Rolf Sellin Bis hierher und nicht weiter

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis hierher und nicht weiter“ von Rolf Sellin

Tun Sie sich oft schwer, einen Wunsch abzuschlagen? Bleiben bei einer Einladung sitzen, obwohl Sie längst gehen wollten? Übernehmen Aufgaben, die nicht Ihre Sache sind?

Grenzen zu setzen ist nicht so leicht. Erfolgsautor Rolf Sellin zeigt erstmals, weshalb oft nicht klappt, was wir uns doch schon x-mal vorgenommen haben. Denn erfolgreiche Abgrenzung ist keine Willenssache. Abgrenzung will geübt sein und dafür bietet Sellin konkrete Methoden, die funktionieren: auf gedanklicher, kommunikativer, körperlicher und besonders auf energetischer Ebene. Selbstbestimmung ohne Schuldgefühle!

»Grenz dich doch ab!« – das sagt sich so einfach.
Doch wie das eigentlich konkret geht, verrät uns niemand.
Bis jetzt.
Wenn Sie auch besser für sich sorgen möchten.
Wenn Sie rechtzeitig Nein sagen möchten.
Wenn Sie private und berufliche Kontakte entspannter erleben wollen.
Wenn Sie beizeiten Pause machen und am Ende mehr erreichen möchten.
Wenn Sie selbst nicht länger zu kurz kommen wollen.
Dann freuen Sie sich auf dieses Buch.

Die Kunst, sich souverän abzugrenzen
35.000 verkaufte Exemplare von Wenn die Haut zu dünn ist
Mit Test zur Selbsteinschätzung
Wie man Manipulierer, »Energievampire« und andere übergriffige Zeitgenossen stoppt

Schöne Anregungen, um sich nicht zu verbiegen und dadurch selbst auszulaugen.

— Lesegern

Interessante Theorie an der Oberfläche, aber kaum praktikable Tipps.

— Siri_quergetipptblog

Sehr intessante Lektüre zum Thema "Abgrenzung" mit vielen praktischen Übungen.

— Oliver_Hohlstein

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Selbstfürsorge

    Bis hierher und nicht weiter

    Lesegern

    17. November 2017 um 13:39

    Sehr schöne Anregungen für alle, die Schwierigkeiten haben, sich selbst abzugrenzen und dadurch zu viel auf andere bzw. zu wenig auf sich selbst achten. An wichtigen Stellen "nein" sagen und sich vor lauter Empathie nicht selbst verlieren, Verantwortung für die eigene Energie übernehmen. Gefällt mir gut.

  • Erwartungen wurden enttäuscht

    Bis hierher und nicht weiter

    Siri_quergetipptblog

    19. June 2017 um 21:04

    Das Buch hat mich leider ziemlich enttäuscht. Zu Beginn wird vorgestellt, was alles behandelt wird und welche Lösungen zu welchen Problemen gegeben werden. Leider wurden diese Versprechungen überhaupt nicht erfüllt: man identifiziert sich mit mehreren Problemen, aber wird dann stehengelassen. Das Buch behandelt sehr viel oberflächliche Theorie. Wo die praktischen Tipps sein sollen, frage ich mich immer noch. Die wenigen Methoden sind alle so knapp und abstrakt beschrieben, dass ich sie zunächst gar nicht als "praktischen Tipp" wahrgenommen hatte. Selbstreflexion kann ich auch ohne das Buch betreiben, nur was tue ich dann mit diesen Erkenntnissen? Hier hat der Autor keine Lösungen für den Leser parat. Den Test fände ich am Anfang des Buches sinnvoller. Die Zeichnungen zu den Grenzen sind meiner Meinung nach überflüssig, eine hätte es auch getan. Hier wird viel zu ausführlich drauf eingegangen, auf die wirklichen wichtigen Sachen, wie Hilfestellungen oder Alltagstipps zu geben, fast gar nicht. So gesehen bereue ich es zwar nicht, das Buch gelesen zu haben, aber ich schaue mich in diesem Bereich nach anderer Literatur um, die mich nicht mit meinen Erkenntnissen stehenlässt.

    Mehr
  • Abgrenzung ist mehr eine Übungssache als eine reine Willensentscheidung

    Bis hierher und nicht weiter

    WinfriedStanzick

    12. May 2014 um 12:35

      Unter den zahlreichen Ratgebern und Übungsbüchern zur seelischen Gesundheit bzw. Gesundung nimmt das vorliegende Buch des Therapeuten und Coaches Rolf Sellin eine ganz besonders wichtige Stellung ein.   Denn er legt seinen Schwerpunkt auf ein Phänomen, das, wie ich aus Erfahrung weiß, die Ursache für viele seelische Erkrankungen und Burnouts ist. Auch die Ursache für ein unglückliches, unzufriedenes Leben schon weit vor dem Eintritt eines pathologischen Zustandes.   Es geht darum „wie Sie sich zentrieren, Grenzen setzen und gut für sich sorgen.“ Egal ob in der Familie, im Berufsleben oder im Freundeskreis, zu viele Menschen lassen zu, dass andere in ihren „Vorgarten“ treten. Sie können sich nicht davor schützen, keine Aura um sich aufbauen und werden so immer wieder das Opfer der oft gar nicht einmal böse gemeinten Übergriffe der Anderen. Das zehrt am Selbstbewusstsein und macht auf die Dauer krank und unglücklich.   Mit den in diesem Buch gezeigten Übungen können Frauen und Männer, die diese Erfahrung manchmal oder auch öfter machen, lernen, sich selbst zu schützen. Denn die Angst, dass man durch Abgrenzung die Zuneigung und Wertschätzung anderer Menschen verliert, ist unbegründet. Das Gegenteil ist der Fall. Je klarer ich mich in einer Begegnung mit einem anderen Menschen verhalte, je mehr ich mich abgrenzen kann , also ein Gefühl für mich selbst und das was mir wichtig ist  entwickele, desto klarer und erkennbarer werde ich auch für andere.   Abgrenzung ist mehr eine Übungssache  als eine reine Willensentscheidung. Mit diesem Buch kann man sich auf den Weg machen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks