Da haben wir den Salat!

von Rolf-Bernhard Essig und Regina Kehn
4,8 Sterne bei20 Bewertungen
Da haben wir den Salat!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

DaniB83s avatar

Wirklich wunderbare Geschichten rund um Sprichwörter aus der ganzen Welt

Mauelas avatar

"Sprichwörtlich" einmal um die Welt!

Alle 20 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Da haben wir den Salat!"

80 Geschichten über Sprichwörter aus aller Welt – unterhaltsam erzählt vom "Sprichwörter-Papst" Rolf-Bernhard Essig. In Irland heißt es: Die Napfschnecke ist der gefährlichste Fisch in der See. In Finnland sagt man: Ich warte hier mit dem Bart im Briefkasten!. Und in Palästina: Es ist eine Ziege, selbst wenn sie fliegt. Woher diese Redewendungen kommen? Was sie wohl bedeuten? Es stecken Geschichten dahinter, aus unterschiedlichsten Gegenden und Sprachen der Welt. Sie vermitteln eine andere Kultur, aber oft ähnliche Weisheiten wie unsere eigenen. Dieses Buch erzählt, was sich hinter Sprichwörtern aus rund 60 Ländern verbirgt. Nur wer die Geschichte hinter der Redensart kennt, versteht sie richtig.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783446260597
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:Hanser, Carl
Erscheinungsdatum:23.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    DaniB83s avatar
    DaniB83vor 22 Tagen
    Kurzmeinung: Wirklich wunderbare Geschichten rund um Sprichwörter aus der ganzen Welt
    Es gibt ned sovü Tog im Joah, wia da Fux am Schwanz hod Hoah ...

    ... [es gibt nicht so viele Tage im Jahr, wie ein Fuchs Haare am Schwanz hat], so lautet ein österreichisches Sprichwort und ich lege es jetzt einfach mal um auf dieses wunderbare Sprichwörterbuch von Rolf-Bernhard Essig. Er sammelt in dem Werk 80 Sprichwörter rund um die ganze Welt. Dazu kommen dann auch noch die Geschichten dahinter und die jeweiligen Entsprechungen im Deutschen. Hier muss ich anmerken, dass für mich die Varianten nicht immer ganz treffend waren, was angesichts der Komplexität von Sprichwörtern aus anderen Kulturen und Sprachen sowieso schwierig in der Umsetzung ist.


    Was mir besonders gut gefällt, ist die Länge der Geschichten. So kann ich das Büchlein abends hernehmen und mir mal ein, zwei Geschichten durchlesen oder ich lese sie meinen Kindern vor dem Schlafengehen oder einfach mal zwischendurch vor. Auch die Aufmachung ist perfekt. Ich hatte (soweit ich mich erinnern kann) noch nie ein Buch in der Hand, dessen Textpassagen blau und dessen Überschriften in orange gedruckt wurden. Eine schöne Auflockerung. Auch die Bilder waren bestens gewählt beziehungsweise von der Illustratorin Regina Kehn angefertigt. Sie passen super zu den ausgewählten bebilderten Sprichwörtern und geben ihnen ein Gesicht. 

    Doch auch ohne Illustrationen kann man sich ein Bild der Erzählungen machen, denn der Autor zieht mit seinem Schreibstil Groß und Klein in seinen Bann. "Da haben wir den Salat" ist definitiv eine Bereicherung für jede Heimbibliothek. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Mauelas avatar
    Mauelavor einem Monat
    Kurzmeinung: "Sprichwörtlich" einmal um die Welt!
    Da haben wir den Salat

    Man kann viel über ein Land, eine Kultur oder ein Volk erfahren, wenn man sich die Sprichwörter und die Geschichten aus denen sie entstanden sind anschaut. Und es ist interessant zu erfahren, daß manche Sprichwörter auf ähnliche Weise weltweit zu existieren scheinen.

    Im Buch „Da haben wir den Salat“ führen den Leser Rolf-Bernhard Essig und die Illustratorin Regina Kehn „sprichwörtlich“ einmal um die Welt. Die Reise beginnt in England, führt einmal um die halbe Welt um dann wieder in England zu enden. Eine tolle Idee, die durch die eingedruckte „Reisekarte“, an Hand derer die verschiedenen Stationen zu erkenn sind nochmal detailliert dargestellt wird. Die Abschnitte zu den einzelnen Sprichwörtern sind kurz gehalten, enthalten aber alles Wissenswerte und sind, was ich persönlich toll und vor allem übersichtlich finde, immer gleich aufgebaut. Zuerst das Land, aus dem das Sprichwort kommt, danach eine Umschreibung in wenigen Worten, passende Geschichte über die Herkunft des Sprichwortes, das Sprichwort selber und zum Schluß ein vergleichbares Sprichwort aus Deutschland.

    Erwähnenswert ist auch die farbliche Aufmachung des Buches die ungewöhnlich, aber erfrischend anders und fröhlich ist, obwohl sie nur zwei Farben, nämlich blau und orange enthält. Da immer dieselbe Farbe für z.B. die Überschrift gewählt wird, und von diesem Schema auch nicht abgewichen wird und sie Zeichnungen ebenfalls in orange und blau gehalten sind, ist das Ganze nicht zu bunt um überladen zu wirken aber fröhlich und trotzdem farbenfroh und stimmig in der Aufmachung.

    Von mir eine Leseempfehlung für alle, Spaß daran haben andere Länder einmal von einer komplett anderen Seite kennen zu lernen und Freude an außergewöhnlichen, nicht alltäglichen Büchern haben.

    Kommentare: 1
    71
    Teilen
    kruemelmonster798s avatar
    kruemelmonster798vor einem Monat
    Kurzmeinung: Da haben wir den Salat! Eine spaßige und informative, aber nicht vegetarische Weltreise
    Da haben wir den Salat! Eine spaßige und informative, aber nicht vegetarische Weltreise

    Sommerzeit ist Reisezeit und das Buch ist die perfekte Gelegenheit, eine Weltreise ohne Jetlag, lästiges Kofferpacken und den anderen Strapazen des Reisens zu unternehmen.

    Gleich zu Beginn wird anhand einer Weltkarte die Reiseroute veranschaulicht - bereits hier in den Buchfarben blau, orange und weiß. Wunderbar, so weiß man gleich, wohin die Reise geht.

    Die Gliederung und optische Aufmachung des Buches verdient das zweite große Lob:
    Das Land, aus dem das Sprichwort stammt, wird in orange überschrieben, die Geschichte zum Sprichwort blau und die passende deutsche Entsprechung wieder orange. Ergänzt - nein, besser gekrönt wird das Ganze mit treffenden, niedlichen, witzigen und stets passenden Illustrationen, die das sprichwörtliche I-Tüpfelchen des Buches sind und dem Farbschema folgen.
    Hochwertiges Papier und Hardcover machen das Lesen angenehm.

    Der Autor hat sich bei jedem Sprichwort auf ein bis zwei Seiten beschränkt, was ich sehr angenehm fand - oder um in der Buchlogik zu bleiben: "In der Kürze liegt die Würze".

    Die Sprichwortauswahl war sehr vielseitig, von Finnland bis Südafrika und von Hawaii bis Malaysia, aber auch von alten Sprichwörtern zu ganz aktuellen. Sehr erstaunt hat mich, dass das Halbfinalspiel der WM 2014 Deutschland:Brasilien zu einem brasilianischen Sprichwort geführt hat.

    Bei vielen bekannteren Sprichwörtern gab es beim Lesen bei mir ein Aha-Erlebnis, da mir die Herkunft bislang nicht klar war und auch einige deutsche Sprichwörter hatte ich noch nicht gekannt. Noch mehr Sprichwörter aus aller Welt waren mir völlig neu, "Ich warte hier mit dem Bart im Briefkasten" oder "Sie fahren wie ein Hase", um mal zwei Beispiele zu nennen.

    Mein Fazit: Das eigentlich in der Kategorie "Kinderbücher" gelistete Buch ist auch oder gerade für Erwachsene ein wunderbarer Sprichwortschatz. Ein Lesegenuss auf hohem Niveau mit ansprechender Illustration und wenn man sich das ein oder andere Sprichwort merken kann, bestimmt auch perfekt für Eindruck-schindenden Small-Talk geeignet...

    Kommentieren0
    73
    Teilen
    Marysol14s avatar
    Marysol14vor einem Monat
    Kurzmeinung: [5/5] Die Sprichwörter sind nicht nur bunt gemischt und unterhaltsam hergeleitet und erklärt, sondern zudem noch liebevoll illustriert. ♥
    Einmal um die Welt, bitte!

    Ich bin definitiv ein sprachbegeisterter Mensch und liebe es, wie sehr Sprache doch ein Schlüssel zur Kultur ist - man lernt allein durch das Erlenernen von Grammatik & Vokabular überraschend viel über ein anderes Land! Umso begeisterter war ich vom Konzept dieses Buches - Sprichwörter aus aller Herren Länder samt Ursprung und Herleitung!


    Und dieses Versprechen erfüllte der Autor dann auch - 80 bekannte und unbekannte Sprichwörter aus vielen Regionen und Ländern kindgerecht erklärt und gleichzeitig für Erwachsene mehr als nur lesenswert. Ich habe eine Menge dazu gelernt - von der Herkunft des Strumpfbandordens über eine scheinbar komplizierte Rechnung bis hin zu Fußball.

    Meine neuen Lieblingsredewendungen sind übrigens "Ich warte hier mit dem Bart im Briefkasten" und "iPura Vida!". Die Bedeutungen müsst ihr euch aber schon selbst in diesem tollen Büchlein erlesen...

    Gelungen ist übrigens nicht nur der Inhalt, sondern auch Gestaltung und Aufmachung - die Hauptfarben blau und orange ziehen sich durch das ganze Buch (sogar die Schrift bleibt in diesen Farben), die Illustrationen sind einfach nur herzallerliebst und die Weltkarte samt "Reiseroute" eignet sich prima, um gedanklich (und mit dem Zeigefinger) mitzureisen :)

    Also: Lesen lohnt sich, bringt Freude und neues Wissen sowie ganz viel Unterhaltung mit sich! 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    alupuss avatar
    alupusvor einem Monat
    Kurzmeinung: amüsant, humorvoll, witzig und manchmal etwas traurig
    Eine Reise mit 80 Sprichwörtern um die Welt

    Eine Reise mit 80 Sprichwörtern um die Welt

     

    amüsant, humorvoll, witzig und manchmal etwas traurig

     

    Inhaltsangabe zu "Da haben wir den Salat!"

    80 Geschichten über Sprichwörter aus aller Welt – unterhaltsam erzählt vom "Sprichwörter-Papst" Rolf-Bernhard Essig. In Irland heißt es: Die Napfschnecke ist der gefährlichste Fisch in der See. In Finnland sagt man: Ich warte hier mit dem Bart im Briefkasten!. Und in Palästina: Es ist eine Ziege, selbst wenn sie fliegt. Woher diese Redewendungen kommen? Was sie wohl bedeuten? Es stecken Geschichten dahinter, aus unterschiedlichsten Gegenden und Sprachen der Welt. Sie vermitteln eine andere Kultur, aber oft ähnliche Weisheiten wie unsere eigenen. Dieses Buch erzählt, was sich hinter Sprichwörtern aus rund 60 Ländern verbirgt. Nur wer die Geschichte hinter der Redensart kennt, versteht sie richtig.

    Meine Meinung: Rolf-Bernhard Essig hat es verstanden den Leser an dieses Buch zu fesseln. Nein, es ist kein Roman, sondern liebevoll gesammelte Sprichwörter aus aller Welt. Ich hatte das Vergnügen, diese Sprichwörter verschiedenen Kindern vorzulesen, ältere Kindergartenkinder und auch Grundschülern. Klar, dass ich hierbei auch Erklärungen abgegeben habe und wir uns über die einzelnen Geschichten unterhalten haben. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und für mich war es eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte.

    Das Buch mit seinem festen Einband und auch stabilen Seiten ist wirklich kindgerecht. Abgerundet wird dieses Buch durch ein witziges Cover und auch sehr lustigen Zeichnungen im Buch, die alle aus der Feder von Regina Kehn stammen.

    Die Sprichwörter sind witzig, humorvoll, lustig und manchmal ein bisschen traurig. Ein Buch nicht nur für Kinder, auch Erwachsene haben ihren Spaß daran. Ich kann nur sagen: „Kompliment Rolf-Bernhard Essig!“

     

     


    Kommentieren0
    22
    Teilen
    S
    Streiflichtvor einem Monat
    Eine wunderbare Reise um die Welt

    Ich liebe Sprache und Wortspiele, arbeite auch viel damit und mag es einfach immer wieder, darüber zu lesen und zu diskutieren. Dieses Buch bietet wunderbaren Spielraum dafür. In wunderbarer Weise lädt es auf eine ganz besondere Reise um den Erdball ein. Vorne im Buch zeigt eine Karte, wohin die Reise geht. Sprichwörter und kurze Geschichten aus aller Welt werden aufgeführt. Teilweise sind es alte Geschichte, teilweise ganz moderne – diese Mischung hat mir sehr gut gefallen. Eine gelungene Kombination, die sich wirklich gut lesen lässt. Besonders gut fand ich, dass am Ende jeder Erzählung ein kleiner Hinweis war, wie man dazu im Deutschen wohl sagen würde. Das hilft gut weiter, zumal die Geschichten ja meistens mit der Lebenswirklichkeit vor Ort zu tun haben und diese in Afrika oder im hohen Norden eben anders ist als hier bei uns in Deutschland.
    Man merkt, dass der Autor voller Begeisterung bei der Sache ist und voller Liebe zum Wort die Geschichten ausgesucht und zusammengestellt hat. Einfach toll!
    Außerdem werden die Seiten durch wunderbare Zeichnungen verschönert, die zum jeweiligen Thema passen. Ein gelungenes Buch, nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene, die die Schönheit der Sprache lieben.


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    MelaKafers avatar
    MelaKafervor einem Monat
    Kurzmeinung: Sprichwörter aus aller Welt, mit kleinen Geschichten und Illustrationen wunderbar erklärt. Ein Spaß für die ganze Familie.
    Eine Weltreise der besonderen Art - ein toller Spaß

    Rolf-Bernhard Essig hat aus der ganzen Welt, über 5 Kontinente hinweg, Sprichwörter zusammen getragen. Dabei hat er auf seinen großen internationalen Freundes- und Bekanntenkreis und deren Bekannte und Verwandte zurück gegriffen, von denen er Geschichten und Anekdoten zu den bekannten und sehr oft auch weniger bekannten Sprichwörtern erfuhr. Das Lesen der Geschichten und das darüber reden und lachen haben mir und meiner Familie einen unglaublichen Spaß gemacht. Das Buch ist hochwertig aufgemacht, vorne und hinten im Deckel mit einer Weltkarte, auf der die Orte, aus denen die einzelnen Sprichwörter stammen, markiert sind. Zudem sind die einzelnen Geschichten mit kleinen Bildern von Regina Kehn liebevoll illustriert. Eine absolut empfehlenswerte Reise um die Welt. Ich werde dieses Buch unseren befreundeten Familien zu Weihnachten schenken, weil es sich perfekt gemeinsam lesen und vorlesen lässt. 

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    TanjaWinchesters avatar
    TanjaWinchestervor einem Monat
    Kurzmeinung: Super schönes Buch, mit tollen Illustrationen und interessanten Sprichwörtern!
    Das geht ab wie Schmidts Katze!

    Meine Meinung:


    Dies ist mal ein anderes Buch, dass ich sehr gerne gelesen habe. Es geht um viele, viele bekannte und auch unbekannte Sprichwörter aus der ganzen Welt. Die Sprichwörter sind wirklich sehr gut erklärt und die Geschichten dazu sind humorvoll, lustig, traurig und sehr verständlich.
    Nach dem Lesen jedes einzelnen Sprichwortes habe ich immer wieder darüber nachdenken müssen, da es diese Geschichten doch wirklich gab und es sehr authentisch war, vor allem wenn man weiß, dass diese Sprichwörter wirklich benutzt werden.

    Da ich aus Russland bin, kenne ich viele russische Sprichwörter und so war es für mich noch interessanter zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Und da muss ich wirklich sagen, dass ich nun sehr viel schlauer bin als vorher und einige Sprichwörter aus anderen Ländern sogar ohne Probleme nutzen könnte. Bei fast allen Sprichwörtern wird auch zum Ende erwähnt, wie man dieses Sprichwort in Deutschland sagt oder sagen könnte und so passt es dann immer wieder und mir ist aufgefallen, dass es diese sogar auch in Deutschland gibt.

    Auch die Illustrationen auf den einzelnen Seiten gefallen mir sehr. Die Farben sind in Blau und Orange gehalten, es hat einen beruhigenden Ton und die Illustrationen passen auch alle zum jeweiligen Sprichwort. Die Aufmachung generell ist einfach wirklich schön und der Schreibstil ist einfach zu lesen und ich bin wirklich durch die Seiten geflogen.

    Kommentare: 1
    33
    Teilen
    Schuggas avatar
    Schuggavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: 80 erstaunliche Sprichwörter aus aller Welt, unterhaltsam beschrieben und liebevoll illustriert. Ein Buch für die ganze Familie.
    Von fliegenden Ziegen, Strumpfbändern und Napfschnecken: eine sprichwörtliche Reise um die Welt

    Hinter jedem Sprichwort steht eine Geschichte - und in jedem Land gibt es unzählige davon. Rolf-Bernhard Essig nimmt uns in seinem Buch mit auf eine Reise rund um den Globus und erzählt uns von erstaunlichen, lustigen und originellen Sprichwörtern aus rund 60 Ländern.

    So erfährt man z. B., warum man aufhorchen sollte, wenn man in Schweden mit "Guten Tag, Axtstiel" begrüßt wird. Wer in Russland wie ein Hase fährt. Wieso man in Südindien auf des Kaufmanns Urteil vertraut. Weshalb die Napfschnecke das gefährlichste Tier des Meeres ist. Wie ein Honigtropfen ein Königreich zu Fall brachte. Oder warum laut der Ghanaer die Weißen einst den afrikanischen Kontinent verließen.

    Die Sammlung besteht aus alten, seit Generationen bestehenden Sprichwörtern ebenso wie aus erst vor kurzem entstandenen. Die Geschichten sind kurz und unterhaltsam geschrieben und zu jedem Sprichwort hat der Autor farblich abgesetzt das deutsche Pendant oder einen entsprechenden Vorschlag beigefügt. Zudem ist das Buch liebevoll illustriert und lädt somit zur Eigenlektüre ebenso ein wie zum Vorlesen. Und wer mag, kann die Reise in 80 Sprichwörtern um die Welt auf der im Buch abgedruckten Weltkarte mitverfolgen, beginnend und endend wie einst bei Jules Verne in England.

    Eine aussergewöhnliche, sehr unterhaltsame und wunderbar illustrierte Sammlung besonderer Sprichwörter, die mich mehrmals überraschte, erstaunte, zum Schmunzeln brachte und bei der es mir tatsächlich schwer fiel, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Ich kann das Buch uneingeschränkt jedem empfehlen, entweder für sich selbst oder als besonderes Geschenk.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Katzenmichas avatar
    Katzenmichavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Fand ich toll zu lesen und sehr interrisannt!Ruckzuck war es gelesenund manches Sprichwort wird bestimmt genutzt,andere kannte ich schon!
    Sprichwörter der Welt

    80 Geschichten über Sprichwörter aus aller Welt – unterhaltsam erzählt vom „Sprichwörter-Papst“ Rolf-Bernhard Essig. In Irland heißt es: Die Napfschnecke ist der gefährlichste Fisch in der See. In Finnland sagt man: Ich warte hier mit dem Bart im Briefkasten!. Und in Palästina: Es ist eine Ziege, selbst wenn sie fliegt. Woher diese Redewendungen kommen? Was sie wohl bedeuten? Es stecken Geschichten dahinter, aus unterschiedlichsten Gegenden und Sprachen der Welt. Sie vermitteln eine andere Kultur, aber oft ähnliche Weisheiten wie unsere eigenen. Dieses Buch erzählt, was sich hinter Sprichwörtern aus rund 60 Ländern verbirgt. Nur wer die Geschichte hinter der Redensart kennt, versteht sie richtig.

    Fazit zum Buch:

    Ich war sehr gespannt auf das Buch und seine Sprichtwörter.Gerne wollte ich mit dem Buch erfahren,wie andere ihre Sprichwörter einsetzen.Enttäuscht wurde ich kein bischen.Das Buch tut einem in kleinen Geschichten die Sprichwörter der einzelen Regionen näher bringen.Man erfährt aus Europa,Asien,Ruslandund noch einien Regionen die Sprichwörter.Der Autor Rolf-Bernhard Essig nimmt einen mit auf die Weltreise der Sprichwörter.Ihm zur Seite hat die Illustratorin Regina Kehn viele schöne Illustrationen geschaffen-die zu dem Buch passen.

    Es hat viel Spass gemacht das Buch zu lesen,ich gebe 4 Sterne und bedanke mich das ich das Buch lesen durfte.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Hanser_Verlags avatar
    Mit Rolf-Berhard Essig in 80 Sprichwörtern um die Welt! 

    Liebe LovelyBooks-Leserinnern und -Leser,  

    wir freuen uns über eine ganz besondere Leserunde mit dem "Sprichwörter-Papst" Rolf-Bernhard Essig und laden euch herzlich dazu ein, ihn mit euren Fragen zu internationalen Sprichwörtern und Redewendungen zu löchern oder selbst welche aus aller Welt beizutragen! Denn genau das ist das Thema seines neuen Buches: In "Da haben wir den Salat" erzählt er 80 unterhaltsame Geschichten, die hinter Sprichwörtern aus 60 Sprachen und Ländern stecken.

    Zum Inhalt des Buches: 
    In Irland heißt es: "Die Napfschnecke ist der gefährlichste Fisch in der See". In Finnland sagt man: "Ich warte hier mit dem Bart im Briefkasten". Und in Palästina: "Es ist eine Ziege, selbst wenn sie fliegt". Woher diese Redewendungen kommen? Was sie wohl bedeuten? Es stecken Geschichten dahinter, aus unterschiedlichsten Gegenden und Sprachen der Welt. Sie vermitteln eine andere Kultur, aber oft ähnliche Weisheiten wie unsere eigenen. Dieses Buch erzählt, was sich hinter Sprichwörtern aus rund 60 Ländern verbirgt. Nur wer die Geschichte hinter der Redensart kennt, versteht sie richtig.


    Mehr über die Hintergründe seines Buches und seine Liebe zu Sprichwörtern erzählt euch Rolf-Bernhard Essig in unserem "5 Fragen" Interview >>>   

    Außerdem wird Rolf-Bernhard Essig auch selbst an der Leserunde teilnehmen und freut sich darauf, euch all eure Fragen zu seinem Buch und zu Sprichwörtern aus der ganzen Welt gerne direkt zu beantworten! 

    Für die Leserunde bewerben:
    Für die Leserunde stellen wir 20 Leseexemplare zur Verfügung, die wir unter allen verlosen, die sich über „Da haben wir den Salat“ und über Sprichwörter austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. 

    Bitte bewerbt euch bis zum 24. Juli über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und beantwortet uns folgende Frage: Welches Sprichwort magst du am liebsten oder benutzt du besonders gerne?

    Wir sind gespannt auf eure Antworten und freuen uns auf eine gemeinsame Leserunde!

    Euer Hanser-Team
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks