Rolf Peter Sloet Ein totes Mädchen schreit nicht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein totes Mädchen schreit nicht“ von Rolf Peter Sloet

Nach dem brutalen Mord an einem 16-jährigen Mädchen steht die Regensburger Mordkommission vor einem Rätsel. Alle Ermittlungen verlaufen im Sand und der sadistische Mörder scheint ungeschoren davonzukommen. Erst als es gelingt, den jungen Kommissar Igor Reisch in eine kriminelle Vereinigung einzuschleusen, ergeben sich erste Hinweise auf den Täter. Doch dann fallen der Polizist und seine Freundin selbst in die Hände des Mörders und seine Kollegen versuchen verzweifelt das Leben der beiden zu retten.

Stöbern in Krimi & Thriller

Oxen. Das erste Opfer

Ein gelungener Auftakt zu einer spannenden Trilogie.

twentytwo

Die Attentäterin

Geht einem unter die Haut. Erschreckend realistisch. Die erste Hälfte ist aber schleppend.

jackiherzi

Sie zu strafen und zu richten

Spannender Thriller mit interessantem Plot und überraschendem Ende. Leider jedoch mit ein paar zwischenzeitlichen Längen...

mareike91

Origin

Primitiv. Protas agieren wie unbedarfte Teenager, konstruierte, unglaubwürdige Handlung, dürftige Sprache. Paar gute Ideen, aber insg flach.

Wedma

Die 13. Schuld

Nanu - so kenne ich Patterson gar nicht! Der flapsige Sprachstil hat die Spannung etwas abgeflacht.

Mrs_Nanny_Ogg

Unter Fremden

Eine spanedne Geschichte, die mitreißt und zum nachdenken anregt

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks