Rolf Klein Weinfrauen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weinfrauen“ von Rolf Klein

In der Welt des Weins hat die Stunde der Frauen geschlagen. Einfallsreich, sinnlich, gefühlsbetont, kreativ und oft auch wagemutig brechen sie seit einigen Jahren in eine bisher den Männern vorbehaltene Welt ein. Immer mehr Winzerinnen in Europa – und auch außerhalb – machen sich mit herausragenden Weinen einen Namen und erzielen Bestnoten: Ilse Maier im Kremstal in Österreich, Elisabetta Foradori in Norditalien, Marjorie Gallet im Languedoc-Roussillon, Christine Bernhard in der deutschen Pfalz, Irene Grünenfelder im schweizerischen Bündnerland,Victoria Pariente in Spanien. Zum ersten Mal widmet sich ein Buch den mittlerweile zahlreichen Frauen, die mit sensiblem Gaumen und sicherem Gespür für Aufsehen sorgen. Es beschreibt die Begegnung mit Frauen, die ihr Metier mit beeindruckendem Wissen und Können, mit Hingabe, Leidenschaft und Freude ausüben. Die bereit sind, nicht nur die mühsame Arbeit im Weinberg auf sich zu nehmen, sondern sich auch der harten, männlich dominierten Konkurrenz zu stellen. Ihre Geschichten zeigen, dass ihre Weine nicht einfach das Ergebnis eines großen Bodens bzw. einer guten Lage sind, sondern dass sie außergewöhnlich gute Weinmacherinnen sind. Das Buch präsentiert die 40 besten Winzerinnen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Italien, Frankreich, Spanien und Portugal. In präzise recherchierten Bild- und Textreportagen erfährt man alles Wissenswerte über die sympathischen Winzerinnen und ihre Weine. Ein umfangreicher illustrierter Anhang porträtiert in Kurzform 30 weitere hervorragende Weinmacherinnen Europas. Die ausführlich porträtierten Winzerinnen Deutschland: Christine Bernhard, Rosmarie Blankenhorn, Eva Clüsserath, Carolin Gillot-Spanier, Sabine Mosbacher-Düringer, Luise von Racknitz, Stefanie Weegmüller Österreich: Judith Beck, Birgit Braunstein, Birgit Eichinger, Silvia Heinrich, Ilse Maier, Silvia Prieler, Heidi Schröck Schweiz: Marie-Therese Chappaz, Anna Barbara von der Crone, Irene Grünenfelder, Annatina Pelizzatti Italien: Chiara Boschis, Marina Cvetic, Elisabetta Foradori, Cristina Geminiani, Elena Pantaleoni, Josephine Cramer, Elena Walch Frankreich: Lalou Bize Leroy, Estelle Dauré, Laurence Faller, Marjorie Gallet, Dominique Hauvette, Yvonne Hegoburu, Irène Tolleret Spanien: Maria-José López de Heredia, Sofia y Natalia Magana, Sara Pérez, Benavides y Victoria Pariente Portugal: Joana Campolargo, Teresa Carvalho, Arminda Ferreira, Filipa Pato, Alison Luis Gomes, Sandra Tavares da Silva Fotos: Armin Faber

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen