Die Kunst des guten Lebens

von Rolf Dobelli und El Bocho
3,9 Sterne bei11 Bewertungen
Die Kunst des guten Lebens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

zukunftskinds avatar

Gan interessante Ideen, die meisten davon wahrlich nicht neu. Ich konnte einiges fuer mich entdecken. Leider auch etwas zynisch.

Sago68s avatar

Interessante Aspekte.

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Kunst des guten Lebens"

Seit der Antike, also seit mindestens 2500 Jahren, aber vermutlich noch viel länger, haben sich Menschen immer wieder die Frage nach dem guten Leben gestellt: Wie soll ich leben? Was macht ein gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist das gute Leben eine Sache der Einstellung, oder geht es vielmehr um das Erreichen von Lebenszielen? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen?
Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind im Grunde stets enttäuschend. Warum? Weil man immer auf der Suche nach dem einen Prinzip ist, dem einen Grundsatz, der einen Regel. Doch diesen heiligen Gral des einfachen Weges gibt es nicht.
Auf verschiedenen Gebieten fand in den letzten Jahrzehnten eine stille Revolution des Denkens statt. In den Wissenschaften, in der Politik, in der Medizin und in vielen anderen Bereichen hat man erkannt: Die Welt ist viel zu kompliziert, als dass wir sie mit einer großen Idee oder einer Handvoll Prinzipien erfassen könnten. Wir brauchen einen Werkzeugkasten von Mentalen Modellen, um die Welt zu verstehen. Es ist an der Zeit, einen solchen Werkzeugkasten auch für das praktische Leben zusammenzustellen. Voilà. Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492058735
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:384 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:13.10.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 13.10.2017 bei OSTERWOLDaudio erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Duffys avatar
    Duffyvor 3 Monaten
    Sehr hilfreich, wenn willig zur Konsequenz

    Wäre der Autor ein anderer, dann hätte das Buch meine "Literaturhöhle" nicht gefunden, aber Dobelli konnte gerade mit seinem Werk über das klare Denken überzeugen. Grund der Irritation ist der Vermerk "Wege zum Glück", denn an diesem Thema arbeiten sich gefühlte hunderttausend Autoren ab. Glück ist nun mal nicht zu definieren und auch Dobelli macht das nicht, er nutzt Material der Glücksforschung (heißt wirklich so) für seinen psychologischen Background und das ist legitim. Besser wäre es wohl, dem Titel den Zusatz "Wege zum guten/besseren Leben" anzuhängen, aber das ist eine Formalität.
    Dobelli bleibt bei Bewährtem, er präsentiert 52 Kapitel/Wege, die zu einem besseren/guten Leben führen können, wenn man sich diese Werkzeuge aneignen will. Verstehen tut man sie in jedem Fall, denn der Autor schreibt bestechend einfach, klar und substantiell, sodass man gleich mit dem Wichtigsten beginnen kann, um Nutzen daraus zu ziehen: der Selbstreflektion und dem angeschlossenen Denken. Es ist erstaunlich, mit was für Fakten hier aufgewartet wird. Erstaunlich deshalb, weil sie einfach sind, nachweisbar und eigentlich nur das formulieren, was wir uns selbst erarbeiten könnten, wenn wir es nur wollten. Doch gerade diese Mechanismen des programmierten und unflexiblen Denkens und der Beschäftigung mit den Ergebnissen ist es, was Dobelli auf frappierend kompakte Weise aus den Tiefen unseres Bewusstseins hervorholt. Ganz stark ist sein Bezug zu Beispielen unseres Alltags, mit denen wir uns sofort identifizieren können. Wer sich dann aus diesen Herleitungen und Schritten das Essentielle herausholt, hat mit diesem Buch einen Freund für das weitere Leben, in dem man immer mal wieder nachschlagen kann, wenn man in die üblichen Fallen unserer einflussnehmenden Umwelt tappt. Doch eines ist sicher: Man muss es wollen und die Kraft aufbringen, Änderungen in seinem Leben vorzunehmen. Unbedingte Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    zukunftskinds avatar
    zukunftskindvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Gan interessante Ideen, die meisten davon wahrlich nicht neu. Ich konnte einiges fuer mich entdecken. Leider auch etwas zynisch.
    Einige gute Ideen, aber auch teilweise zynisch

    Der Autor vertirr in diesem Buch oft die Einstellung: ich kann nichts dafuer und ich kann es nicht aendern. So zum Stand der Welt, zum Klimawandel, unfaire Fluechtlingspolitik, etc. Sicherlich ist so eine Einstelung gesund, aber auch egoitisch. Die Probleme zu Uebersehen hilft der Menschheit geiss nicht, Fuer mich ein klarer Fall der Meinung eines typischen Schweizers, der alles hat und keine Lust hat, etwas sinnvolles mit seinem Leben zu machen. Einige der Ideen sind allerings brauchbar, so z.B. bescheiden sein und sich keinen Dogmen anschliessen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sago68s avatar
    Sago68vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Interessante Aspekte.
    Glück für ohnehin Glückliche

    Das Buch vereint 52 Kolumnen des Autors zum Thema, was man für ein gelungenes Leben besser tun bzw. unterlassen sollte. Dies bietet durchaus einige interessante Denkanstöße, die es zu beherzigen gilt, und ist zudem unterhaltsam zu lesen.

    Dabei schöpft der Autor aus drei Quellen: bei den Stoikern wie Seneca, der psychologischen Forschung der letzten Jahrzehnte und leider auch bei den Weisheiten moderner Investoren. Die ersten beiden Quellen waren mir angenehm, die letzte gar nicht. Ich persönlich fand es eher befremdlich, Investoren als größte Denker des Jahrhunderts zu bezeichnen. Das wären für mich eher Personen, die zum Wohle des Menschen und der Natur bzw. des Planeten wirken. Seltsam fand ich auch, sich eine Büste eines solchen Investors in den Garten zu stellen. Auch einige Ratschläge, wie dass es oberhalb von 100 000 € Einkommen zu keiner weiteren Zufriedenheitssteigerung kommt, kann ich persönlich trotz bestem Studium und verantwortungsvoller Stellung leider niemals beherzigen. Insofern werden für mich einige Ratschläge nicht umsetzbar sein. Insgesamt fehlte mir ein gewisser Tiefgang. Trotz guter Unterhaltung habe ich aus anderen Glücksbüchern mehr mitgenommen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    gynus avatar
    gynuvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Schön zu lesen mit guten Ansätzen, wobei die Masse mich schon wieder ein bisschenen erschlagen hat.
    Kommentieren0
    HackMybooks avatar
    HackMybookvor 4 Monaten
    J
    JacksonBLNvor 6 Monaten
    F
    FHummervor 6 Monaten
    K
    Kiweeeeyvor 7 Monaten
    phabs avatar
    phabvor 8 Monaten
    Kittycat007s avatar
    Kittycat007vor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Daniliesings avatar

    Ein Fragefreitag der glücklich macht!

    In dieser Woche dürft euch auf einen Fragefreitag mit Bestsellerautor Rolf Dobelli freuen. Seine Sachbücher "Die Kunst des klaren Denkens" und "Die Kunst des klugen Handelns" kennt ihr bestimmt bereits. Nun dürft ihr gespannt auf sein neues Buch "Die Kunst des guten Lebens" und eine Fragerunde mit dem Autor sein.

    Dieses Mal dreht sich alles um das Thema "Glück" und darum, dass es nicht nur einen Weg gibt, um glücklich zu sein oder zu werden.

    Über den Autor:

    Rolf Dobelli ist studierter Betriebswirt und hat in Philosophie promoviert. Auch ist er Gründer und Intendant von WORLD.MINDS - einer Community für die führenden Köpfe in Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. Der 1966 geborene Autor verbrachte einige Zeit seines Lebens im Ausland mit Stationen in Hongkong, Australien, England und den USA. Heute lebt er mit seiner Familie in Bern. Mit seinen klugen Texten begeistert er Millionen von Lesern.


    Mehr zu "Die Kunst des guten Lebens":

    Wie soll ich leben? Was macht ein gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen? Viele stellen sich diese Fragen, aber sie finden keine Antwort. Denn sie suchen den einen Weg zum guten Leben, und den gibt es nicht. Dafür ist die Welt viel zu kompliziert. Kein Grund zur Verzweiflung: Dieses Buch zeigt, dass es nicht den einen, sondern viele überraschende Wege zum Glück gibt. Die 52 besten stellt Rolf Dobelli in diesem Buch vor. Es sind gedankliche Modelle, die uns helfen, die Welt neu zu sehen und zu verstehen.


    Hier dürft ihr ab sofort alle eure Fragen an Rolf Dobelli richten, die dieser im Laufe des Freitags für euch beantwortet. Natürlich soll es hier nicht nur um das Thema des Glücks gehen, sondern wir möchten auch 5 von euch glücklich machen. Unter allen Fragestellern verlosen wir zusammen mit dem Piper Verlag 5 Exemplare von "Die Kunst des guten Lebens". Einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klicken und fleißig Fragen stellen!

    Wir wünschen euch einen spannenden Austausch!

    Zur Buchverlosung

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Sie suchen den Weg zum Glück? Finden Sie 52!

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks