Eifersucht

von Rolf Merkle 
3,7 Sterne bei7 Bewertungen
Eifersucht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eifersucht"

Wie der Autor seinen Ratgeber beschreibt:

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifersucht sucht, was Leiden schafft - so ein Sprichwort.
Laut einer Umfrage des Wickert Instituts leiden 77% der Frauen und 80% der Männer unter Eifersucht. Das Leben für einen unter Eifersucht leidenden Menschen wird häufig zur Qual, ebenso das seines Partners. Doch jeder Betroffene kann etwas gegen seine Eifersucht unternehmen.

In meinem Ratgeber gehe ich anhand vieler Fallbeispiele aus meiner psychotherapeutischen Praxis zunächst auf die Ursachen eifersüchtigen Verhaltens ein. Niemand wird mit Eifersucht geboren. Hinter der Eifersucht verbergen sich ganz charakteristische Einstellungen. Eifersucht ist immer der Ausdruck einer großen inneren Unsicherheit und der Angst, dem Partner nicht zu genügen. Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich. Der eifersüchtige Partner argwöhnt, daß der Partner andere für begehrenswerter halten könnte, für schöner, klüger, sexuell anziehender. Die Angst vor dem Vergleich ist die Folge eines geringen Selbstwertgefühls, das es aufzubauen und zu stärken gilt.

Der Leser findet hierzu in meinem Buch viele praktische Übungen. Auch der Partner eines eifersüchtigen Menschen findet zahlreiche Anregungen, wie er auf das eifersüchtige Verhalten reagieren kann.

Klappentext- Verleger

Wenn man einen anderen Menschen wirklich liebt, dann ist es ganz normal, daß man zuweilen eifersüchtig ist. Glauben Sie das?

Für Rolf Merkle, den Autor dieses Buches, schließen Liebe und Eifersucht einander aus. Wenn wir einen anderen Menschen wirklich lieben, dann verspüren wir keine Eifersucht. Eifersucht ist ein Zeichen dafür, daß man von sich selbst sehr wenig hält. Man (miß)braucht die Liebe des anderen, um "wer" zu sein. Deshalb lebt man auch in ständiger Angst, der Partner könne jemand anderen attraktiver finden.

Dieses Buch hilft Ihnen schrittweise dabei,

- die Ursachen Ihrer Eifersucht zu erkennen,
- Ihr besitzergreifendes Verhalten aufzugeben,
- die Vorwürfe gegen den Partner abzubauen,
- wieder mehr Selbstvertrauen und ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen,
- eine positive Beziehung zu Ihrem Partner einzugehen.

Rolf Merkle ist Psychotherapeut und Autor mehrerer Selbsthilfebücher. Er ist der Überzeugung, daß jeder Mensch die Kraft und die Fähigkeit hat, sein Leben trotz allem positiv und befriedigend zu gestalten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783923614240
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:PAL
Erscheinungsdatum:01.01.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks