Rolf Arno Specht Kathedralen im Revier

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kathedralen im Revier“ von Rolf Arno Specht

Im Jahr 2018 endet die Steinkohlenförderung in Deutschland. Auch das letzte noch aktive Bergwerk im Ruhrgebiet (Prosper Haniel in Bottrop) wird geschlossen und eine Ära geht zu Ende. Zahlreiche Bauwerke wurden abgerissen und sind aus dem Landschaftsbild und der Erinnerung verschwunden, viele wurden einer neuen Bestimmung zugeführt. Kultur, Freizeit, Wohnen, Gewerbe, Kreativwirtschaft, Gastronomie, Bürgerdienste, Sport und mehr – der Fantasie zur Neu- und Nachfolgenutzung sind kaum Grenzen gesetzt. Einige Zechen sind als Museen hergerichtet worden, andere stehen (noch) ungenutzt als Denkmal in den Stadtteilen, deren Herz sie einst bildeten. Der opulente Bildband von Rolf Arno Specht ist sowohl eine Bestandsaufnahme sämtlicher noch existierender Fördertürme und Fördergerüste im Ruhrgebiet als auch eine Hommage an die Zeit „auf Zeche“. Die ungewöhnlichen Fotos zeigen die Architektur des Bergbaus im Ruhrgebiet als Element der kollektiven Erinnerung, die Schönheit der Stahlriesen bei Tag und Nacht, die Welt unter Tage und die Welt der Kohle aus der Vogelperspektive.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen