee mortale, Deserteure und weiteren Büchern.
Roland Zingerle

Lebenslauf von Roland Zingerle

Roland Zingerle studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften. Er arbeitete als Journalist und Kulturmanager, ehe er sich als Schriftsteller selbständig machte und die "Kärntner Schreibschule" mitbegründete, eine Erwachsenenbildungseinrichtung für kreatives Schreiben. Zingerle veröffentlichte mehrere Belletristik- und Sachbücher im Eigenverlag und schuf und etablierte die Groschenheft-Serie "Klagenfurter Kneipen-Krimi", deren 19 Bände vom Klagenfurter Verlag Johannes Heyn publiziert wurden und heute noch als E-Books erhältlich sind. 2015 erschienen und erscheinen vier seiner Kriminalromane bei Haymon, Emons und Federfrei. Roland Zingerle lebt mit seiner Familie in Klagenfurt am Wörthersee.

Alle Bücher von Roland Zingerle

Sortieren:
Buchformat:
Roland ZingerleWörthersee mortale
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wörthersee mortale
Wörthersee mortale
 (22)
Erschienen am 06.06.2016
Roland ZingerleDer Bauer und der Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Bauer und der Tod
Der Bauer und der Tod
 (14)
Erschienen am 17.09.2015
Roland ZingerleDeserteure
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Deserteure
Deserteure
 (14)
Erschienen am 01.11.2015
Roland ZingerleEin Mord am Wörthersee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Mord am Wörthersee
Ein Mord am Wörthersee
 (2)
Erschienen am 04.08.2015
Roland ZingerleDie weiße Leber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die weiße Leber
Die weiße Leber
 (2)
Erschienen am 01.03.2015
Roland ZingerleAusgekegelt!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ausgekegelt!
Ausgekegelt!
 (1)
Erschienen am 29.06.2011
Roland ZingerleDie Leiche im Lendkanal (Klagenfurter Kneipen-Krimi 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Leiche im Lendkanal (Klagenfurter Kneipen-Krimi 1)
Roland ZingerleSeelenverkäufer (Klagenfurter Kneipen-Krimi 6)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenverkäufer (Klagenfurter Kneipen-Krimi 6)

Neue Rezensionen zu Roland Zingerle

Neu
C

Rezension zu "Wörthersee mortale" von Roland Zingerle

Durchschnittlicher Krimi vom Wörthersee
chris_mavor 2 Jahren

Diesmal geht die Reise an den Wörthersee. Eine gelungene Kulisse für einen Kärtner Krimi. Durchaus lesenswert, tolle Figuren einzig die Geschichte hat mich nicht ganz überzeugt. Der Schreibstil des Autors ist schön lesbar und die Gegend wird einem nett dargelegt.

Ein Detektiv Heinz Sablatnig wird von einem Versicherungsunternehmen beauftragt eine Beute ausfindig zu machen, die vor 13 Jahren verschwunden ist. Bei einem brutalen Raubüberfall ist eine wertvolle Zigarrensammlung verschwunden, zwei Menschen ermordet, einer kam hinter Gitter und die vermeintliche Komplizen kurze Zeit später verstorben. Die Beute jedoch ist bis heute verschwunden.

Warum nach so langer Zeit nach den Zigarren gesucht wird, liegt am daran, dass der Sohn des damaligen Geschädigten, nach diesen Suchen läßt.

Bei der Suche nach der verschwunden Beute ist es natürlich sehr von Vorteil, dass die Schwester von Sablanig bei der Polizei ist. Auch sie ist auf die Beute angesetzt. Gemeinsam tauschen Sie Ergebnisse aus und unterstützten sich gegenseitig. Doch wie die Beute verschwunden ist, warum und wo sie zu finden ist, dazu müsst ihr den Krimis lesen.

Mein Fazit zu dem Krimi. Es geht teilweise sehr hoch her. Detektiv Sablatnig ist dabei die Hauptfigur. Er ist vom Autor sehr gut dargestellt, auch die Umgebung rund um den Wörthersee kommt gut zur Geltung. Was abfällt ist letztlich die Geschichte. Sie wurde trotz alledem gut beschrieben. Für mich jedoch nur im Gesamtbild nur durchschnittlich.  3 von 5 Sterne vergebe ich hierfür.

Kommentieren0
3
Teilen
92liberos avatar

Rezension zu "Wörthersee mortale" von Roland Zingerle

Mysteriöser Krimi
92liberovor 2 Jahren

Covergestaltung:
Das Bild das das Cover ziert sieht schön schön mysteriös passend aus. Die Villa und die Landschaft drumherum mit den düsteren Wolken sieht geheimnisvoll aus und verspricht einen tollen Krimi. Durch die Flecken, erhält das Cover nochmal einen eigenen Stil.
Auch die Gestaltung vom Buchtitel, die Wörter zu verbinden und dazu die Farbwahl finde ich kreativ gelöst. Auch das Format und die Verarbeitung, vorallem das Glanz Cover und die abgerundeten Ecken sind toll gemacht.

Inhalt und eigene Meinung:
Heinz Sablatnig abrietet als Privatdetektiv am Wörthersee. Sein Auftrag: Er soll für die Fiducia Versicherung ein Diebesgut wiederfinden. Es ist hochversichert gewesen und wurde geraubt. Vor 13 Jahren wurde einem Fabrikanten edle kubanische Zigarren gestohlen - Sie waren in einer Kiste mit dem Abbild von Fidel Castro und hatten einen Wet von einer halben Million Euro. Der Dieb konnte geschnappt werde. Guido Raunjak hat aber nie das Versteck preisgegeben oder seinen Auftraggeber verraten. Als Raunjak früher aus dem Gefängnis entlassen wird, soll sich Sablatnig diesen annehmen und verfolgen.
 Das ganze spielt sich am und um den Wörthersee ab. Sehr spannend. Der Leser lernt viele verschiedene Personen und Charaktere kennen. Insgesamt ein wirklich toller, unterhaltsamer und amüsanter Krimi.

Kommentieren0
1
Teilen
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Wörthersee mortale" von Roland Zingerle

Kurzweiliger, solider Kärnten-Krimi...
dreamlady66vor 2 Jahren

(Inhalt übernommen)
Aufsehenerregender Raubüberfall am Wörthersee - aber wo ist die Beute? Dreizehn Jahre ist es her, dass Guido Raunjak bei einem Überfall mit Geiselname eine Kiste mit seltenem und sündhaft teurem Inhalt erbeutet hat: Kubanische Zigarren - speziell für den Revolutionsführer Fidel Castro persönlich hergestellt! Der Räuber ist im Gefängnis gelandet, doch das Diebesgut wurde niemals gefunden. Nun wird Raunjak entlassen und alle sind sich sicher: Der holt sich seine Beute zurück! Privatdetektiv Heinz Sablatnig muss ran - eine spektakuläre Jagd beginnt Tom Schilling junior - begüterter Lebemann, Playboy und Sohn des mittlerweile verstorbenen Besitzers der Zigarren - beauftragt die Versicherung Fiducia, die Kiste für ihn zu finden. Im Gegenzug verspricht er, der Versicherung die damals ausbezahlte Versicherungssumme zurückzuzahlen. Klar, dass für diesen brenzligen Fall nur der unverwechselbare Privatdetektiv Heinz Sablatnig in Frage kommt. Um die Zigarrenkiste aufzuspüren, muss er sich Raunjak an die Fersen heften. Doch der unberechenbare Ex-Häftling ist nicht nur Sablatnigs einzige Spur, sondern auch sein größter Rivale in diesem gefährlichen Wettrennen rund um den Wörthersee ... Schwarze Wölfe in weißer Weste: Ermittlungen auf der Fête Blanche Sablatnigs Nachforschungen zwischen kleinkriminellem Milieu und mondäner Wörthersee-Gesellschaft zeigen: So blütenweiß wie ihre Hemden und Roben ist das Gewissen der High Society keinesfalls! Roland Zingerle schickt den erprobten Privatdetektiv in seinen abenteuerlichen zweiten Fall: Noch rasanter, noch spektakulärer, noch spannender!

Zum Autor:
Roland Zingerle, geboren 1973, studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften.
Er arbeitete als Journalist und Kulturmanager, ehe er sich als Schriftsteller selbständig machte und die "Kärntner Schreibschule" mitbegründete, eine Erwachsenenbildungseinrichtung für kreatives Schreiben.
Er lebt mit seiner Familie in Klagenfurt am Wörthersee. 2015 erschien der erste Band seiner Krimireihe rund um den Kärtner Privatdetektiv Heinz Sablatnig.

Schreibstil/Fazit:
DANKE an den Haymon_Verlag für Eure Zusage und superschnelle Belieferung - im typsichen Style dh leichtes, gar schon fliegendes Format mit nicht überfrachteten Seiten & einer gut-lesbaren Schrift, ich freute mich.
Deckel im Hardcover mit den markanten abgerundeten Ecken, definitiv eine Rärität bzw. Hingucker!

Ein Kärnten-Krimi mit 218 Seiten und 17 Kapiteln - und angenehmen Protagonisten, der sich schnell & gut lesen lässt, an Spannung zunimmt, viel Schmäh aufweist, gar oft lustig daherkommt und einfach gute Laune versprüht - denn, Zigarren und der schöne (Wörther)see sind der Dreh- und Angelpunkt dieser tollen Geschichte!

Ich fühlte mich hier durchweg gut unterhalten & musste schon oft auch mal Schmunzeln über die ein oder andere Bemerkung bzw. tatkräftige Aktion.
Definitiv ein unterhaltsamer Regiokrimi, perfekt für den Sommer geeignet! Überzeugt Euch selbst...



Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Zingerles avatar

Liebe Leserinnen, liebe Leser! 

Es ist mir eine besondere Freude, euch eine weitere Buchverlosung anbieten zu können und danke an dieser Stelle sehr herzlich dem Haymon-Verlag, dass er für diesen Zweck 25 Bücher zur Verfügung stellt.

Diesmal geht es um Heinz Sablatnigs zweiten Fall. Hat er in "Ein Mord am Wörthersee" nur um Haaresbreite den Anschlag einer Giftmörderin überlebt, muss er sich in "Wörthersee mortale" mit einem Ex-Sträfling herumschlagen, der in Österreichs härtestem Knast 13 Jahre lang gelernt hat, wie man andere unterbuttert, damit man nicht selbst untergebuttert wird.

Schreibt kurz, warum euch das Buch antörnt - am kommenden Mittwoch gibt's die Bekanntgabe der Gewinner.

Ich freue mich auf eine unterhaltsame Leserunde danach, bei der natürlich jeder herzlich eingeladen ist!

 Euer Roland

Zur Buchverlosung
Zingerles avatar

Showdown in Kärnten

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Am 19. November ist es soweit, da erscheint mein nächster Kriminalroman aus der ehemaligen Kneipen-Krimi-, jetzt Karawankenkrimi-Serie. Für den Verlag Federfrei Grund genug, 15 Gratis-Exemplare zur Verfügung zu stellen, die ich hiermit verlosen möchte.

Zum Inhalt

Golan-Veteran Ernst Vogt erkennt im Zeitungsfoto eines Unfallopfers einen ehemaligen UNO-Soldaten, der vor zwanzig Jahren gemeinsam mit drei anderen unter mysteriösen Umständen verschwand. Ihr Stützpunkt war geplündert und verwaist vorgefunden worden; bis auf die Leichen des Kommandanten und seines Stellvertreters. Vogt, der für den Mord an den beiden verantwortlich gemacht wurde, verbüßte eine vieljährige Haftstrafe und sieht nun die Chance, sich zu rehabilitieren. Pogatschnig übernimmt den Fall – und gerät dabei mitten in ein mörderisches Aufräumen.

Teilnahme

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, postet dies einfach hier.

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde! Bis dahin alles Liebe,

Euer Roland Zingerle

Zingerles avatar
Letzter Beitrag von  Zingerlevor 3 Jahren
Hu, dankeschön!
Zur Leserunde
Zingerles avatar

Landfrieden war gestern!

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich freue mich sehr, nun auch ein Teil deiner Community zu sein und möchte als Einstand zur ersten Leserunde 15 Exemplare meines neuen Krimis "Der Bauer und der Tod" verlosen, der am 17. September erscheint. Einen offiziellen Starttermin für die Leserunde lege ich nicht fest, sinnvollerweise wird es aber wohl in der letzten Septemberwoche losgehen.

Der Roman handelt vom Kärntner Keuschler Robert, der verzweifelt nach der verschwundenen Jungbäuerin Johanna sucht. Nicht aus amourösen Gründen, sondern weil Johanna ihm die Tilgung seiner Schulden in Aussicht gestellt hat, die seine Existenz bedrohen. Hilfe bekommt Robert vom Dorfpolizisten Rudi, der ebenfalls aus Roberts kleinem, paradiesischen Tal "Boden" stammt und daher weiß, wie man mit den Leuten hier umgeht.

Boden gibt es wirklich, ich habe während meiner Kindheit und Jugend glückliche Zeiten dort verbracht. Freilich, die Bauern im Buch haben andere Namen, doch ihre Charaktere stimmen - zumindest soweit ich sie in Erinnerung habe.

Wenn du an der Buchverlosung und an der Leserunde teilnehmen möchtest, poste bitte eine Begründung dafür. Die originellsten Postings gewinnen. Mach aber bitte auch mit, wenn du nicht unter den Gewinnern bist.

Wie eingangs schon gesagt, ist dies meine erste Leserunde, weshalb ich wahrscheinlich mehr darauf gespannt bin, als du.

Ich freue mich darauf; bis bald und liebe Grüße vom Ufer des Wörthersees,

dein Roland

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Roland Zingerle wurde am 26. März 1973 in Österreich geboren.

Roland Zingerle im Netz:

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks