Rolf A. Becker , Alexandra Becker Gestatten - mein Name ist Cox: Mord auf Gepäckschein 3311. Folge 1-4

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gestatten - mein Name ist Cox: Mord auf Gepäckschein 3311. Folge 1-4“ von Rolf A. Becker

Ungekürzte Hörspielversion aus dem Jahre 1959. Paul Cox - frech, pfiffig, ehrenwert - ist eine Art Frohnatur und Glücksspieler ohne Beruf. Als ein auffallend schöner, blonder Mann tot in der Wohnung seiner ehemaligen Geliebten Helena Bernhardt gefunden wird, nimmt Paul Cox an Scotland Yard vorbei Ermittlungen auf. Ein Gepäckschein des Toten führt ihn zu einem kleinen schweinsledernen Koffer. Es geht um zwielichte Gestalten, Juwelenraub, Schmuggel und Mord - wie weit ist Helena Bernhardt wirklich in die Sache verstrickt? Alexandra und Rolf Becker haben mit "Gestatten - mein Name ist Cox" Rundfunkgeschichte geschrieben. In den 50er Jahren versäumte kaum ein NWDR-Hörer eine neue Hörspielfolge dieser ersten deutschen Krimireihe. "Gestatten - mein Name ist Cox" wurde ein echter "Straßenfeger". In insgesamt sieben Folgen produzierte der NWDR 1959 die Geschichte "Mord auf Gepäckschein 3311". Tauchen Sie ein in ein Stück Rundfunkgeschichte!

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

Ich will brav sein

Atmosphärisch, beklemmend, gut

Nisnis

Gezeitenspiel

Eigentlich empfehlenswert, aber ein Ärgernis trübt den guten Eindruck

Matzbach

Die gute Tochter

Wie immer spannend bis zum Schluss

Sassenach123

Bruderlüge

Auch, wenn ich einige kleine Abstriche mache, ist der Zweiteiler sehr zu empfehlen. Hat mir gefallen.

AUSGEbuchT-PetraMolitor

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen