Rolf Hohenhaus Kennst du das Gefühl, wenn du die Haustür zuziehst und den Schlüssel nicht eingesteckt hast?

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kennst du das Gefühl, wenn du die Haustür zuziehst und den Schlüssel nicht eingesteckt hast?“ von Rolf Hohenhaus

Das Gefühl kenne ich. . wenn man das Gurkenglas nicht aufkriegt und dann kommt jemand und macht es ganz locker auf. Oder wenn man nach einer langen Zeit seinen Heimatdialekt wieder hört und es einem ganz warm ums Herz wird. Oder wenn man Charaktere in einem Buch so gern mag, dass man sich wünscht, dass es sie wirklich gäbe. Oder wenn es endlich wieder Erdbeeren gibt. All diese und noch viel mehr ganz spezielle Gefühle und Situationen sind in diesem Buch zusammengetragen. Ein Sammelsurium zum Schwelgen, Schmökern und Spaßhaben und die perfekte Lektüre für Momente, in denen man etwas zur Aufheiterung braucht.

Wenn ich mal scheisse gelaunt bin nehme ich mir das Buch, schlag es irgentwo auf, lese die seite durch und schon gehts mir besser :)

— iremcik
iremcik

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie witzig es doch im Leben zugehen kann...

    Kennst du das Gefühl, wenn du die Haustür zuziehst und den Schlüssel nicht eingesteckt hast?
    MissRose1989

    MissRose1989

    12. May 2013 um 00:55

    Eigene Meinung; Das Buch ist wirklich ein schönes Sammelsurium an witzigen Situationen, die teilweise jeder schon mal erlebt oder besser durchlebt hat. Bei Lesen hatte ich die ganze Zeit ein Schmunzeln auf den Lippen und ich habe mich in einigen Momenten selber wieder erkannt. Als Stimmungsaufheller ist diese Buch absolut geeignet und vertreibt sehr gut trübe Gedanken. Es eignet sich aber auch einfach mal so als kleines witziges Detail im Alltag. In dem Buch "Kennst du das Gefühl, wenn du die Haustür zuziehst und den Schlüssel nicht eingesteckt hast? 1000 Situationen, die jeder kennt" sind Hunderte solcher Begebenheiten im Alltag versammelt. Dabei geht es aber nicht nur um Katastrophen, Ungeschicklichkeiten und Malheure, sondern auch um Romantisches, Nachdenkliches und Skurriles. Fazit: Ein kleines, nettes Buch zum Schmökern und Schmunzeln - in vielen Situationen kann man sich wirklich selber wiedererkennen und kann sich kaum zurückhalten, über seine eigene kleine Welt, aber man sieht sehr gut an dem Buch, dass es einem nicht als Einzigen so geht. 

    Mehr