Rolf C Franck , Madeleine Franck Darf's einer mehr sein?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Darf's einer mehr sein?“ von Rolf C Franck

Noch einmal einen Welpen aufwachsen zu sehen, einem Tierschutzhund ein neues Leben zu ermöglichen, dem eigenen Vierbeiner mehr Lebensqualität durch engen Kontakt zu Artgenossen zu geben – die Gründe für einen weiteren Hund sind vielfältig. Das Buch unterstützt Hundebesitzer darin, eine wohlüberlegte Entscheidung unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Ersthundes zu treffen. Gleichzeitig verhilft es zu einem besseren Verständnis der Gruppendynamik, die mit jedem weiteren Hund an Stärke gewinnt und allzu leicht aus Problemchen große Probleme werden lässt. Die Autoren erklären, wie sich genau das durch Vorbeugung und Erziehungsübungen in der Gruppe vermeiden lässt, wie man bereits bestehende Probleme individuell einschätzen und angehen kann und wie man den Familienfrieden gezielt fördert und erhält. 4. Aus dem Inhalt

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tipps für die Anschaffung eines Zweithundes

    Darf's einer mehr sein?
    sab-mz

    sab-mz

    23. May 2013 um 18:07

    Die beiden Autoren haben gemeinsam eine Hundeschule „Partnerschule für Mensch und Hund“. Selber haben Sie ein Rudel aus 5 Hunden. Das Buch ist sicher geeignet für alle Hundehalter, die überlegen, ob sie einen zweiten Hund dazu nehmen sollen, denn das will ja gut überlegt sein. Als Leser bekommt man für die Entscheidung ganz viele Tipps  , wie z.B. welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein ( Platz, finanziell, Ersthund, etc). Wobei die Autoren nicht von Rudel sprechen. Madeleine Frank und Rolf C. Frank empfehlen sich incl. der Hunde als Familie zu sehen und die Hunde in der Stellung wie Kinder zu sehen. Rangordnung ist für sie Nebensache und sie zeigen interessante Aspekte ihrer Denkweise auf. Weiter geht es mit praktischen Themen wie Leinenführigkeit, Training des neuen Hundes und des Rudels zusammen. Als Leser bekommt viele Hilfen dazu wie man den neuen Hund eingewöhnt. Was sollte man mit ihm alleine machen, was zusammen mit dem Ersthund . Auch die Themen wie Benehmen und Konflikte werden erläutert. Rundum bietet das Buch viele Tipps und Denkanstösse zum Thema Mehrhundehaltung. Man lernt als Leser eine andere Einstellung zu Hunden kennen als meist gewohnt. Das Buch regt auch zum Nachdenken an.  

    Mehr
  • Entscheidungshilfe zur Zweithundanschaffung

    Darf's einer mehr sein?
    sab-mz

    sab-mz

    23. May 2013 um 18:04

    Die beiden Autoren haben gemeinsam eine Hundeschule „Partnerschule für Mensch und Hund“. Selber haben Sie ein Rudel aus 5 Hunden. Das Buch ist sicher geeignet für alle Hundehalter, die überlegen, ob sie einen zweiten Hund dazu nehmen sollen, denn das will ja gut überlegt sein. Als Leser bekommt man für die Entscheidung ganz viele Tipps  , wie z.B. welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein ( Platz, finanziell, Ersthund, etc). Wobei die Autoren nicht von Rudel sprechen. Madeleine Frank und Rolf C. Frank empfehlen sich incl. der Hunde als Familie zu sehen und die Hunde in der Stellung wie Kinder zu sehen. Rangordnung ist für sie Nebensache und sie zeigen interessante Aspekte ihrer Denkweise auf. Weiter geht es mit praktischen Themen wie Leinenführigkeit, Training des neuen Hundes und des Rudels zusammen. Als Leser bekommt viele Hilfen dazu wie man den neuen Hund eingewöhnt. Was sollte man mit ihm alleine machen, was zusammen mit dem Ersthund . Auch die Themen wie Benehmen und Konflikte werden erläutert. Rundum bietet das Buch viele Tipps und Denkanstösse zum Thema Mehrhundehaltung. Man lernt als Leser eine andere Einstellung zu Hunden kennen als meist gewohnt. Das Buch regt auch zum Nachdenken an.  

    Mehr