Rolf Schneider

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Alltag im Mittelalter, Ich bin ein Narr und weiß es und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Berlin in Versen

Neu erschienen am 26.09.2018 als Hardcover bei Jaron.

Alle Bücher von Rolf Schneider

Sortieren:
Buchformat:
Alltag im Mittelalter

Alltag im Mittelalter

 (5)
Erschienen am 28.01.2013
Schonzeiten

Schonzeiten

 (2)
Erschienen am 25.02.2013
Die Bölschestraße

Die Bölschestraße

 (1)
Erschienen am 22.09.2014
Erfurt

Erfurt

 (1)
Erschienen am 07.09.2015
Meißen

Meißen

 (0)
Erschienen am 14.04.2014
Berlin in Versen

Berlin in Versen

 (0)
Erschienen am 26.09.2018
Die Seiltänzerin

Die Seiltänzerin

 (0)
Erschienen am 01.03.2016

Neue Rezensionen zu Rolf Schneider

Neu
bebraverlags avatar

Rezension zu "Erfurt" von Rolf Schneider

Erfurt - ein literarisches Porträt
bebraverlagvor 3 Jahren

Der bekannte Schriftsteller Rolf Schneider unternimmt in diesem Buch einen Spaziergang durch die wechselvolle Historie Erfurts. Gekonnt und pointiert erzählt er bedeutende Ereignisse der Stadtgeschichte, die oft genug auch Weltgeschichte war – von der Gründung des Bistums durch Bonifatius bis zur deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990. Schneiders essayistischer Spaziergang, nicht zuletzt geprägt durch eigene Erlebnisse, verdichtet sich zu einem Stadtporträt der besonderen Art.

Kommentieren0
0
Teilen
bebraverlags avatar

Rezension zu "Die Bölschestraße" von Rolf Schneider

Das Herzstück Friedrichshagens!
bebraverlagvor 4 Jahren


Kommentieren0
1
Teilen
bebraverlags avatar

Rezension zu "Schonzeiten" von Rolf Schneider

Ein Schriftsteller zwischen Ost und West
bebraverlagvor 5 Jahren

Der bekannte Schriftsteller Rolf Schneider blickt zurück auf sein Leben. Schnörkellos und eindringlich berichtet er, wie er wurde, der er ist. Dabei nehmen die Ereignisse, die zu seinem Ausschluss aus dem Schriftstellerverband der DDR geführt und ihn buchstäblich zum Grenzgänger gemacht haben, ebenso Raum ein wie die Begegnungen, die ihn prägten – mit Victor Klemperer, Peter Huchel, Anna Seghers, Stephan Hermlin, Golo Mann, Bruno Kreisky und vielen anderen. Achtzig Jahre persönlicher Geschichte, die Geschichte eines Lebens in einem geteilten Land: das Selbstporträt eines deutschen Schriftstellers im 20. Jahrhundert.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks