Im Namen des Vaters

Im Namen des Vaters
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Namen des Vaters"

Nachdem Anna Seidler ihre Mutter bei der Niederkunft verliert, nimmt ihr der ortsansässige Priester, als Entlohnung für das letzte Geleit, auch ihren geliebten Bruder Gabriel. Der Junge wird von nun an zum Ministranten ausgebildet und unterliegt völlig der Willkür des Geistlichen. Als er es nach unzähligen nächtlichen Übergriffen des wollüstigen Gottesdieners nicht länger erträgt und den Freitod wählt, schwört seine Schwester Rache. Doch ihr Hass richtet sich nicht nur gegen den Priester, sondern auch gegen den Gutsherrn Eberhardt von Lingen, der Gabriel als seinen Bastard verleugnete. Als sie jedoch Gefahr läuft, als Hexe verschrien zu werden, flieht sie vom Gut, nicht ohne vorher eine Nacht mit Matthias, dem jungen Gutsherrensohn zu verbringen. Sie findet Unterschlupf in einem Kloster, in dem sie ihren Sohn gebärt, von dem sie glaubt, dass er der rechtmäßige Erbe von Gut Lingen ist. Siglinde, Matthias angetraute Gattin, sieht das jedoch völlig anders. Sie hat nach Annas Rückkehr auf den Hof nur eines im Sinn. Anna Seidler und der Junge sollen brennen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00R08P1FO
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:231 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:13.12.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks