Der Stellvertreter

von Rolf Hochhuth 
4,2 Sterne bei21 Bewertungen
Der Stellvertreter
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Gulans avatar

Der Papst und der Holocaust. Bis heute eine Streitfrage. Dank diesem wichtigen Drama.

Dem kann ich so nicht zustimmen. Dieses Buch spricht aus, was selten ausgesprochen wird und regt zum Denken an. Keine Institution ist vor Op...

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Stellvertreter"

Durfte Papst Pius XII. schweigen zur planmäßigen Ausrottung der europäischen Juden durch Hitlerdeutschland? Zu Auschwitz? Er erhob selbst dann seine Stimme nicht zum Protest, als die Juden, auch die katholischen Juden, während der deutschen Besetzung Roms unmittelbar unter den Fenstern des Vatikans zusammen getrieben wurden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783498091866
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:528 Seiten
Verlag:Rowohlt
Erscheinungsdatum:11.09.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks