Rolf A. Becker , Alexandra Becker Krimi Kult Kiste 6

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krimi Kult Kiste 6“ von Rolf A. Becker

Verflixt und zugenäht! Eben noch führte Cox ein beschauliches Leben, doch als er dem Ruf einer schönen Unbekannten folgt, schlingert er geradewegs in einen haarigen Mordfall - dem allerdings die Leiche fehlt. Auch Odell, eigentlich auf Urlaub, ahnt nichts Böses: Zusammen mit Heather gerät er kurz hinter den Niagarafällen tief in die kanadisch-amerikanische Drogenszene. Und Dickie Dick Dickens, der gefährlichste Mann aus Chicagos Unterwelt, erzählt, wie man Gegner und die Polizei im Amerika der Gangster ordentlich aufs Kreuz legt! So viel Charme und Ironie, so viel Witz und Nostalgie waren selten - in diesen Hörspielen mit den Rundfunkstars der 50er, 60er und 70er Jahre kulminieren Spannung und Patina in einem unvergesslichen Ohrenschmaus! Enthält: Gestatten, mein Name ist Cox. Eben war die Leiche noch da / Dickie Dick Dickens / Die Dame im Schnee.

Stöbern in Krimi & Thriller

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

Spectrum

Etwas langatmiger Lesestoff. Habe oft die Lust am Weiterlesen verloren. Dafür ein Top Cover.

oztrail

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • schöner, nostalgischer Krimi-Hörgenuss

    Krimi Kult Kiste 6

    katze102

    08. March 2016 um 17:55

    Gerade die ursprüngliche und eher einfach gehaltene Art dieser Hörspiele macht den Reiz dieser Kult Krimis der 50er und 60er Jahre aus. Wie schön, wenn markante Stimmen zu hören sind und die Spannung durch ein paar Paukenschläge oder ein Xyllophon untermalt wird. Auch diese Box hat mir beim Zuhören wieder viel Freude bereitet, auch, wenn die drei Krimis nicht alle gleich stark waren. „Gestatten mein Name ist Cox“, bei dem auch mir aufgefallen ist, dass er aus den 70ern stammt, war gut, „Die Dame im Schnee“ fand ich schon gelungener und „Dickie Dick Dickens“ war für mich der beste Krimi dieser Box. Die Krimis auch genau in dieser Reihenfolge in der Box aufzuführen, war sehr durchdacht, denn so gab es von Krimi zu Krimi eine Steigerung, wobei ich trotz allem alle drei wirklich gelungen fand. Fazit: nicht die stärkste dieser Boxen, aber auf jeden Fall 645 Minuten schöner, nostalgischer Krimi-Hörgenuss.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks