Rolf Fänger , Ulrike Möltgen Der Mondbär

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mondbär“ von Rolf Fänger

Sieben lange Jahre hatte der kleine Bär jeden Abend bis weit nach Mitternacht vor seiner Höhle gesessen und dem Mond bei seinem nächtlichen Spaziergang über den Himmel zugesehen. Der Mond war wirklich sein bester Freund. Nur zu gern wäre er ihm manchmal etwas näher gewesen. Er hatte schon alles probiert, war auf den höchsten Berg geklettert und hatte sogar versucht, das Spiegelbild seines Freundes im See zu streicheln. Doch eines Nachts, da hat der kleine Bär eine neue Idee. Seit 13 Jahren ist "Der Mondbär" fester Bestandteil unseres Programms, hat es ins Fernsehen und in die Kinos geschafft. Die Geschichte von dem kleinen Bären und seinem besten Freund, dem Mond, haben Rolf Fänger und Ulrike Möltgen mit stimmungsvollen, farbenprächtigen Illustrationen neu und zeitgemäß in Szene gesetzt - ein wunderbares Buch, nicht nur für die Kleinen.

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen