17. Juni 1953 - Der Anfang vom langen Ende der DDR

17. Juni 1953 - Der Anfang vom langen Ende der DDR
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "17. Juni 1953 - Der Anfang vom langen Ende der DDR"

Der 17. Juni 1953 war bis zum Untergang der DDR das Trauma der SED-Führung. Wie sehr den SED-Genossen dieser Tag in den Knochen steckte, wurde im Herbst 1989 deutlich, als bei Beginn der Demonstrationen und der Flüchtlingswelle der Chef der Staatssicherheit, Erich Mielke, die Frage stellte: „Ist es so, daß morgen der 17. Juni ausbricht?“. Oder der Ex-ZK-Sekretär Kurt Hager in der Sitzung des Zentralkomitees der SED am 10. November 1989: „Die Situation ist schärfer als 1953“. Seit diesem 17. Juni saß der SED die Angst vor der eigenen Bevölkerung im Nacken, sie bestimmte weitgehend ihre Politik und führte letztlich in den Untergang. Die SED-Oberen fürchteten den Unmut der Bürger über nicht gewährte Verbesserungen mehr, als die finanziellen und wirtschaftlichen Folgen einer ökonomisch nicht fundierten weiteren Anhebung des Lebensstandards. Wenn man so will, begann mit dem 17. Juni das lange Ende der DDR. In jedem Fall ist dieser Tag ein Schlüsselereignis in der deutschen und europäischen Nachkriegsgeschichte. Der erste Aufstand im Ostblock. Jahrzehntelang hieß es auf seiten der DDR, der 17. Juni sei ein von außen gesteuerter faschistischer Putsch gewesen, wissenschaftlich durfte dieser Aufstand nie erforscht werden – seine Darstellung verkam zu purer Propaganda. Mit dem Ende der DDR hat sich dies entscheidend geändert. Auf der Basis bis dahin nicht verfügbarer Akten, zeichnet sich ein neues, interessantes Bild dieses 17. Juni 1953.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789281136
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:206 Seiten
Verlag:Olzog
Erscheinungsdatum:27.03.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks