Rolf Barth , Endai Hüdl Zimt, Tomaten & Piraten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zimt, Tomaten & Piraten“ von Rolf Barth

Alfons Schuhbeck und Herr Wolke machen es sich zum Anliegen, Kinder für die Vielfalt inländischer und internationaler Gewürze zu interessieren. Gewürze verfeinern nicht nur das Essen, sie sind auch sehr gesund: Zimt hilft zum Beispiel bei Grippe und Bronchitis. Gewürze bedeutet aber auch Abenteuer. Die meisten Gewürze haben eine lange Reise und spannende Geschichten hinter sich, bevor sie vor einigen hundert Jahren bei uns in Deutschland landeten. Im 1. Buch der Reihe zeigen wir, was Piraten mit Zimt zu tun haben - und ganz nebenbei wird auch das Geheimnis der „Zimtzicken" gelüftet. Für Kinder ab 4 Jahren und ihre Erwachsenen. mit 4- Gang Zimtmenü

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schuhbecks 4-Gang-Zimtmenü für Kinder zum Nachkochen

    Zimt, Tomaten & Piraten
    R_Manthey

    R_Manthey

    20. July 2015 um 12:18

    Sternekoch Alfons Schuhbeck sorgt sich um die gesunde Ernährung von Kindern. Ob er beim Vermeiden von Übergewicht unbedingt als Vorbild durchgeht, mögen andere entscheiden, ebenso wie die Frage, ob das in diesem Buch vorgestellt 4-Gang-Menü dabei der Weisheit letzter Schluss sein muss. Lässt man dies und die Eigenvermarktung Schuhbecks mal außen vor, dann geht es in diesem ersten Band einer Reihe darum, Kinder und Erwachsene zum gemeinsamen Kochen anzuregen und dabei gleichzeitig ein wenig Gewürzkunde zu erlernen. Schon die Innenseiten des Buchdeckels bieten dabei eine sehr gute Hilfe, weil sie verschiedene Kräuter und Gewürze sehr schön abbilden und benennen. Dann folgt eine Rahmengeschichte mit Herrn Wolke, in der man lernt, dass Zimt einstmals sehr wertvoll, weil schwer zu beschaffen war. Das 4-Gang-Menü für 4 Portionen setzt sich so zusammen: 1. Ein Tomaten-Mozarella-Spieß mit Basilikumpesto (geriebene Zimtrinde auf den Mozarella-Kugeln) 2. Kürbissuppe mit Zimtcroutons 3. Hühnchenbrust mit Tomaten-Zucchini-Gemüse und Kartoffelpüree (Zimt am Fleisch und im Gemüse) 4. Himbeerquark mit Honig und Zimt 5. Apfel-Holunder-Schorle. Die Idee zu dieser Serie erscheint ebenso gut zu sein wie ihre Umsetzung in diesem Buch. Ob die Gerichte Kindern wirklich schmecken, hängt wohl auch von der jeweiligen geschmacklichen Vorprägung ab. Aber ganz unabhängig davon erzeugt erst die eigene Herstellung von Gerichten wirkliche Sensibilität für die dazu benötigten Produkte. Und das bleibt prägend erhalten.

    Mehr